Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krachende Gitarren, wummernde Drums, klare Stimme - Europe lebt!!, 2. November 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Last Look At Eden (Audio CD)
Was wurden sie belächelt! Europe? Das waren doch die mit den Haarspray-Frisuren und dem Pop-Rock a la 'Carrie' und 'Cherokee'. Zumindest einen triftigen Grund muss es ja gegeben haben, warum die Band irgendwann in der Versenkung verschwunden ist. Aber wen interessiert das heute noch? Ein guter Grund, aus der Versenkung wieder aufgetaucht zu sein, ist das aktuelle Album der schwedischen Hardrocker.

Die Aufmachung der CD und des Booklets sind der erste Hingucker und auch musikalisch wird man nicht enttäuscht. Das bedrohlich grummelnde 'Prelude' mündet in ein wummerndes und stampfendes 'Last look at Eden', gefolgt von 'Gonna get ready', das neben einer eingängigen Melodie fetzige Gitarrenarbeit zu bieten hat. 'Catch that plane' ist ein Lovesong der anderen Art: "Catch that plane and get your pretty ass over here" - das ist doch mal eine klare Aussage! Die nachfolgende Ballade 'New love in town' wirkt mit der Aussage "I see people and places in a new light again" grundlegend ehrlich und beeindruckt mit einem tollen Gitarrensolo. Ein Song mit dem Titel 'The Beast' muss rocken und er tut es auch: Ein treibendes Stück moderner Hardrock. Dem nachfolgenden 'Mojito girl' fehlt mir etwas der Wiedererkennungswert, einzig die wiederum beeindruckende Gitarre rettet eine ansonsten schwaches Stück.

'No stone unturned' glänzt im wahrsten Sinne des Wortes mit längeren textfreien Passagen und einer tollen Melodie, klingt allerdings auch etwas monumental und episch. Beim folgenden 'Only young twice' lässt John Norum seine Gitarre wieder munter zwitschern, begleitet von Tempests obligatorischen Zeilen über den heranwachsenden Jungen - ein ewiges Thema alternder Musiker, aber sehr gelungen. Auch 'U devil u' und 'Run with the angels' ist gitarrenlastiger, gradliniger Rock, der zu überzeugen weiß. Zum Abschluss des Hörerlebnisses dann doch noch mal eine Überraschung. Das blueslastige, manchmal etwas an Gary Moore erinnernde, 'In my time' ist ein grandioser Abschluss und ein kleines Juwel auf einer Scheibe, die beweist, dass der klassische Hardrock nicht totzukriegen ist. Gott bzw. Europe sei Dank!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hessen

Top-Rezensenten Rang: 9.379