ARRAY(0x9c2389cc)
 
Kundenrezension

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurve nicht bekommen, 4. November 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Runes of Magic - Chapter III: The Elder Kingdoms (Computerspiel)
Ich hatte das Glueck, mit dem Spiel anzufangen, als es noch Spass brachte. In niedrigen Zonen war viel los, man lernte andere Spieler kennen, mit denen man oft gemeinsam was unternahm. Das war kurz nach dem Release von Chapter II. Man hatte Herausforderungen, aber fand auch Unterstuetzung.

Seit dem 2. Quartal wird nun haeppchenweise und wenig ausgereift Chapter III veroeffentlicht und zeigt klar, dass Frogster, der Publisher von RoM, kein Interesse hat, dieses Spiel als f2p anzubieten. Stattdessen wird ein unglaublicher Pimpwahn ausgeloest, der sich nur durch exzessive Ausgaben im Item Shop finanzieren laesst. Und weil die Bereitschaft zu diesen Ausgaben eher im End-Content liegt, versucht man, die Spieler so schnell wie moeglich Richtung Level-Cap zu knueppeln. So ganz reicht es nicht, da am Ende die einfallslosen Quests ausgehen und man auf stupides Grinden angewiesen ist, oder extra Tickets im Item Shop erwerben muss, die einem erlauben, mehr als 10 Tagesquests zu erledigen.

Die noch interessanten niedrigen Zonen werden dadurch zerstoert, dass neue Spieler rar werden, bzw. es meist Twinks von anderen High-Level Spielern sind, also so kaum noch Gruppendynamik aufkommt. Ist eine Quest mal zu schwer, ruft man nach einem High. Und seitdem diese durch die Einfuehrung von Ehrengruppen auch noch belohnt werden, ziehen sie einen mal fix duch und hoch. Auf der anderen Seite ist es moeglich, auch niedrig-levelige Ausruestung mit Stats aus hoeheren Zonen aufzuwerten, so dass normale Quests keine Herausforderung mehr darstellen. Und weil ja das stetige Wettpimpen angeheizt werden muss, kommen immerwieder neue, bessere Stats raus, so dass die etwas aelteren immer weniger wert und fuer low level Spieler einfach verfuegbar sind.
Und fuer die High-Level Spieler, die es geschafft haben, mit Hilfe von Doppel-XP events auf level 55 durchzustarten, gibt es lasche events, wo sie eine ingame Waehrung erhalten koennen, die es durch teilweise simples AFK Farmen erlaubt, die Stats aus dem End-Content zu erwerben. Man erhaelt also keine herausragende Ausruestung mehr durch das bewaeltigen schwerer Gegner, die man nicht auch durch Grinden bekommen koennte.
Durch diese Veraenderung des Spielklimas sind viele nette Spieler inzwischen abgewandert, und die Pimpverrueckten bleiben zurueck, weil sie schon zu viel investiert haben, um einfach aufgeben zu koennen. Also trifft man im Spiel auf eine Menge High-Levels, deren Twinks, dazu noch Bots, die Gold erfarmen, aber der Spass ist zunichte.

Ausserdem leidet das Spiel sehr stark unter Goldsellern, Account-Hackern, Bots, Bugs und Lags, sowie haeufige Serverprobleme, was dem Spiel schon den Namen RoBBL eingebracht hat (Runes of Bugs, Bots & Lags). In diesen Bereichen ist wenig Besserung zu erkennen, auch wenn Frogster just als Herr der Ringe als f2p angeboten wird, durch plakative Aktionen darauf hindeutet, dass was fuer die Sicherheit unternommen wird. Diese Aktionen verursachen allerdings mehr Probleme mit der Community, als dass sie wirklich eine Besserung bringen.

Ansich hatte RoM sehr gutes Potential fuer ein unterhaltsames MMPRPG, wurde aber leider kaputtgewirtschaftet. Der f2p Spass wurde zunichte hemacht, und ein unsinniges und kostspieliges Pimpen zum Spielprinzip erklaert. Denn wer das Spiel kennengelernt hat wird wissen, dass das Spiel keine Strategie oder Skill benoetigt, da alleine der Damage zaehlt. Und wenn man seinen Schaden und seine HP ans Limit gepimpt hat, wird man ausser anderen SPielern keine wirklichen Gegner mehr finden. Und um gegen andere Spieler zu kaempfen, ist das PvP in RoM weit zu duerftig.

