Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unverzichtbar, 18. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Bob Dylan Live 1975: Bootleg Series Vol.5 (Audio CD)
ich schrieb schon andernorts, dass die bootleg-series für jeden, der sich ein wenig intensiver mit diesem vielleicht besten singer/songwriter aller zeiten auseinandersetzen möchte, unverzichtbar sind.

die gilt ganz besonders für 1-3, und für die live bootlegs 1964 und 1966.
und für diese hier!

von den konzerten der rolling thunder revue waren zahllose bootlegs im umlauf, für die teils horrende preise verlangt wurden. das ist nun glücklicherweise vorbei.

wer mehr darüber wissen will: von sam shepard gibts ein reich bebildertes buch zur tournee, auf der dylan mit drei bussen, freunden und roadies durch die USA zog, blowin in the wind mit joan baez sang, mohammad ali traf, mit diesem gemeinsam den boxer hurricane aus dem knast holte (worüber es ja auch einen song gibt) und mit allen ginsberg am grab jack kerouac's gedichte rezitierte...

es war eine andere zeit damals, diese erwacht hier zum leben und löst bedauern aus, dass man nicht dabei war, damals als dylan mit "hurricane" den madison square garden zum überkochen brachte...

hier bekommt man um faire kohle einen wirklich repräsentativen querschnitt, einen dylan, der hier so voll im saft steht, wie selten auf live-aufnahmen und auf der zweiten CD eine band, die ohne ende andrückt.

im gegensatz zu den bootlegs klingt das auch noch wirklich gut, hier wurde nicht nur gut mitgeschnitten, hier wurde das material auch hervorragend ausgewertet und wohl das beste herausgeholt.

das ganze wohnt in einem repräsentativen pappschuber und ein informatives booklet mit vielen fotos ist auch noch dabei.

seltsam, dass diese CD noch zweimal im angebot hier aufscheint und ganz andere obulusse eingefordert werden.
also: passt's auf und schaut's genau!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 20 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.09.2012 11:47:57 GMT+02:00
Rocker meint:
"die live bootlegs 1994 und 1966" - du meinst wahrscheinlich 1964 + 1966....?

und ja, es macht doppelt spaß diese aufnahmen zu hören, wenn man dabei ein bisschen in shepards logbuch blättern kann und entsprechend abgegriffen ist meine betagte tadschenbuchausgabe davon inzwischen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 12:41:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.09.2012 16:20:12 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
ja, klar, danke, vertippselt (alkoholabusus?), schon korrigiert!

ich hab das buch erst gekauft, pssst: neuauflage!

Rolling Thunder: Unterwegs mit Bob Dylan

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 13:23:13 GMT+02:00
Rocker meint:
das hab ich auch schon mal in der hand gehabt. und auch wenn die bilder hier jetzt besser und größer sind, gefällt mir die übersetzung in meinem alten heyne taschenbuch besser, die ist ein bisschen schnodderiger...irgendwie mehr dem leben 'on the road' angepasst.
kann aber auch sein, dass das quatsch ist, und der fehler bei mir liegt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 14:27:23 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
kann dazu nix sagen, lese es gerade mit großem vergnügen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 16:02:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.09.2012 16:02:53 GMT+02:00
Rocker meint:
normalwerweise behandle ich meine bücher pfleglich, aber dieses fällt bald auseinander....da es aber so authentisch ist, werde ich dann wohl auch irgendwann diese neue auflage haben müssen.

wahrscheinlich eines der besten bücher über dylan, das es überhaupt gibt. und noch dazu von einem echten zeitzeugen und keinem "drittanbieter"...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 16:14:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.09.2012 16:17:48 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
ja, da hast du wohl recht, ich bin zwar erst auf seite 80, finde es aber - wie soll ich sagen - retro???
es versetzt mich sehr gut in diese zeit und beschert mir immer wieder flashbacks. ich war ja 17 damals und auch bei uns war einiges im aufbruch und es war die zeit, wo man im auto schlief und musik als soundtrack zur freiheit empfunden wurde.
es ist kurz und bissig und überaus treffend geschrieben, ich schreib eh noch eine rezi, wenn ich damit durch bin (also noch diese woche ;-)
das fledderexemplar würde ich mir aber jedenfalls behalten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2012 17:48:32 GMT+02:00
V-Lee meint:
ha - ich war damals 7 und kannt grade mal 'blowin' in the wind' von dylan, das ich lange lange nicht mehr hören konnte - bis ich dann auf diese cd gestossen bin. auf der ist sogar dieser gassenhauer wieder faszinierend...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.09.2012 12:35:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.09.2012 12:37:55 GMT+02:00
Rocker meint:
du warst 7 und kanntest blowin' in the wind ? ...respekt

ich hab vergessen, wann ich das zum ersten mal gehört habe, aber als ich 7 war, da kannte ich höchstens shmuel rodensky, middle of the road und danyel gerard....

zu dieser scheibe gibt es auf der bonus cd eine relativ moderne liveversion von blowin'...plus highlands, was extrem interessant ist
Best of Bob Dylan Vol.2

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2012 13:05:33 GMT+02:00
V-Lee meint:
middle of the road okay, aber wer sind die anderen beiden? nie gehört.
und 'blowin' kannte ich damals in der version von joan baez und leider nicht von dylan.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2012 13:30:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.09.2012 13:31:48 GMT+02:00
Rocker meint:
danyel gerard sang butterfly, was ein großer hit war, als ich 7 war und shmuel rodensky war bei uns durch anatevka sehr bekannt...ist so ein flashback bei mir, denn wenn ich damals aus der schule kam, lief "wenn ich einmal reich wär" im radio und danach war eineinhalb stunden sendepause bis 14.10 uhr....
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: wien

Top-Rezensenten Rang: 346