holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Kundenrezension

1.167 von 1.229 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakter verlässlicher Alleskönner, 17. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 2 P3110 WIFI Tablet (17,8 cm (7 Zoll) Display, 1GHz Prozessor, 1GB RAM, 16 GB Speicher, 3,2 Megapixel Kamera, Android) titanium-silber (Personal Computers)
Habe das Tablet bewusst mit WiFi only und 7 Zoll gekauft. Alles funktioniert wunderbar, und ich stelle schon Ansprüche, bin seit über 20 Jahren im IT-Geschäft und kenne mich mit allen gängigen Systemen aus. Alles funktioniert wie beschrieben und erwartet, daher auch für Einsteiger geeignet. Durch das kompakte Format ist es beruflich überall dabei, privat sehr häufig; 10 Zoll wären mir deutlich zu groß.

WiFi-Verbindung an verschiedenen Standorten gelang sofort einwandfrei, ebenso die Nutzung meines Android-Handys als Hot Spot (Tethering).

Der Akku hält bei mir einen langen Arbeitstag durch und hat dann sogar noch Reserve.

Als Zubehör empfehle ich eine Schutzhülle, geeignete gibt es schon für gut 10 Euro. Inzwischen arbeite ich mit dem Tablet sogar lieber als mit dem Notebook, und das ist auch schon ein gutes. Deshalb habe ich bereits eine Tastatur bestellt, PERIBOARD-804.

Mit dem ES Datei Manager kann ich problemlos auf eine externe SD-Karte zugreifen ohne das Gerät zu rooten. Man muss nur wissen dass externe Geräte bei Unix (und dazu zählt auch Android) im Verzeichnis /mnt/ zu finden sind.

Das System ist bei mir nach mehreren Wochen noch niemals abgestürzt. Abgestürzt ist allenfalls mal der Browser Chrome, doch selbst der läuft in seiner neuesten Version nunmehr stabil.

Die Rechenleistung reicht aus meiner Sicht völlig aus, ich betreibe das Gerät sogar ausschließlich im langsameren Stromspar-Modus.

Bei Word-Dokumenten kann ich sogar A4-Seiten als Ganzes lesen, nachdem der weiße Rand abgeschnitten ist. Ebenso gut funktioniert es mit pdf-Dokumenten. Für das Format ePub hat das Tablet bei mir sogar den Sony-Reader abgelöst. Bezogen auf 7 Zoll ist die Bildschirmauflösung extrem hoch. Dadurch ist alles sehr gut lesbar, sogar recht kleine Schriften.

Würde mir das Tablet in dieser Form jederzeit wieder kaufen, bin ohne jede Einschränkung zufrieden. :-)

Nachtrag 15.12.2013:

Inzwischen gab es Beschwerden, ich hätte diese identische Rezension bei mehreren Geräten gleichzeitig eingestellt. Dies ist nicht der Fall, ich habe den Beitrag nur einmal geschrieben und eingestellt. Allerdings verlinkt Amazon diese Rezension anscheinend auf baugleiche Geräte, auch von unterschiedlichen Anbietern. Was ich auch für sinnvoll halte. Dieses Verlinken erkennt man daran, dass auch sämtliche Folgekommentare immer identisch erscheinen.

Das Gerät ist nun schon mehr als ein Jahr bei mir im Dauereinsatz. Es hat sich tadellos bewährt und ist mir jeden Tag eine große Hilfe. Die grundsätzlichen Entscheidungen wie Größe (Mobilität!), Betriebssystem (Android), Einsatzzweck und WiFi-only (Tethering dann über das Handy) haben sich bei mir ebenfalls bewährt und ich würde das wieder so machen. Ebenfalls zufrieden bin ich mit dem Hauptspeicher und der Rechenleistung.

Mittlerweile ist durch Fragen und Antworten auf diese Rezension eine nette Informationsquelle zu dieser Art von Tablets entstanden. Vieles gilt ganz allgemein für Android-Tablets und ist nicht nur auf dieses spezielle Gerät bezogen. Es ist sicher ein Gewinn, hier weiterzulesen. Und ich habe mich über die vielen positiven Rückmeldungen sehr gefreut. :-)

Einen einzigen Punkt würde ich bei einem Neukauf erwägen: Es gibt nun neuere Geräte, die bei vergleichbaren Abmessungen einen größeren Bildschirm (8 Zoll statt 7 Zoll) und höhere Auflösung (meist 1280x800 Pixel statt 1024x600 Pixel) anbieten. So ist beispielsweise das Galaxy Tab 3 8.0 zwar ein wenig länger (15,8 mm), aber kaum breiter (1,8 mm), der dunkle Rand rechts und links ist eben schmäler geworden.

So, das war ich Euch nach über einem Jahr mal schuldig. ;-)

Liebe Grüße,
Volker
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 25 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 149 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.09.2012 18:20:06 GMT+02:00
Daniel meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.09.2012 19:43:47 GMT+02:00
Volker meint:
Danke, habe den Tippfehler korrigiert.

Veröffentlicht am 04.12.2012 14:31:26 GMT+01:00
hans_j meint:
Hallo,
Sie kennen sich ja im IT Bereich ja anscheinend aus. Kann ich mit so einem Tab auch drucken. Heißt: ich habe an meiner FritzBox einen Samsung Laser Netzwerkdrucker
hängen. Meinen Sie das geht? Man kann da wohl nicht wie gewohnt irgendwelche Treiber installieren. Ansonsten kann das Gerät für mich kein Ersatz eines Notebooks sein.