Also leider muss ich sagen, dass RoM in eine Sackgasse gesteuert wurde. Vielleicht bekommt das Spiel die Kurve ja noch, aber ich habe die Hoffnung aufgegeben. Inzwischen glaube ich, dass man mit p2p Spielen guenstiger bedient ist, als mit dem vorgetaeuschten f2p von RoM.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.12.2010 13:58:51 GMT+01:00
WORD!
Dieser Rezension ist nichts mehr hinzuzufügen.

Veröffentlicht am 09.02.2011 14:49:51 GMT+01:00
Felix Kalkuhl meint:
man kann sehr wohl im end-content bestehen wenn man etwas geschik kreativität und zeit mit bring
das es immo wenig neue spieler gibt ist schade und auch das bei allem was den lows zu schwer ist nach highs geschrien wird aber
das liegt an den spielern nich an Frogster -.-

Veröffentlicht am 18.02.2011 11:57:52 GMT+01:00
S. Junghanns meint:
Eigentlich genügt es, den Anfang der Rezension zu lesen.
Der unglaubliche Pimp-Wahn in RoM hat auch mich und einige Spielkameraden dazu gebracht, dem Spiel den Rücken zuzukehren.
RoM ist meiner Meinung nach ein absolutes "Fake-Free2Play". Man steck, um am Ende doch noch irgendwie gegen die recht heftigen Gegner bestehen zu können, unmengen in "makellose Fusionssteine" u.ä.. Von Free2Play ist da in meinen Augen nichts mehr vorhanden!

Veröffentlicht am 19.02.2011 00:40:20 GMT+01:00
ihr seid alle ganz schön schlau. seit ich vor jahren das erste mal "free to play" gehört habe und da was von zukünftigem itemshop gemunkelt wurde, habe ich direkt darauf verzichtet, das spiel zu testen und lieber weiter 10 euro im monat für daoc gezahlt. zu dem thema war damals schon mein meistgebrauchter satz "free to play ist mir zu teuer". haben viele damals nicht kapiert. :)
man muss schon reichlich dämlich sein, um zu glauben, dass kommerzielle anbieter etwas ganz uneigennützig verschenken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2011 13:29:57 GMT+01:00
und du bist auch ganz schön schlau siehtnix, denn als scheinbar absolut Involvierter weißt du ja sicher auch über den Diahandel bescheid den es damals vor Chapter III noch gab, mit dem ich mir mein ganzes High-End Equip zusammengefarmt habe, heißt: Gold bezahlt für Leute die ihre Diamanten verkauft haben, somit habe ich meinem ersten char ein wirklich gutes HDÜ taugliches Equipment zusammengekauft ohne auch nur einen Cent zu investieren. Erst später wurde der Diahandel über das Auktionshaus gesperrt aus Gründen die auch in der Rezension angesprochen wurden.

Veröffentlicht am 13.04.2011 12:15:59 GMT+02:00
Hallo erst mal. Ich bin seit dem letzten Wochenende bei Runes of Magic dabei und kann mich schon mehrere Tage nicht ins Spiel einloggen. Telefonischer Kundenservice (Kostenpflichtig) und Support konnten bis jetzt und heute nicht weiter helfen. Schade um das schöne Rollenspiel - aber ich kanns einfach nicht spielen. mfg

Veröffentlicht am 23.08.2011 12:38:04 GMT+02:00
ilkerol meint:
Man hat halt die Wahl: Viel Zeit reinstecken und sich Geld sparen oder Geld reinstecken und Zeit abkürzen. Letztlich hängt es auch davon ab, wie "kompetetiv" man drauf ist. Manche wollen unbedingt immer in allem zu den Besten gehören, die müssen dann halt Geld UND Zeit reinstecken.

Ich hab das Teil 2 Jahre gezockt, locker 500 Euro rein gesteckt aber deutlich mehr wieder raus geholt... wirklich free2play war das für mich also nicht, aber gelohnt hat es sich trotzdem :-P Auch wenn man zum "Geld raus holen" die "eula" etwas verbiegen musste. ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.8 von 5 Sternen (40 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 4,99 EUR 3,10
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 33.702