Kundenrezension

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammerfortsetzung, 9. November 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars: The Force Unleashed 2 - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich kann die vielen schlechten Kritiken nicht im Ansatz nachvollziehen. Meiner Meinung nach ist TFU2 ein Beispiel an Innovation, Spieltiefe, Leveldesign und Gamebalancing und seinem Vorgänger durchaus überlegen.
Das Spiel fließt einfach besser, die Savepoints sind diesmal echt fair verteilt. Kein dreißig mal die gleiche Eingangssequenz mehr vorm Zwischengegner. Das Leveldesign ist ausgeklügelter, die Gegner abwechslungsreicher, die Spieltaktik bleibt erhalten und ist in meinen Augen sogar noch besser ausbalanciert. Der Machtblitz ist eben kein Allheilmittel mehr. Der Machtschub dagegen endlich wichtig, im Gegensatz zu Teil eins. Die Sinnlosen 68 Schwertkombos sind auf eine handvoll reduziert, genau die, die man nach endloser Probiererei auch in Teil eins letztlich benutzt hat.

Ich habe den ersten Teil dreimal durchgezockt (auch auf Stih-Lord) und bin ein echter Fan dieses Meisterwerkes. Die Schwierigkeit von TFU2 ist im höchsten anfangs wählbaren Schwierigkeitsgrad echt hart, härter als in Teil eins und ohne die Machtwut nicht zu schaffen. Trotzdem kommt kein Frust auf, das Spiel fließt halt einfach, obwohl es schwer ist, weil es viel besser durchdacht ist. Bei Teil eins kam auf höchster Schwierigkeit durchaus viel Frust auf, vor allem mit den dünn gesähten Savepoints.

Zur Grafik braucht man eigentlich nicht viel zu sagen. Wer das schlecht findet, dem ist nicht mehr zu helfen. Ich finde die Grafik noch einen Tick besser als in Teil eins, auch wenn sicher die gleiche Engine und viele bekannte Texturen verwendet wurden. Es ist einfach alles grandios zusammengesetzt. Die Spiegeleffekte passen einfach genial in die ganze Star-Wars-Stimmung. Man muß es sich einfach anschauen und selbst urteielen. Die Gesichter sind vor allem in der Startsequenz deutlich besser als in Teil eins. Bei späteren Filmsequenzen ist Starkiller etwas unglücklich von unten belichtet, so dass sein Gesicht manchal etwas komisch aussieht.

Zum Hauptkritikpunkt, der Kürze des Spiels: Ich würde sagen es ist komprimierter. Alles passiert viel schneller, man muß weniger probieren und nicht zwei Stunden brauchen, um zwanzig mal an der gleichen Stelle zu sterben. Man besiegt bis zum Ende sicher die gleiche Zahl an Gegnern wie im Vorgänger. Die Story finde ich mitreissend, gebe aber zu, dass ich da nicht all zu anspruchsvoll bin. Man tut den Entwicklern auf jeden Fall unrecht mit solch derben Kritiken. Also zugreifen und selbst urteilen.

In Kürze:

++Grafik
+Leveldesign
+Spieltiefe
++Gamebalancing/Taktik
+Sound
+Story
++Zwischengegner
für mich paßt einfach alles, ein perfektes Spiel und davon gibt es nicht viele.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.11.2010 15:42:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.11.2010 18:37:06 GMT+01:00
smack5468 meint:
Man tut den Entwicklern auch keinen Fall unrecht wenn man sie krisiert. Eine Spielzeit von 4 Stunden ist einfach lächerlich und eine Frechheit. Nach dem Kampf gegen Vader dachte ich zuerst "Ok, das war wohl nur der Prolog, jetzt gehts erst richtig los.", aber auf einmal kam der Abspann über den Bildschirm gelaufen. Und selbst diese 4 Stunden wurden nur dadurch erreicht, dass die Levels teilweise ganz schön in die Länge gezogen wurden. Und falls jetzt irgendjemand rummeckert "dann Spiel doch auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad, dann gehts nicht so schnell"; die Spielzeit wird durch die Story bestimmt und nicht durch den Schwierigkeitsgrad. Gute Grafik und gutes Gameplay nützen nichts, wenn man nach 4 Stunden alles gesehen hat.
Das du die Story mitreissend fandest, kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Es ist schließlich kaum eine vorhanden. Dabei war grade hier das Potenzial unglaublich hoch.

