Kundenrezension

16 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Konflikt mit der Vorlage, 11. Februar 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Hotel New Hampshire (DVD)
John Irvings gleichnamiges Buch lässt sich in wenigen Worten pauschal als verwirrt, skurril, phantasievoll, ironisch, überdreht und von A bis Z durchdacht beschreiben. So eindrucksvoll und abgehoben die Lektüre auch sein mag, wie ist es denn nur möglich, diese als Vorlage für einen Film zu verwenden?
Eine Möglichkeit wäre, viele Details des Buches wegzulassen und sich lediglich auf die Hauptstränge der Handlung zu konzentrieren. Die andere besteht im Versuch, buchgetreu vorzugehen und möglichst viele Handlungsinhalte auf die Leinwand zu projizieren.
Im vorliegenden Film wurde meines Erachtens kein Weg eindeutig gewählt. Man entschied sich vielmehr für eine Mischlösung, in der man versuchte, so viel wie möglich aus der Vorlage zu übernehmen, parallel dazu aber auch einsehen musste, dass man unmöglich alle Inhalte integrieren konnte.
Das Ergebnis ist eine bizarre Verfilmung in einer Wildheit und Verdrehtheit, die ohne Zweifel dem Buch als solches entspricht. Ein Film ist aber kein Buch, was nichts anderes bedeutet, dass sehr viele Nuancen und die kleinen Details des Buches ausser Acht gelassen wurden. Dies führt unweigerlich nicht nur zu der durchaus beabsichtigten Skurrilität, sondern vielmehr zu einem unüberschaubaren und wirren Chaos. Viele Szenen mögen zwar der Leserin und dem Leser von Irvings Vorlage bekannt vorkommen und auch durchaus Sinn machen, aber der Zuschauer ohne Vorkenntnisse wird gnadenlos vor vollendete Tatsachen gestellt und somit ins kalte Wasser geworfen. Der Versuch, auf möglichste wenig „irvingsche" Details zu verzichten, endete neben der angesprochenen Unordnung zudem auch in einer (oftmals nervenden) Oberflächlichkeit, da in der gesamten Fülle der Erzählungen viele Inhalte nur angedeutet werden und dadurch so manche tiefgründige Überlegung Irvings auf der Strecke bleibt.
Fazit: Es ist schwierig (wenn nicht gar unmöglich) Irvings Bücher adäquat zu verfilmen, es sei denn, der Autor wirkt persönlich mit („Gottes Werk und Teufels Beitrag") - an dieser Aufgabe sind schon andere bitter gescheitert („Owen Meany" alias „Simon Birch")...
Der Film ist weder schlecht noch gut, er erscheint mir lediglich „unfassbar", bietet keine Tiefe und regt nicht zum Nachdenken an, hinterlässt keinerlei Spuren! Dem Film sollte man jedoch zugute schreiben, dass er wahrlich unterhält, ein Feuerwerk an Bilder und Szenen bietet und die Verstricktheit der Handlungen im Buch teilweise gut wiedergibt - in diesem Punkt wird der Film der Vorlage noch am ehesten gerecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.1 von 5 Sternen (29 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 651.685