holidaypacklist Hier klicken Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

2 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wenn die Valium nicht auffindbar ist ....., 6. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Blair Witch Project (DVD)
NAJA,
also so ein wenig Gruseln erzeugen sollte der Film ja schon können, nach den ganzen Rezensionen hier. Auf mich macht er eher den Eindruck eines billig Streifens und das mit der üblichen "Stadt Kiddies alleine im Wald" mein Beileid für die Hex' DER Ruf ist wohl für immer dahin. Sorry aber das einzige was wirklich gruselig ist, kann man wohl der - leider erfolgreichen - Idee zuschreiben mit so einem schlichten Gewackel - Streifen Geld zu verdienen.
Aber der Wald Nachts muss ja jetzt nicht wirklich unangenehm sein und leerstehende Betonhütten sind zwar nicht häufig im Wald, aber was solls unheimlich sind die Hütten ja nicht - zumindest mir ist noch keine hinterhergerannt.
Also ich finde wenn es wirklich gruselig sein sollte dann doch lieber ne Reportage über vergeudete Zeit, da könnte man den Film auch einordnen und portraitieren. Bin ja mal gespannt wanns die ersten Nachahmer - Filmchen gibt, so nach dem Motto: Hilfe in meinem Kühlschrank haust ein kleiner grüner Kobolt, der immer das Licht da drin anmacht".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.09.2011 03:39:48 GMT+02:00
Hm.. Ich kann die Rez. net nachvollziehen. Zum Einen, kokettiert der Film sehr gut und geziehlt mit Urängsten (Nachts im Wald und dass Nicht-wissen, was draußen vor sich geht), zum Anderen sollte man sich auch etwas in einen Film hineinversetzen können.

MfG
Matze
‹ Zurück 1 Weiter ›