wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

130 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ!, 2. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der neue Tugendterror: Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland (Gebundene Ausgabe)
Das Buch handelt nicht von Sarrazin und ist genauso wenig eine "Geschichte einer narzisstischen Kränkung" wie manche Medien behaupten.
Das Buch beschreibt und entlarvt die "perversen" Spielchen der "Meinungsmacher" in Deutschland und erklärt ausführlich und an Hand gute Beispiele wie die Presse die Meinungen macht und damit die Massen steuert.
Dass die Medien und deren Marionetten, die Politiker, auf die Barrikaden laufen und versuchen den Man zu diskreditieren ist nur folgerichtig, denn Sarrazin beschreibt die dreckigen Tricks mit welchen sie arbeiten.
Klugerweise nutzt der Autor seine eigenen Erfahrungen mit den Terror, welchen er ausgesetzt war, als sein Buch "Deutschland schafft sich ab" erschienen war. Diese Geschichte ist für jedem klar nachvollziehbar, die meisten Leser haben es live miterleben dürfen wie die "Pressemeute" über ihn hergefallen war.

Dieses Buch sollte man verpflichtend im Schulunterricht verwenden, den nur mit diesem wissen, kann man eine Gesellschaft der mündigen Bürger erziehen und dafür zu sorgen, dass sich das politische Leben eines Landes, um die "REALEN" Probleme dreht und nicht um von Presse erzeugte "Gespenster".

Klare Empfehlung, praktisch ein Muss, egal welchem Lager man angehört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.03.2014 00:18:04 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 05.03.2015 08:37:20 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2014 05:48:10 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 04.03.2014 09:42:02 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2014 13:31:29 GMT+01:00
metallbauer meint:
Die Presse ist eben nicht mehr liberal und unabhängig. Diese reiht sich ein der politischen Vorgabe, so wie das in der Diktatur der Fall ist, oder Berlosconi oder ganz NEU Putin- Politik, als Beispiel noch genannt, lassen grüßen. Es ist sehr viel einfacher für die Politik eine Unterdrückung gegen das Volk zu handhaben, als eine offene gesellschaftliche Akzeptanz/ Diskussion und Durchsetzung von Vorschlägen in der Ausübung der Arbeit zu erlangen. Nach dem Motto; Zucker, Brot und Peitsche....!!! ...reiht sich jeder ein....!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2014 22:28:12 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 13.04.2014 20:37:11 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 15.08.2014 19:14:01 GMT+02:00
M. Strecker meint:
Beim Lesen dieses Buches wurde mir ebenso wie dem Kommentator klar, dass dieses Buch als Pflichtlektüre in Deutsch und Gemeinschaftskunde-Unterricht gehört.
Es ist exzellent an Veranschaulichung für Argumentation, unabhängige Meinungsbildung, Meinungsfreiheit und Grenzen der Meinungsfreiheit. Ebenso deckt es auch ab, unterstützt mit zahlreichen Zitaten aus umfangreicher Fachliteratur, wie Bevormundung, Suggestion und Propaganda zu erkennen sind, mit welchen die Mainstream-Presse sie als Mittel zum Zweck nutzt, das Denken in unserer angeblich 'freien' Gesellschaft nach ihrem Gusto zu lenken und unter Kontrolle zu halten.

Wer gegen dieses Buch propagiert, hat es entweder nicht gelesen oder sieht eine berechtigte Gefahr für die Meinungs-Inquisition in Deutschland, die Mainstream-Presse. Denn nichts ist gefährlicher für diese Meinungsbildungs-Manipulanten/innen als sachlich aufgeklärte mündige Bürger.

Ein hervorragendes und lesenswertes Buch.

Veröffentlicht am 02.01.2015 17:24:56 GMT+01:00
Der neue Tugendterror herrscht übrigens auch bei amazon:
Amazon hat meinen hilfreichen Link in einigen Kommentaren nämlich einfach gelöscht!
Unverschämtheit!
Ich hielt die Gerüchte über Zensur bei amazon immer für Unfug, aber es stimmt offenbar doch was auf der Webseite "Probleme in Deutschland, die gelöst werden müsen" unter "Bücher, deren Existenz geleugnet wird" über amazon steht!
FRECHHEIT!
Wären gewisse Bücher auch anderswo erhältlich, ich würde sie nicht bei ZENSURamazon kaufen!
‹ Zurück 1 Weiter ›