Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erinnerungen an die guten alten MAD-Zeiten, 1. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: MADs große Meister: Don Martin, Bd. 1 (Gebundene Ausgabe)
Wer das von 1967 bis 1995 erscheinende deutsche MAD-Magazin kennt, lange Zeit noch mit Herbert Feuerstein als Chefredakteur, seit 1998 beim Dino-Verlag wieder auferstanden und seit Dezember 2002 unter dem Dach vom bei Panini beheimatet, der kennt auch Don Martin. Seine Figuren hatten mit ihren langen Kinnpartien und den umgeknickten Füßen einen einzigartigen Zeichenstil und seine Lautmalereien sind legendär. Er ist bei den vielen MAD-Fans einer der beliebtesten und auch witzigsten Zeichner.
Auch für mich als bekennenden MAD-Fan der ersten Stunde ist ein MAD-Magazin ohne seine Cartoons eigentlich nicht denkbar. Und auch die neueren MAD-Ausgaben beweisen durch die Wiederholungen der Cartoons des leider viel zu früh verstorbenen Don Martin, daß sein Humor zeitlos und genial war.
Seine Cartoons die in den Jahren 1956 bis 1967 im amerikanischen MASD erschienen, wurden nun in diesem ersten Band der "MADs GROSSE MEISTER: Don Martin"-Reihe zusammengefasst, die insgesamt auf 3 Bände ausgelegt ist.
Im Vorwort bekennt sich niemand anderes als Hella von Sinnen dazu seit frühester Jugend ein MAD-Fan gewesen zu sein. Und ich glaube sie hatte einen ähnlichen Spaß an Don Martins Cartoons wie ich und auch viele tausend andere seiner damaligen und heutigen Fans.
Und für diese vielen Menschen ehrt Panini diesen Ausnahmecartoonist mit diesem wahrhaft prächtigen und großen 340 seitigen Band im Großformat, wie es dem Maestro gebührt.
Herbert Feuerstein kommt leider nicht zu Wort und steuert nur ein gemeinsames Bild mit Don Martin bei.
Mit den beiden bis 2014 noch folgenden Bänden wird dann der Rest von Don Martins Gesamtwerk vorliegen und wir können uns dann chronologisch und vor Lachen am Boden liegend über seine Knollennasen schief lachen.
"Mad's Maddest Artist" entführt uns in alltägliche Geschichten, die für die Beteiligten fast immer in einem Desaster enden und sich nie um gängige Moralvorstellungen kümmern.
Und wir lernen seine unglaublichen Lautmalereien kennen, wie "Faglork", "Shtoink", "Kazasch" oder "Gigazing".
Und wir schwelgen in romantischen Erinnerungen an die guten alten MAD-Zeiten.
Bleibt nur zu hoffen, dass der 2. Band nicht allzulange auf sich warten lässt um seine weiteren und durchaus besseren Schaffensphasen zu durchlesen.

Meine Wertung
4 von 5 Schlurchs

Rezension © 2012 by Klaus Spangenmacher
für ComicOla.de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent