Kundenrezension

90 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Zutaten zu diesem Emmerich Klischeefeuerwerk, 9. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: 2012 (DVD)
Man nehme:

-Geschiedenen erfolglosen Familienvater CHECK
-Attraktive Ex-Ehefrau CHECK
-Sternenbanner CHECK
-Genervter Sohn hasst seinen Vater liebt seinen reichen Porsche fahrenden Stiefvater CHECK
-Rumheulendes kleines Mädchen CHECK
-Sternenbanner CHECK
-Verrückter Weltuntergangsspinner der Recht behält im Campingwagen (ohne Alumütze) CHECK
-HumVees und Armykerls aufmarschieren lassen CHECK
-Strechlimo klingt wie ein Muscle Car und hält mehr aus als ein Leopard 2 Panzer CHECK
-Stiefpapa kann mit 3 Flugstunden fliegen wie Baron von Richthofen CHECK
-Kleiner Hund CHECK
-Schwarzer US Präsident wird von Flugzeugträger erschlagen CHECK
-Sternenbanner CHECK
-Eine Antonov braucht nur 100 Startbahn um Abzuheben CHECK
-Beginn von Katastrophenszenarien kann Sekundengenau von Computern mit Countdown berechnet werden CHECK
-USA übernehmen die Führung der freien Welt CHECK
-USA bekommen ihre Eigene Arche Europa, Russland und der Rest dürfen sich 2 andere Teilen CHECK
-Nur wer Millarden auf dem Konto hat oder Dr./Prof ist hat das Recht auf Überleben CHECK
-Heroische schwülstige Rede von schwarzem Wissenschaftler (würg) CHECK
-Stiefpapa geht drauf CHECK
-Hund überlebt CHECK
-Familie hat sich einen Monat später wieder zusammengefunden CHECK
-Keiner denkt dran Leute aus Afrika zu retten CHECK

Das ich dieses Werk bis gestern bis zum Ende durchgehalten habe grenzt wirklich an ein Wunder. Ich hab ja schon einiges an Emmerichen Werken gesehen aber das hatte wirklich alles zu bieten was mich Fremdschämen, die Hände vor dem Gesicht zusammenschlagen, die Augen verdrehen und den Kopf schütteln lässt.
Ich habe vielen Protagonisten ehrlich ein frühes Ableben gewünscht.
Einzig Positiv ist, dass die US-Flagge "verhältnismäßig" selten im Bild weht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
11-20 von 23 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2012 14:10:12 GMT+01:00
Das Product Placement ist mir ehrlich gesagt nicht so sehr ins Auge gesprungen wie es Beispielsweise bei einem üblichen James Bond abläuft. Bei den alten Filmen davon hat es für mich so eine Art Charm wenn die Casio Uhr voll in die Kamera gehalten wird, eine neue Pistole aus dem Hause Walther präsentiert wird oder ein neues Auto was zu dem Zeitpunkt (Casion Royal) so noch nicht auf dem Markt war.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2012 14:15:37 GMT+01:00
Eine Checkliste für Ridley Scotts Alien (Klassiker), Black Hawk Down (einer der besten Antikriegsfilme der Neuzeit mit Stalingrad und Platoon) und einer meiner personlichen Lieblingsfilme Kingdom of Heaven würde mir schwerer Fallen.
Auf der anderen Seite GI Jane und Robin "Gott liebt die Kinderkavallerie" Hood könnte man sich das durchaus überlegen ;)

