Kundenrezension

780 von 840 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima Fernseher mit tollem Bild aber spärlicher Ausstattung!, 2. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE42F5070 106 cm (42 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+) schwarz (Elektronik)
Ein Freund von mir hat sich diesen Fernseher gegönnt und da ich in unserem Freundeskreis der "Techniker" bin, durfte ich dem Aufbau beiwohnen und das Gerät intensiv testen. Ausschlaggebend für den Kauf war das gute Preis-/Leistungsverhältnis (42 Zoll LED Backlight - Fernseher mit Triple Tuner, CI+ und Full HD) und die hübsche Optik. ACHTUNG: Der Fernseher hat kein Smart TV und trotz USB-Anschlusses keine PVR (Personal Video Recording) Funktion - für mich persönlich wäre das ein klares K.O.-Kriterium gewesen. Angaben zum Kontrast sucht man vergebens.

Das Gerät ist - wie bei Flachbildfernsehern üblich - sicher im Karton mit passenden Styroporeinsätzen verpackt.

Auf dem ersten Blick macht der Samsung einen hochwertigen Eindruck, alles ist ordentlich verarbeitet. Trotz seiner Größe ist er angenehm leicht. Der Fuß ist auch ohne Blick ins (miese) Handbuch innerhalb von 5 Minuten montiert, 4 Schrauben müssen hierfür versenkt werden. Es ist kein Antennenkabel dabei, falls ihr also keinen bestehenden Fernseher ersetzt, müsst ihr dieses separat erwerben. Zum Test habe ich ein vorhandenes CI+ Modul inklusive passender Kabel-Deutschland Smartcard eingesteckt. Für die durchaus wertige Fernbedienung werden erwartungsgemäß Batterien mitgeliefert. Die Erstinstallation geht auch Laien einfach von der Hand, hier folgt man einfach den Instruktionen auf dem Fernseher. Es werden zuverlässig alle Sender gesucht und eingerichtet (in meinem Fall digitales und analoges Kabel inklusive der entsprechenden Radiosender). Die Sender lassen sich anschließend über das Menü komfortabel verschieben und nach Wunsch einstellen. Generell sind alle Einstellungen recht komfortabel und selbsterklärend über die flotten Menüs vorzunehmen.

Das Bild ist - wie von Samsung nicht anders zu erwarten - hervorragend. Keine Pixelfehler, sehr guter und scharfer Kontrast, kein Wischeffekt z.B. beim Fussball, schnelle Umschaltung auch bei HD-Sendern. DVB-T (mit zusätzlich benötigter, externer Antenne) als Signalquelle manifestiert den ersten Eindruck. Der Ton ist typisch für Flachbild-Fernseher - kein Ausreißer nach oben oder unten. Anspruchsvolle müssen hier noch eine Soundbar oder Ähnliches nachrüsten. Ein knistern wie in anderen Rezensionen zu lesen kann ich nicht bestätigen!

Wie schon angesprochen, kann über den vorhanden USB-Anschluss kein Programm auf externe Medien aufgenommen werden (PVR). Vorhandene Filme, Bilder oder Musik können allerdings abgespielt werden. Im Testbetrieb wurden zwei 2,5 Zoll Festplatten (Western Digital, Intenso) und ein USB-Stick (San Disk) problemlos erkannt. Alle getesteten Filme liefen einwandfrei. Laut Herstellerangaben werden folgende Videoformate unterstützt: AVI, MKV, ASF, MP4, 3GP, VOR, VOB, PS, TS, Divx 3.11 / 4 / 5 / 6, MPEG4 SP/ASP, H.264 BP/MP/HP, Motion JPEG, Microsoft MPEG-4 v3, Window Media Video v7,v8,v9, MPEG2 , MPEG1.

Keine Überraschung bei den vorhandenen Anschlussmöglichkeiten: HDMI (2x), Antenne, USB, Scart, digitaler Audioausgang, YPbPr- und FBAS-Eingang. Das ist in dieser Form Standard und sollte für die Meisten ausreichen.

Fazit: Wer bei der Ausstattung Einschränkungen in Kauf nimmt (PVR, Smart TV, 3D) bekommt für ein ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis einen sehr guten Fernseher! Trotzdem vergebe ich nur 4 Sterne, da Geräte ohne Smart TV und/oder PVR eigentlich nicht mehr zeitgemäß sind.

Ich hoffe, dass meine Rezension hilfreich für Ihre Kaufentscheidung war. Fragen beantworte ich gerne über die Kommentar-Funktion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 8 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 38 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.09.2013 11:08:54 GMT+02:00
mike meyer meint:
Hallo bin nicht so der technikfreak, kann man mit dem TV auch eine Alice Box (kein Kabel sondern TV über Router) zum fernsehen anschließen? danke für die Info

Veröffentlicht am 23.09.2013 22:23:19 GMT+02:00
Green meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2013 09:15:35 GMT+02:00
N. Werner meint:
@ Green:

Was genau soll gekauft sein? Meine Bewertung zum Fernseher oder die Bitte, bei hilfreicher Bewertung diese auch als hilfreich zu deklarieren? Wenn Sie das bitte eben präzisieren könnten, werde ich ausführlich Stellung zu Ihrer Meinung nehmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2013 09:25:15 GMT+02:00
N. Werner meint:
@ mike meyer

Vermutlich haben sie eine Set-Top-Box die über ein Ethernet-Kabel an ihr Modem angeschlossen ist. Wenn dem so ist, ist ihre Set-Top-Box quasi vergleichbar mit einem Kabel- oder Satellitenreceiver. Diese werden allesamt über HDMI oder Scart mit dem Fernseher verbunden. Für HD-Qualität muss der Anschluss über HDMI erfolgen. Der im Fernseher integrierte Triple-Tuner spielt für sie keine Rolle.

Falls noch Rückfragen auftreten oder Sie doch über andere Komponenten verfügen, stehe ich Ihnen hier weiterhin für Auskünfte zur Verfügung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 23:16:52 GMT+02:00
Haehnel meint:
@N. Werner

Vielen Dank für die umfangreiche Rezension! Könnten Sie mir sagen, wie ob ich 2 Festplattenrekorder, je mit intetrierten SatReceivern (Scart, hdmi Ausgänge vorh.) und eine externe analoge Soundanlage anschließen kann? Oftmals wird dies nicht erwähnt, obwohl viel Leute das so handhaben. Würde mich über eine Antwort freuen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2013 09:13:06 GMT+02:00
N. Werner meint:
Hallo Haehnel,

der Samsung hat 2 HDMI-Anschlüsse. Es spricht also nichts dagegen an diese 2 Festplattenrekorder mit integrierten Sat-Receiver anzuschließen, diese arbeiten ja eigenständig und unabhängig vom Fernsehgerät (nehmen also auch auf, wenn sie nicht an den Fernseher angeschlossen sind). Ich gehe davon aus das Sie zu jedem Receiver ein eigenes Antennenkabel legen. Das die Geräte sich gegenseitig stören ist nicht zu erwarten, aber auch nicht gänzlich auszuschließen. Hier hilft leider nur ausprobieren.
Ein analoge externe Soundanlage können Sie anschließen, es gibt neben dem digitalen Audioausgang auch den üblichen Analogausgang.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.10.2013 16:29:01 GMT+02:00
Rosslauer meint:
Hallo N.Werner,

ich persönlich finde Ihre Bewertung sachlich und durchaus hilfreich.
Eine bezahlte Bewertung, wie von @Green offensichtlich vermutet wird, kann ich hier nicht erkennen.

Das dieser Vorwurf nicht präzisiert wurde ist unseriös da der ein oder andere durch diese Äußerung eventuell verunsichert werden könnte.

LG. der Rosslauer

Veröffentlicht am 30.10.2013 22:46:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.10.2013 22:48:04 GMT+01:00
Lola meint:
ich habe eine unitimedia box die scheinbar auch verbindung zum DSL herstellt denn mithilfe dieser erscheint in meinem (alten kleinen) fernseher ein TV programm und viele viele nützliche Sachen und aufnehmen kann ich mit dieser auch, sogar mehrere Sachen zugleich, auf Zeit etc - vergleichbar mit Smart TV?!?!

Meine Frage wäre daher:
Heißt das dass man mit so einer Box wie ich sie habe eigentlich gar kein TV mit "Smart TV" mehr braucht? Falls ja lohnt es sich doch allemal einen TV wie diesen ohne Smart TV zu nehmen (die Box kann man sich ja jeder immer noch zulegen je nach Bedarf?!) Habe meine zB sogar gratis erhalten...

Wäre nett wenn Sie vlt darauf eingehen können da Sie sich scheinbar gut damit auskennen

Danke! :)

Veröffentlicht am 03.11.2013 22:59:35 GMT+01:00
mactom1 meint:
Gute Rezension!
Kann ein über USB abgespielter Film in Endlosschleife laufen? (Präsentation?) Avi gehört zum Möglichen?
Danke!

Veröffentlicht am 09.11.2013 13:54:34 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 12.11.2013 17:30:33 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

N. Werner
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 105