Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Neuer Iny-Lorentz, 28. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Feuertochter: Roman (Gebundene Ausgabe)
Iny Lorentz – dieser Name ist Programm, wenn man historische Romane mag. Aber an diesem Namen kommt auch sonst niemand vorbei, weil er auch im TV auf Grund der Verfilmungen der „Wanderhuren“-Reihe Bekanntheit erlangte. Die beiden Autoren- die sich hinter diesem Namen verbergen sind so normal geblieben, wie man sich bald nicht vorstellen kann. Man kann sich mit ihnen unterhalten und sie stehen gern und ausführlich Rede und Antwort. Ich hatte das Vergnügen, mich kurz mit ihnen im vorletzten Jahr zur Buchmesse in Frankfurt unterhalten zu können. Sie kommen beide sehr entspannt und einfach authentisch rüber.

PREIS: 19,99 Euro, die dieser Wälzer absolut wert ist.

Kurze Inhaltsangabe:
================

Wir befinden uns im Irland gegen Ende des 16. Jahrhunderts, und es geht zusammenfassend und historisch bezogen um die Auseinandersetzungen der Iren mit den Engländern.

Ciara ist unser Hauptcharakter. Sie ist Irin und wird von den Engländern als Baby gemeinsam mit ihrer Mutter von ihrem Familiensitz vertrieben. Viele Jahre leben sie und die Familie in der Verbannung, bis sie dann doch wieder zurück kommen können.

Hier steigen Simon von Kirchberg und sein Cousin Ferdinand in die Handlung ein. Sie sind deutsche Söldner. Ciara empfand damals schon viel für Simon, nun ist da auch noch Ferdinand …. Und da ist vor allem auch ihr Bruder, der noch immer beherzt für die Befreiung von den Engländern ins Feld zieht. Er wird es sicher nicht für gut befinden, wenn Ciara sich einen Deutschen zum Manne nehmen möchte.

Besonders ansprechend sind hier die detaillierten Beschreibungen Irlands zu nennen, die mich in ihren Bann gezogen haben. Die Autoren müssen vor Ort recherchiert haben, dachte ich mir während des Lesens und so war es wohl auch, wie ich erfahren habe. So intensiv bildhaft und detailliert – so authentisch – kann man ein Land, seine Menschen und seine Landschaften nur beschreiben, wenn man dort war. Auch spürt man, dass die Autoren sich intensiv mit der Geschichte des Landes auseinander gesetzt haben.

Am Beginn des Buches sieht man eine zweiseitige Personenauflistung, die schon sehr hilfreich ist, weil man viele Namen kennen lernt, die auch nicht ganz so einfach auseinander zu halten sind, weil sie sich ähneln. Untergliedert sind diese in die englischen, die irischen, die deutschen und die geschichtlichen Personen.

1. Teil Leuchtender Klee
2. Teil Die Ankunft
3. Teil Für Irland
4. Teil Kriegslist
5. Teil Schicksalswende
6. Teil Trauer und Liebe
7. Teil Sterbende Hoffnung
8. Teil Die Nadel im Heuhaufen
9. Teil Das Ende des Weges

Sehr interessant und aufschlussreich ist auch der Anhang, der Infos gibt zur irischen Sprache und zum Land in der Zeit um 1600.Weiterhin ist ein geschichtlicher Überblick vorhanden und ein Glossar mit Begriffserklärungen sowie eine Auflistung der Städte und Provinzen Irlands. Ich muss sagen, dass ich mit dem Lesen am Ende des Buches begonnen habe, was ich euch auch empfehle, weil man so schon gleich das nötige Hintergrundwissen besitzt, um viel leichter und verständiger an den geschichtlichen Hintergrund zu gehen, wenn man nicht nur die fiktive Handlung genießen, sondern auch die geschichtlichen Belange verinnerlichen möchte.

Sehr intensiv erlebt man während des Lesens auch die Kämpfe zwischen den Iren und Engländern was für die Nerven nicht immer ganz einfach zu verdauen ist, was aber der Authentizität positiv zu Gute kommt, weil diese Szenen nun einmal ähnlich in der Historie passierten und man dies ja nicht verniedlichen muss.

Die gesamten Schilderungen – egal welcher Szenen – sind authentisch und bildhaft und in der unnachahmlichen Art und Weise des Schreibens des Schriftstellerehepaares, die so wunderbar zusammen harmonieren.

Mir hat die Lektüre dieses Buches sehr gut gefallen. Ich muss zugeben, dass ich mit hohen Erwartungen an das Buch heran gegangen bin. Sicher ist es nicht leicht wieder und wieder als Schriftsteller einen Bestseller nach dem anderen zu liefern, aber Iny Lorentz tut sich da scheinbar recht leicht – jedenfalls erscheint es so. Auch hier hat man wieder einen historischen Leckerbissen vorliegen, der von Beginn bis Ende spannend ist, der glaubhaft wirkt und authentisch rüberkommt. Die Charaktere sind ausschweifend und ehrlich beschrieben und in ihren Stärken und Schwächen gut nachvollziehbar.

Sehr ansprechend auch hier wieder der historische Hintergrund und die fiktive Handlung, die auch mit herzlichen und liebevollen Szenen Verknüpfung findet, was aber nicht kitschig wirkt, sondern im Gegenteil abwechslungsreich und in die Handlung passend eingefügt.

Alles in allem ein sehr lesenswertes Buch von der ersten bis zur letzten Seite – und man muss echt keine „Angst“ vor diesen über 700 Seiten haben – die sind so schnell gelesen – man glaub es nicht ….

100 von 100 Punkten !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

HEIDIZ
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: Heyerode

Top-Rezensenten Rang: 492