Veröffentlicht am 17.11.2010 11:05:21 GMT+01:00
Faenwulf meint:
Die Erste Bewertung auf Amazon mit 5 Sternen und dann auch noch bei einem so unfassbar schlechten Spiel wie STFU2. Wenn da mal nicht ein Entwickler versucht noch was zu retten. 3-4 Stunden bei dem Preis für das Spiel sollte unter Strafe gestellt werden. Bei 50 Euro+ erwarte ich minimal 10 Stunden, alles darunter ist einfach mal Betrug. Ist aber mit Sicherheit sowieso mein letztes SW Game von diesem Publisher gewesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2010 12:20:18 GMT+01:00
Ich kann den ersten Teil auch auf leicht mit aufgeleveltem Starkiller in 3h durchspielen, wenn ich das Game beherrsche. Ich weiß nicht, wo hier die objektive Grenze liegt, ob ein Spiel lang oder kurz ist. Meinst du die Länge der Zwischensequenzen? Die machen doch nur einen Bruchteil aus. Ich gebe zu, dass das Spiel auch länger hätte sein können. Mir hat es trotzdem in der Konstellation riesen Spaß gemacht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2010 12:35:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.11.2010 12:37:06 GMT+01:00
Ein Entwickler..., Spaßvogel! Ganz ehrlich ist meine Bewertung vielleicht etwas zu hoch gegriffen. Bin auch nicht der Typ, der überall seinen Senf dazugibt. Aber die überwiegend schlechten Kritiken haben mich ein wenig aufgeregt. Vielleicht habe ich versucht etwas Balance herzustellen. Das Spiel hat sicher ein paar Kritikpunkte verdient, die mir persönlich allerdings tasächlich nicht aufgefallen sind. Die wirklich positiven Dinge sind aber überhaupt nicht zur Sprache gekommen. Ich finde TFU1+2 sind die Hammerspiele schlechthin und für eine echten Star Wars Freak wie mich durch nichts zu toppen, was in den letzten 10 Jahren gekommen ist. Kein Kotor, kein Jedi abklatsch-Clone-Wars haste nicht gesehen und erst recht kein Popcorn-Kino-Episode 1-3 kommt an diese Stimmung und das Feeling ran, drin zu sein, im Star Wars Universum und dazu noch die Macht zu haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.11.2010 19:11:11 GMT+01:00
smack5468 meint:
Du kannst den ersten Teil aber nicht beim ersten mal durchzocken in 3 Stunden schaffen. Da braucht man eher 8-10 Stunden (wenn ich mich einigermaßen richtig erinnere). Und selbst das ist ziemlich wenig für ein Game, dass keinen Multiplayer hat. Wobei ich das aber dem ersten Teil noch verziehen habe, da ich in dieser Zeit eine absolut geniale und spannende Geschichte erleben durfte. Das fehlt beim zweiten Teil. Und selbst wenn es hier eine spannende Geschichte gäbe, wären eine Spielzeit von 4-5 Stunden für mich immernoch ein riesiger Minuspunkt.

Nein, die Länge der Videosequenzen meinte ich nicht. Ich denke, du willst auf den Punkt hinaus, dass ich geschrieben habe "Und selbst diese 4 Stunden wurden nur dadurch erreicht, dass die Levels teilweise ganz schön in die Länge gezogen wurden.", oder? Da meinte ich nicht die Videosequenzen, sondern, dass die Levels an sich in die Länge gezogen wurden. Immer wieder rennt man durch gleich aussehnde Levelabschnitte. Auf der Rebellenfregatte gibts sogar noch ne fette Back-Tracking-Passage. Und das finde ich bei einem so kurzem Spiel ganz schön argerlich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.06.2011 20:30:21 GMT+02:00
Timo Mößner meint:
Leider habe ich den zweiten Teil auf Normal "ohne" aufgeleveltem Starkiller in drei Stunden durch gehabt, und ohne das Game zu beherrschen. Ganz einfach: Ein Spiel ist kurz, wenn man beim ersten Mal durchspielen nicht jeden Tag nur 15-20 Minuten spielen darf, damit man eine Woche dafür braucht. Und ein Spiel ist lang, wenn man theoretisch, und damit meine ich theoretisch, denn ich mache so etwas nicht, von 12.00 bis 20.00 Uhr nonstop zockt und es immer noch nicht durch hat, obwohl man ständig von Level zu Level kommt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.1 von 5 Sternen (93 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
EUR 20,00 EUR 19,49
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.759.905