weddingedit Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet Hier klicken HI_PROJECT Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

105 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz großer Erzähler!, 17. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis (Gebundene Ausgabe)
Amos Oz Eine Geschichte von Liebe und Finsternis Suhrkamp Verlag
ISBN 3518416162
Hier beschreibt ein Autor seine wunderbare, anrührende und in einem langen Lebensprozess zur Vollendung gereifte Geschiche.
In differenzierten, feinen Beobachtungen, mit denen er als Kind die Welt und die Erwachsenen um sich herum wahrgenommen hat, läßt uns Amos Oz teilnehmen an dem, was Juden mit der Vertreibung aus ihren Heimatländern widerfahren ist.
Beide Großeltern stammen aus Odessa und Rowno, von wo sie um 1930 herum aufgebrochen sind, um in Israel eine neue Heimat zu finden, geflohen vor Progromen und den heranrückenden Nazis.
Es waren wohlhabende, gebildete Familien, die aus allen Bezügen bürgerlichen Wohlstands und der Teilhabe am kulturellen und wissenschaftlichen Leben herausgerissen wurden. Der Aufbruch in ein neues Land, der nicht gewollt war, vollzog sich unter widrigsten Umständen. In Jerusalem brauchte man Handwerker und benötigte Landwirtschaft, um überhaupt zu einem Aufbau des Landes beitragen zu können. Über beide Fertigkeiten verfügten viele eingewanderte Familien nicht. So blieben Träume und Hoffnungen auf wissenschaftliche Karrieren auf der Strecke, mußte nach dem gewohnten begüterten Leben mit primitivsten Unterkünften Vorlieb genommen werden, galt es, Verzicht auf gewohnten Lebensstandard zu leisten. Nur Bücher bleiben eine unerschöpfliche Quelle des Glücks in der Familie.
Der Junge wird ein liebevoller Beobachter, der seinen Eltern mit Empathie die Unbilden der Einwanderung zu erleichtern versucht. Daß er damit überfordert war, ist nur zu begreiflich.
So ahnt er die Tragödie der Eltern: eines klugen, pedantischen und mühsam das Leben meisternden Vaters, der sich als Bibliothekar den Broterwerb sichert, und einer an schweren Depressionen erkrankten, ebenfalls begabten und klugen Mutter.
In wunderbaren Szenen bekommen wir ein Bild von der frühen Phantasiewelt, mit der der Autor sich eine Welt zusammenspielt, in der er bestehen kann.
Der übergroße Vater, der viel zu viel spricht, weil er das Schweigen nicht erträgt, die stumme und bedrückend kränkelnde Mutter begleiten seine frühesten Kindheitsphasen. Später ertragen Vater und Sohn den Freitod der Mutter nur stumm miteinander. Sie gehen auseinander, als Amos beschließt, sich in einen Kibbuz zu begeben und sein Leben selber in die Hand zu nehmen.

Man bekommt tiefe Einsichten in die Unerschütterlichkeit, mit der Juden ihr Leben in der fremden Umgebung zu meistern versuchten, um endlich eine Heimat zu finden.
Die beschriebenen Charaktere sind vielfältig wie das Leben.
Die Schilderungen sind getragen von liebevoller Mitmenschlichkeit, voller Verständnis, kritischer Selbstreflexion und Dankbarkeit für die Menschen, die dem Erzähler im Leben begegnet sind und ihm weitergeholfen haben. Dazu gehört auch die spätere Ehefrau. Schöner und anrührender kann man eine solche Liebe und Freundschaft nicht beschreiben.
Traditionen in den Familien bleiben das bindende Glied über alle Hürden und Widrigkeiten hinweg. Es gibt aber auch Zerrüttungen, die eine Begegnung zwischen einstmaligen Familienmitgliedern für immer unmöglich werden läßt.
In einer zugleich poetischen und realistischen Sprache wird hier ein Leben zwischen Vergangenheit und Aufbruch beschrieben, voller Lebensweisheit, Weltklugheit und Versöhnlichkeit, ohne daß die bestehende Realität verleugnet wird.
Ich habe lange nicht ein so wunderbares Buch wie dieses gelesen.
Cl.B.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.11.2013 09:19:57 GMT+01:00
Shlomo-One meint:
Vielen Dank für Ihre schöne Rezension, sie haben es verstanden, vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2013 10:36:58 GMT+01:00
cl.borries meint:
Ich danke Ihnen! Nach so vielen Jahren ein solches Feedback ist anrührend,---- und ja, das Buch ist ein Meisterwerk!
‹ Zurück 1 Weiter ›