Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Expanded?, 10. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Rebel Yell (Expanded Version) (Audio CD)
Hmmm, expanded? Remastered? Na gut, nehm ich die....
Das Album ist ja bekannt, und liegt als Vinyl im Keller: Mit REBEL YELL, FLESH FOR FANTASY und Konsorten hatte Herr Idol ja schließlich seinen großen Durchbruch. Und in der Tat: Noch heute vermögen die Stücke zu faszinieren. Nicht nur, weil unsereins sich dann wieder selig an die Zeit erinnert fühlt, in der man noch jung und schön war. Nein, es ist die heute noch eigentlich ungeheuer progressive Musik. In der Tat: Nichts anderes klingt wie ein Idol-Album, und ein Idol-Album klingt wie nicht anderes. Es ist zum einen Idols Gesang, seine große Interpretationsfähig, die das ganze Spektrum vom sanft säuselnd bis tierisch brüllend abdeckt, und dabei aber immer auf den Punk(t) trifft. Denn Billy Idol ist einer der wenigen Pop-Künstler, die tatsächlich singen können. Zum anderen aber wäre da die sagenhafte Gitarrenarbeit von Steve Stevens. Sie ist das eigentlich Progressive an den Idol-Sachen: Unerhörte Riffs, nie gehörte Sachen, sagenhafte Läufe. Heute scheue ich mich zu behaupten, dass Herr Stevens der begnadste Gitarrist seit dem Genie Hendrix ist. Es verwundert, dass sich dieser Ruf nicht verbreitet hat, und Herr Stevens lediglich als eine der großen Koryphäen der Flamenco-Gitarre bekannt ist (sic!). Das mag am ungeheuer zeitgeistigen Pop-Kleid liegen, in das man das Album gepackt hat. Die Industrie mochte und möchte kein Kunst fördern, sondern Geld verdienen. Daher musste das ganze etwas gefällig klingen. Das ist aber hier ausnahmsweise einmal gelungen: Denn obwohl ein Kind seiner Zeit, klingt das Album auch heute noch frisch und aktuell. Lediglich an einigen bestimmten Synthiklängen hört man heute, dass das Album aus den Achtzigern stammt. Formal ein zeitloser Klassiker. Mir jedenfalls gefiel das Album damals schon, und das tut es noch heute.
So, die "Bonus-tracks": Was man serviert bekommt, ist eine Frechheit. Bandaufnahmen, die während der Produktion des Albums mitgschnitten wurden. Die verraten zwar dem geneigten Hörer, wie weit der Schritt tatsächlich war, der sehr avantgardistischen Musik eines Steve Stevens und die des Rebells und Generation-X-Frontmannes Billy Idol das erwähnte Pop-Kleid überzuziehen, aber das hört man sich höchstens aus Neugier, und dann auch nur einmal an. Das "remastered" ist auch ein Flop: Die Bänder wurden offensichtlich entrauscht und dann einmal durch den Vitalizer gejagt, offensichtlich recht lieblos: Das Vinyl-Album klingt jedenfalls besser. Daher muss ich einen Stern abziehen. Das Album hat zwar locker alle 5 verdient, aber diese (unnötige) Stümperei hätte nicht sein dürfen. 4 Sterne sind es dann doch noch, denn das Album ist einfach zu gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Heinsberg

Top-Rezensenten Rang: 32.457