Kundenrezension

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartig, 19. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Jaco Pastorius (Audio CD)
Jaco Pastorius war eine tragische Ausnahmeerscheinung: früh gestartet, hoch geflogen, jäh abgestürzt. Am ehesten noch ist das, was er für den E-Bass getan hat, mit dem zu vergleichen, was Jimi Hendrix für die E-Gitarre geleistet hat. Pastorius hat das Spiel (vor allem auf dem bundlosen Bass) revolutioniert, hat die tiefen Töne zum Singen gebracht wie niemand vor ihm - aber doch sehr viele nach ihm, auch schon zu seinen Lebzeiten, was vermutlich Teil seiner Tragik ist. Denn: Umgeben von lauter Jaco-Clons war das Original bald nicht mehr in der Lage, neue Akzente zu setzen. Im Gegenteil: Krankheitsbedingt verlor er an Form, was unter anderem dazu führte, dass es eine Vielzahl miserabler bis miserablerster Aufnahmen von ihm gibt, die geeignet wären, sein Erbe zu verschütten - und bei jüngeren Bassisten oft zu verständnislosem Kopfschütteln führen: verbunden mit der Frage, was denn nun das Besondere an diesem Bassisten sein soll. Genau aus diesem Grund sollte man sich auf eine überschaubar kleine, aber unvergleichlich gute Auswahl seiner Veröffentlichungen zu Lebzeiten konzentrieren: natürlich dieses Debüt hier als Meisterstück, mit Abstrichen auch seine zweite Studioloplatte, Word of Mouth, sowie unbedingt die Live-Aufnahme der Word-of-Mouth-Bigband, "Invitation". Außerdem: Alles, was er mit Weather Report und mit Joni Mitchell veröffentlicht hat, plus Pat Methenys Debüt "Bright Size Life" und die Trioplatte mit Albert Mangelsdorff und Alphonse Mouzon. Dann vielleicht noch Herbie Hancocks "Mr. Hands" und Al di Meolas "Land of the Midnight Sun", auf denen Jaco zwar kurze, aber geniale Gastauftritte hat. Und wenn man sich dann vergegenwärtigt, dass vor Jaco niemand, wirklich niemand SO E-Bass gespielt hat wie er, dann wird man seine Bedeutung für die Entwicklung dieses Instruments erst richtig einschätzen können. Diese CD hier jedenfalls ist ein (aufnahmetechnisch selbst für damalige Zeiten unterdurchschnittlich produziertes, "hingerotztes") Meisterstück, das in keiner ernstzunehmenden Jazzsammlung fehlen darf. Und ein Bassist, der diese CD nicht kennt, besitzt und liebt, ist sowieso keiner (jedenfalls kein guter) ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Muenchen, Germany

Top-Rezensenten Rang: 541