Kundenrezension

48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung, 7. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Geist, Kosmos und Physik: Gedanken über die Einheit des Lebens (Taschenbuch)
Ich hatte von Dürr als Lichtgestalt gehört und da ich mich sehr für Quantenphysik und Philosophie interessiere, habe ich mir einige neue Erkenntnisse oder Begründungen von Erkenntnissen von diesem Buch erhofft. Es ist aber nur wie ein Gespräch, teilweise tatsächlich in Interviewform, unter naturwissenschaftlich und philosophisch interessierten Freunden, die ihre Meinung kundtun. Begründungen findet man in diesem Buch selten, und seine Ansichten hat man auch alle schon hier und dort gehört.

Natürlich ist es schön zu wissen, dass es so vernünftige Leute wie Dürr gibt, denen man praktisch zu 100% zustimmen kann, nur möchte man sich ja auch weiterbilden. Ich muss auch zugeben, dass ich von Anton Zeilingers Buch verwöhnt war, das von Grund auf alles erklärt und begründet.

Was mir auch nicht so gefallen hat, ist Dürrs Sprachstil, der mich (aber nur ein wenig) an einen Prediger oder einen der modernen Philosophen erinnert hat, wo ich immer das Gefühl habe, dass sie etwas aufbauschen und sprachlich manipulieren, was sie mittels Logik nicht vermögen. Aber nichts für ungut. Interessant und neu war für mich die Schilderung seiner Gespräche mit Heisenberg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.12.2011 21:23:06 GMT+01:00
DerStan meint:
ein buch nach dem kriterium "zu erfüllender erwartungen" zu bewerten, ist wohl ein ungeigneter zugang eine rezension zu verfassen. erst recht wenn es sich um wissenschaftliche inhalte dreht, auch wenn diese philosophisch und in einem individuellen sprachstil abgehandelt werden. sorry, aber diese rezension ist wahrlich nicht hilfreich. ... mein beileid zu der persönlichen enttäuschung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2012 13:07:19 GMT+01:00
Nina R. meint:
Ich fand die Rezension schon informativ. Natürlich hat man als Leser eine Erwartungshaltung, wie sollte man denn sonst an die Lektüre herangehen? Und wenn die nicht - aus welchen Gründen auch immer - erfüllt wurde, dann darf man dies auch Kund tun. Etwas zweifelhaft wäre es höchstens, wenn die Erwartungshaltung überzogen ist, wenn sich der Rezensent zB einen Science-Fiction-Roman erhofft. Das war aber meines Erachtens nicht der Fall.

Veröffentlicht am 05.08.2012 12:06:21 GMT+02:00
manapono meint:
Dann lies doch mal "Das Netz des Physikers" …

Veröffentlicht am 05.08.2012 12:40:48 GMT+02:00
A. Fessler meint:
"Das Netz des Physikers" ist doch auch nur von Dürr. Da würde ich lieber noch die anderen Bücher von Zeilinger lesen, wie z.B. "Einsteins Spuk: Teleportation und weitere Mysterien der Quantenphysik". Zeilinger ist einfach viel konkreter und philosophischer und lässt die moralische Komponente weg.

Veröffentlicht am 06.10.2013 12:33:14 GMT+02:00
Das Buch will auch kein populärwissenschaftliches Werk sein. Es will eine Brücke zwischen Quantenphysik und Spiritualität bauen und das ist leider nur in einem abstakten, philosophischen Sinn möglich. Anton Zeilingers hat in seinen Büchern ganz andere Intentionen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2014 22:48:31 GMT+01:00
A. Fessler meint:
Ich sehe das anders herum: Dürr ist populärwissenschaftlich, da er an der Oberfläche bleibt. Zeilinger geht in die Tiefe, wo sich Quantenphysik, Philosophie und Spiritualität treffen. Und ohne dabei Aussagen mit hineinzunehmen, die gar nicht aus der Quantenphysik gefolgert werden können.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.383