Gruß und Danke, H. Kremer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 22:37:14 GMT+01:00
Volker meint:
Hallo,

das Tab verwende ich gerade, um Papier zu vermeiden, und so habe ich mich bislang erfolgreich vor dem Drucken gedrückt. (Nette Formulierung :-) )

Aber irgendwann wird es mich wohl einholen. Ich habe einen HP Officejet 4500 Wireless am WLan. Daher würde ich es zunächst mit einer der vielen Druck-Apps versuchen, die dafür angeboten werden. Daher: Ja, ich meine, grundsätzlich sollte man damit auch drucken können. Vielleicht probiere ich es am Wochenende mal aus, ich würde dann berichten.

Schöne Grüße,
Volker

Veröffentlicht am 06.12.2012 20:29:00 GMT+01:00
Nächste Frage: Kann man Fotos von einer Speicherkarte irgendwie auf das Tablet speichern - z.B. mit USB-Kartenleser? Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2012 22:17:21 GMT+01:00
Volker meint:
Hallo Elisabeth,

für eine microSD-Karte gibt es einen direkten Anschluss. Für andere Karten benötigt man ein Zusatzgerät. Ich nehme an, Du hast eine normale SD-Karte für eine Digitalkamera im Auge?

Dies hier scheint recht interessant:
5 in 1 USB 2.0 Card Reader + Hub Connection Kit für SAMSUNG Galaxy Tab 7300 P7310 P7500 P75100 P3100 P5100

Viel Erfolg,
Volker

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2012 22:46:35 GMT+01:00
Volker meint:
Eben habe ich die kostenlose App "HP ePrint Home & Biz" instaliert. Damit konnte ich auf Anhieb über meinen WiFi Drucker drucken, der automatisch erkannt wurde. Eine pdf-Datei ging anscheinend direkt, eine Word-Datei mittelbar über einen HP-Server.

Drucken ist also möglich. Viel Spaß,
Volker

Veröffentlicht am 05.03.2013 14:31:56 GMT+01:00
An meint:
Hallo Volker,
ich muss jetzt auch mal was fragen, da du offensichtlich wirklich Ahnung hast.
Ich suche ein Tablet, dass ich statt des großen Laptops mit zur Uni nehmen kann, um in den Seminaren mitzutippen. Ich habe mir das BlackBerry Playbook und eine Bluetooth Tastatur gekauft. Das war allerdings ein Reinfall, weil das Playbook das deutsche Tastenlayout der Tastatur nicht erkennt. (Wie ich nach Recherche rausgefunden habe, ist das ein generelles Problem der Playbook Software.) Also hab ich das PB weiter verkauft.
Jetzt suche ich nach einer Alternative. Mit meinem Samsung Handy bin ich super zufrieden, deswegen jetzt vllt. das Galaxy Tab 2. 7 Zoll ist genau die richtige Größe für die Handtasche.
Du hast erwähnt, du nutzt es beruflich und hast eine Tastatur bestellt. Läuft das alles problemlos mit deutschem Tastenlayout? Kann ich auf dem Galaxy Tab Dokumente erstellen, die ich anschließend auf dem Laptop mit Word weiter bearbeiten kann?
Solche Infos findet man ja in den ganzen Foren gar nicht, deswegen versuche ich es jetzt einfach mal bei dir.
Ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen.
Gruß, Anna

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2013 21:48:05 GMT+01:00
Volker meint:
Hallo Anna,
inzwischen arbeite ich ja schon einige Monate mit dem Tablet und es ist ein fester Teil meines Arbeitsstils und meiner Routine geworden. Und es hat sich richtig gut bewährt. Als Tastatur verwende ich die Perixx PERIBOARD-804, zu der ich hier auch eine Rezension verfasst habe. Auf jeden Fall hat sich zu einer Bluetooth Tastatur das Programm External Keyboard Helper Pro bewährt, das die korrekte Tastenbelegung garantiert.
Mit Word arbeite ich sehr viel, und deshalb habe ich mir alle Office-Clones unter Android, deren ich habhaft werden konnte, angeschaut. Die sind in der Regel nicht schlecht, und zum Teil sogar kostenlos, wie etwa Kingsoft Office. Das beste Programm für Word Dateien, das ich finden konnte, ist meiner Meinung nach "Office 2012: TextMaker Mobile". Ich habe die gesamte Suite gekauft, also auch "Presentations" für PowerPoint Dateien und "Plan Maker Mobile" für Excel Dateien. TextMaker Mobile beherrscht die Formate doc und docx, den Änderungsmodus (das war für mich besonders wichtig), nutzt den Bildschirm optimal, zeigt Kommentare an wie die Originalversion und vieles mehr. Ich vermisse nichts, was ich auch auf dem PC nutze. Und der Preis ist sehr moderat, wie bei den Apps unter Android üblich. Meine Kollegen merken nicht, mit welchem Programm oder Rechner ich eigene Word Dateien erstellt oder ihre bearbeitet habe. Zum Austausch von Dokumenten gibt es viele Möglichkeiten, universal ist die Variante über E-Mail Attachments, ich nutze gerne auch Dropbox oder das Programm FoldersSync.
Hoffe, geholfen zu haben. :-)
Liebe Grüße,
Volker

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2013 22:47:30 GMT+01:00
An meint:
Super, vielen Dank für die ausführliche und flotte Antwort! Toll!
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 Weiter ›