Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Hier klicken HI_PROJECT Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

15 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bugs, die den letzten Nerv töten, 28. Januar 2012
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls V: Skyrim (X360, Standard-Edition) (Videospiel)
Vorrezensenten aus höhersternigen Ecken haben zwar die Vorzüge des Games brauchbar dargestellt, aber die Bruttoregistertonnen an Bugs verleiden einem jeden Spielspaß. Bisher waren sämtliche Patches anscheinend nur auf Spielmechanik und Textur ausgelegt. Mit Verlaub: Sowas ist doch völlig schnurz. Sollte es nicht an vorderster Stelle stehen, daß Quests abschließbar sind???? Einer der übelsten Bugs, denen ich begegnet bin ist der folgende (SPOILERGEFAHR): In der Questreihe der kaiserlichen Armee verschwinden nach der ersten eingenommenen Festung fast ALLE Speicherstände. Sowohl manuell als auch automatisch gespeicherte. Desweiteren läßt sich, trotz markiertem Questgeber keine Folgequest mehr destillieren!!! Es kann eigentlich nicht sein, daß ein derartiger Müll passiert. Die zig anderen Bugs, denen ich so begegnete, waren in harmlosen Nebenquests, obwohl auch hier sehr lästig!! Eigentlich ist es eine Frechheit für eine derartig unausgereifte Version überhaupt mehr als 10 Euro zu verlangen. Dies ist meine Meinung! Wer das Glück hatte, nicht über solche Bugs zu stolpern: Schwein gehabt! Viele Bugs lassen sich teilweise beheben, indem man vorherige Spielstände lädt, aber der von mir oben beschriebene fällt nicht unter diese Kategorie. Abgesehen davon: Ein Verlust von 2-3 Stunden Spielzeit, weil erst der x-te Spielstand den Bug behebt, geht überhaupt nicht klar. Wer dieses Spiel geniessen will, muß wohl damit einige Monate (?), wenn es denn überhaupt noch Patches geben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.02.2012 14:17:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2012 14:19:56 GMT+01:00
jutta meint:
sorry, aber das ist nicht nachvollziehbar.
Ich habe auch die xbox Version.
Habe 100std. Spieldauer und bin level 45.
Ich hatte genau 2 !! quests, die sich nicht abschließen liesen.
1x war die Person zu der ich sollte getötet worden und nicht mehr ansprechbar und 1x die Person nicht an dem Ort, wo Sie hätte sein sollen.
Speicherstände verschwand bis jetzt nicht einer (spiele auch die Kaiserlichen Missionen).
Andere bugs wie kleine Grafikfehler etc. sind Kleinkram bei so einem komplexen Spiel.
Ich denke mal Ihre Probleme haben andere Ursachen, die Rezessionist in keinster Weise nachvollziehbar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2012 11:08:06 GMT+01:00
M. Majer meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 07.02.2012 22:54:50 GMT+01:00
S. Schoof meint:
Habe 12 Quests die ich nicht abschließen kann.
Entweder NPC ist Tod oder Gegner spawnt nicht.
Nervt mich gewaltig, Erfolge können nicht abgeschlossen werden
und von vorne bei 270 Spielstunden will ich auch nicht.

Veröffentlicht am 08.02.2012 10:22:14 GMT+01:00
Morbius meint:
@Jutta, Markus: Schön, für Euch, wenn Ihr es nicht nachvollziehen könnt, weil es bei Euch funzt. Niemand erwartet Vorstellungsvermögen von Euch. Ich habe lediglich ein realles Problem, das auftrat, beschrieben. Die Speicherinheit ist völlig in Ordnung. Das oben beschriebene Problem taucht auch NUR an dieser Stelle auf. Ansonsten spielt sich der Rest völlig normal und jeder Sielstand ist da wo er hingehört. Ich erwähnte im übrigen oben schon, daß Grafikfehler zu verschmerzen sind. Es geht, vielleicht war ich da nicht deutlich genug, nur um Abschliessbarkeit von Quests!!

@S. Schoof: Hattest Du auch den Ärger mit dem zerbrochenen Fläschchen? Bei mir hat das genommene Dornenherz nicht getriggert...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2012 18:27:56 GMT+01:00
S. Schoof meint:
Jo genau da habe ich auch ein problem. Das Herz ist in meinem inventar und enn ich es zerstören möchte geht es nicht weil es ein quest item ist .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2012 06:34:47 GMT+01:00
Morbius meint:
@S. Schoof: Willkommen im Club. Witzigerweise guckte ich da später noch mal rum. Siehe da: Ein neuer Dornenherz-Besitzer. Natürlich triggerte die Entnahme auch hier nicht. War ja klar. ;))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2012 13:25:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.02.2012 13:29:20 GMT+01:00
jutta meint:
@schoof naja, bei 270h 12 quests.........
denke das ist zu verschmerzen.
Man sieht ja auch an der Spieldauer, dass es so schlecht ja nicht sein kann.
Denn wer würde sonst 270h damit verbringen :-)

@Morbius
Wenn das so ist, verstehe ich die Bewertung noch weniger.
Wenn das alles ist bei so einem ultra komplexen Game ?
Die erste 100% fehlerfreie Software a.d. Markt muss erst noch erfunden werden, denn so etwas gibt es nicht.

Veröffentlicht am 10.02.2012 10:08:55 GMT+01:00
Macker Echt meint:
Zustimmung zu folgenden Punkten:
- Das Spiel wird zu sehr gehyped. Über 75 Prozent Top-Bewertungen, über 90 Prozent geben 4 oder 5 Sterne. Ich liebe Skyrim - aber das geht m.E. zu weit.
- Besonders nervig sind Quests, die sich nicht zu Ende spielen lassen. Ich hab bisher 2, und ehrlich gesagt, ärgert mich das gewaltig. Schon allein deshalb kann man keine 2x5 Sterne (Spielspaß und Gesamtbewertung) geben. Hätte ich 12 nicht abschließbare Quests, hätte ich das Game längst zurück ins Regal verfrachtet.

Ich bin im übrigen der Meinung, dass die Attitüde, das Spiel erst im Laufe der Zeit mittels Patches spielbar zu machen, viel zu wenig kritisiert wird! Was machen Spieler, die die Konsole nicht am Web hängen haben - oder: wie kommen jene, die gleich bei Erscheinung kaufen, dazu, das "halbfertige" Produkt für den Hersteller zu testen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.02.2012 16:06:02 GMT+01:00
Morbius meint:
@Macker Echt: Wahre Worte!!

@Jutta: Wenn Sie es nicht verstehen. kann ich da auch nicht helfen. Eine Rezension ist die EIGENE Meinung. Vielleicht sollten Sie das zuerst begreifen, dann wäre Ihr Kommentar allerdings redundant.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2012 10:00:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2012 10:00:30 GMT+01:00
jutta meint:
Naja,
jede Meinung ist rein subjektiv.
aber 1 Stern bedeutet das es völliger Schrott sein müsste.
In völligen Schrott investiere ich normalerweise keine Spielzeit.
Anhand Ihres zweiten Kommentares ist es für mich persönlich noch unverständlicher, da dies nicht zu der 1 Sterne Rezession passt.
Aber bitte.........., jedem seine Meinung.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›