Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

23 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen selbstgerechtes Gestammel, 31. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Ich bin Zlatan Ibrahimovic - Meine Geschichte (Gebundene Ausgabe)
Mir ist bewusst, dass ein solches Buch keine Weltliteratur sein kann. Trotzdem kann man, insbesondere durch den renommierten Co-Autor, etwas mehr von einem solchen Werk erwarten. Vielleicht hat Herr Ibrahimovic zu viel gefeiert oder ein schlechtes Gedächtnis, die meisten Erinnerungen werden leider grob und bruchstückhaft wiedergegeben. Eine sprachliche Bearbeitung (Wortschatz!) durch den Co-Autor ist nicht zu erkennen oder dieser hat versucht, nach Gesprächen mit Ibrahimovic dessen Erzählstil nachzuzeichnen. Beim Lesen rollen sich daher oft die Fußnägel hoch. Beispiel:
"Ich war schwierig. Ich war durchgedreht. Aber ich hatte auch Charakter. Ich kam nicht immer pünktlich in die Schule. Ich kam morgens nur schwer aus dem Bett, das geht mir heute noch so, aber ich machte meine Hausaufgaben, zumindest manchmal." Nach solchen Passagen fällt es schwer, das Buch nicht zuzuklappen.

Zugegebenermaßen ist es mir schwer gefallen, die objektive Bewertung des Buches unabhängig von meiner Abneigung gegen die Haltung Ibrahimovics vorzunehmen. Ich halte ihn für einen interessanten Sportler und freue mich generell, wenn in den Medien präsente Menschen nicht völlig stromlinienförmig sind. Trotzdem nervte seine Attitüde von Kapitel zu Kapitel immer mehr. Er gefällt sich in der Rolle des harten Ghettojungen und verlangt Rückgrat und Klarheit von seinem Ex-Trainer Guardiola. Jedoch schafft er es nicht, seiner Frau nach der Notoperation des gemeinsamen Neugeborenen im Krankenhaus beizustehen, stattdessen fährt er nach Hause und spielt Xbox. Eine kritische Reflektion dieses Verhaltens findet nicht statt, dies ist leider auch an vielen weiteren Stellen im Buch der Fall.
Der von ihm geprägte Satz, dass man einen Typen aus Rosengard (sein problembeladenes Heimatviertel in Malmö) holen könne, aber Rosengard nicht aus dem Typen, kann auch eine schöne Dauer-Ausrede bei fragwürdigem Verhalten sein.

Warum zwei Sterne?
Die Bilderstrecke zu Beginn ist ganz nett, zudem sind einige lustige Anekdoten aus dem Fußballgeschäft und ein Einblick in die Söldnermentalität von Profifußballern enthalten. Einen Kauf rechtfertigt das nicht unbedingt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.07.2015 18:27:52 GMT+02:00
Ralph Bauer meint:
Naja, nach dem Verhalten auf dem Platz etwas anderes erwartet? Willkommen in der Realität. Fussballprofis haben das Niveau von 16-17 jährigen Jungs.
‹ Zurück 1 Weiter ›