Veröffentlicht am 17.01.2012 14:27:32 GMT+01:00
Und das schlimmst in diesem "Film" war für mich wirklich die Gutmenschgewissenrede des schwarzen Wissenschaftlers am Ende. Kennen sie das wenn sie es nicht mal mehr schaffen vor Fremdscham auf den Bildschirm zu schauen, die Hände vors Gesicht schlagen, alternativ die Decke begutachten und sich winden wie ein frisch gefangener Fisch in der Kühlbox?
Es mag meiner damaligen Kindlichen Naivität geschuldet sein (ich war 12) dass ich Independence Day Klasse fand, Armageddon fand ich nur befriedigend wegen Augenschmaus Liv Tyler und den ganzen sympathischen Oberproleten angeführt von Bruce Willis und auch Godzilla mal abgesehen von diesem nervigen Broderick und der noch nervigeren Blonden Tante aber der Soundtrack mit Jamiroquai, damals noch Puff Daddy? feat Jimmy Page war klasse.
2012 ist für mich die Summe aller negativen Eigenschaften dieser drei Filme. Einfach richtig gruselig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2012 15:27:59 GMT+01:00
MC2BAND meint:
@Don Vermillion
Nein, nein, Herr Heise behauptete, so eine Checkliste könne man für jeden Filmemacher erstellen! So habe ich Ihre Checkliste für Herrn Emmerich eben auch verstanden.
Mit Abstrichen ist diese nämlich auf jeden Streifen von ihm anwendbar. ;-)
Bei den von mir genannten Regisseuren ginge dies wegen enormer Bandbreite in Thematik und Ausführung nämlich NICHT. Nur darauf wollte ich hinaus.

Sollte das Niveau von "2012" übrigens richtungsweisender Standard für künftige Blockbuster werden, so hat der nahende Weltuntergang meinen Segen..
(Da hilft auch keine 3D-Brille mehr..)

Veröffentlicht am 19.02.2012 13:56:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.02.2012 13:57:46 GMT+01:00
Roli meint:
Ob ihr es glaubt oder nicht. Ich hab diesen Film im Kino angeschaut. Eigentlich ohne Erwartungen aber ab 55. Minute war ich im Land der Träume und ich musste von Kollegen am Ende des Filmes geweckt werden :-)

Diesen Film hab ich später irgendwann auf DVD nachgeholt aber es war im Grunde Zeitverschwendung.

Veröffentlicht am 19.03.2012 18:03:07 GMT+01:00
B. Albert meint:
Danke für den Kommentar, der mir aus der Seele gesprochen hat. Ich habe selten einen so miesen Film gesehen. Zum Glück nur im Fernsehen und auch dann nur die erste Stunde. Mehr ertrage ich nicht, tschuldigung ...

Viele Grüße, Bernd

Veröffentlicht am 18.10.2012 10:44:29 GMT+02:00
K. Pitro meint:
Aber Leute aus Afrika mussten nicht gerettet werden - der ganze Kontinent ist doch gerettet worden. Musste ja auch so sein, denn wer kümmert sich um all die hilflosen, geretteten, reichen Leute
Muss gestehen, habe mich schon lange nicht mehr so über einen Film geärgert, wie über diesen. So ein MIST.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.10.2012 20:14:37 GMT+02:00
Nicht zu vergessen:
- Selten dämliche Dialoge CHECK
"Wollen Sie dafür verantwortlich sein, daß die GESAMTE Menschheit ausstirbt? Können Sie damit leben?"

Und was machen die Betreiber der Archen eigentlich mit dem ganzen eingenommenen Geld? Nach dem Weltuntergang kann man ja nichts mehr damit kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.10.2012 13:33:20 GMT+02:00
MC2BAND meint:
Na, Sie wollen doch wohl an dieses Machwerk nicht irgendwelche
logisch begründeten Gedankenspiele oder Fragen verschwenden?!??

ICH BITTE SIE !! ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.11.2012 11:20:56 GMT+01:00
das kommt davon, wenn man keine ahnung hat! eastwood ist doch jederzeit emmerich vorzuziehen

Details

Artikel

3.4 von 5 Sternen (604 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (230)
4 Sterne:
 (104)
3 Sterne:
 (83)
2 Sterne:
 (71)
1 Sterne:
 (116)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 5,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hessen

Top-Rezensenten Rang: 27.583