Kundenrezension

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Firmware ändern, ganz wichtig !, 2. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Emtec Movie Cube N200 Full HD Multimediaplayer (Ethernet, HDMI, MMC/SD-Slot, USB 2.0) (Personal Computers)
Meine Bewertung bezieht sich auf den ersten Eindruck. Ich habe mir den N200 vor 2 tagen ins Haus geholt da ich doch recht viel auf HD Qualität setzten möchte. Habe den N200 ausgepackt und habe ihn sofort an meinen Samsung per HDMI angeschlossen, der Ton läuft Opt. an einen Receiver. Zuerst sagte mir mein LCD (über HDMI)"keine Bildwiedergabe möglich". Musste das ganze erst über den Scartadapter anschließen um ein Bild zu bekommen und dann über Einstellungen das gewünschte Bild auf HDMI auto auswählen, und dann hat es gefunkt. Dann hatte ich das Problem das meine externe Festplatte auf Mac OS ausgelegt ist und diese der Player nicht unterstützt und erkennt. Auf der Packung befindet sich das Mac Zeichen und somit hatte ich angenommen das der Player auch eine in Mac OS formatierte Festplatte untersützt. Erst auf dem Datenblatt auf der Homepage von Emtac konnte ich dann herausfinden das dieser Player nur Fat32/NTFS ließt. Schade dachte da der WD TV das Format anscheindend lesen kann, kann es der N200 auch. Anschließend hab ich mir einen HD Trailer auf einen USB Stick gezogen um zu testen wie das Bild so rüber kommt. Das Bild war sehr sauber und klar, jedoch stockte das Bild sehr stark. Also gut, bin dann auf die Homepage und hab mir die neuste Firmware heruntergeladen, da ich noch die alte auf dem Gerät hatte. Das ganze ging ohne Probleme und recht schnell über die Bühne.... und siehe da, das stocken der Trailer war nach der Aktualisierung weg und ich hatte eine wiklich geiles Bild auf meinem LCD. Jetzt werde ich den N200 noch etwas ausgibiger testen und dann mal schauen ob er bleiben darf. Ich gebe 4 Punkte da mir die eine Sache mit der Mac OS formatierten Festplatte nicht gefallen hat, jedoch auch kein all zu großes Problem für mich darstellt. Hätte vielleicht vorab das Datenblatt etwas genauer lesen sollen. Ach ja hab im Netz gelesen das bald eine Firmware kommen soll die ein DTS Downmix auf Analog stattfinden lässt, jedoch ist es noch eine Beta Version mit vielen Mängeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.10.2009 23:03:31 GMT+02:00
Schmidt Heinz meint:
Super Player!??!
ja das währe er wenn er sich nicht bei grösseren daten,bzw.dateinstruckturen aufhängen würde!
ich habe eine 500GB und eine 1TB Festplatte probiert und eine alte und eine kleinere die ohne extra strom auskommt.alles egall !!!!!!!!
sobald zu viele daten auf der platte sind (180 filme und meine fotos von 2000-2009) kan ich rein ins menü einen film ansehen und wenn er zu ende ist
und ich zum nächsten will hängt er sich auf!!! das selbe bei fotos!! solange das gerät einliest gehts noch,sobald das symbol fürs scannen oben weg ist ist es vorbei !!
bei saturn habe ich das problemm gemeldet.die meinen nur komisch ist ihnen nicht bekannt?!?! weiterleitung des problemms...nein!!habs einen erklärt aber am nächsten tag hats kein anderer gewust !! weiterleitung an emtec,keine spur !! man wird dort nicht ernst genommen obwohl ich das problemm im geschäft vorgeführt habe !!
übrigens mit 4 neuen geräten !!! eines hätte ja koput sein können. auch eine neue firmware von emtec hat nichts gebracht!!
allso für kleine datenmenge auf der festplatte oder stick...super und echt gut! vor allem kann man die fotos wirklich mit 2sec ansehen(können die anderen nicht)
aber wenn sie ine große menge an daten auf der festplatte haben ist es nicht geeignet!!! da muss emtec nachbessern!!!!!!!!!!!!!!
hoffe das meine meinung ihnen weiterhilft!
nettte grüsse
schmidt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2009 08:11:20 GMT+02:00
Sam Vimes meint:
An Herrn Schmidt Heinz:
Hätte es nicht genügt, diesen Kommentar bei _einer_ Bewertung zu posten? Wer grundsätzlich keine Kommentare liest, profitiert auch nicht von einer höheren Streuung.
Weniger Ausrufezeichen, mehr Großbuchstaben und eine übersichtliche Gliederung machen das Lesen leichter. In dieser Form "klingt" das Ganze nach cholerischem Teenager.
Saturn-Mitarbeiter sind Verkäufer. Die sind nicht für die Qualitätssicherung eines Produktes verantwortlich. Wenn ein Kunde mit einem Gerät zurückkommt, ertragen die sein Gezeter und gehen danach zur Tagesordnung über: Verkaufen. Irgendeiner wird das Gerät behalten und in einem halben Jahr wird es eh von einem anderen Modell abgelöst...
Trotzdem danke für die Info!

Veröffentlicht am 19.10.2009 20:33:11 GMT+02:00
BadaBing meint:
Hi Leteran, vielleicht liest Du die Anmerkungen zu Deinem Kommentar ja mal - Ich hab jedenfalls ein Problem:

Der n200 kann keine HFS+ lesen dh muss man auf Fat32 bzw NTFS umsteigen. Was aber wenn ich nur einen Mac habe? Fat32 ist sinnlos da die MKV Dateien grösser als 4 GB sind und NTFS kann ich mit dem Mac nicht formatieren. Wie hast Du das Problem gelöst?

Ich hab den Mediaplayer gekauft - leider kann ich Ihn (noch) nicht nutzen.

Danke Dir!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.11.2009 10:11:47 GMT+01:00
Leteran meint:
Hallo,

wie gesagt ich habe mich damals nicht wirklich informiert gehabt was die Unterstützung von Mac betrifft. Dachte da auf der Packung das Mac Zeichen vorhanden ist wird er auch das HFS+ lesen können. Leider kann ich dir keine Lösung geben, tut mir leid. Ich habe auch noch einen Windows PC (zum Glück) und hab meine Festplatte dann halt auf NTFS formatiert, wegen den großen Dateien. Aber es gibt auch sicherlich ein Programm wo du deine Festplatte auf NTFS formatieren kannst oder lässt es bei einem Kumpel machen aber dann hast du ja das Problem die Dateien auf deine Festplatte zu bekommen, da du nur Dateien runterziehen kannst und keine auf deine Festplatte.... hmmm ist echt schwierige Sache mit dem Mac..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2009 09:25:44 GMT+01:00
Sascha77 meint:
MacFuse nutzen. Damit kann man NTFS auch schreiben und nicht nur lesen.

Veröffentlicht am 30.12.2009 22:57:03 GMT+01:00
CoolAmazon meint:
Vielen Dank!
Da meiner Einschätzung nach immer mehr Leute ein Heimnetzwerk aufbauen und Multimedia in allen Räumen verfügbar haben möchten, hätte mich noch die LAN-Performance, sowie die allg. Schnelligkeit des GUIs (bei vielen 1000 Musiktiteln) interessiert...?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2010 13:48:52 GMT+02:00
C. Schmelzer meint:
Klemmt die Taste mit der 1/dem Ausrufezeichen bei ihnen?
Und was ist ein "Problemm" (sic!)?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: GP-Town

Top-Rezensenten Rang: 96.859