Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chormusik mit barockem Elan, 20. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Johann Sebastian Bach: Motetten BWV 225-230 (Audio CD)
Frieder Bernius besitzt, zusammen mit dem von ihm begründeten Kammerchor Stuttgart, den Mut und das Selbstbewußtsein, den zahllosen Einspielungen von Bachs Motetten eine weitere hinzuzufügen. Und das, obgleich er bereits 1989 eine Tonaufzeichnung dieser Werke vorgelegt hatte.
Das begleitende, sorgfältig gearbeitete Booklet erörtert Entstehung, Quellen und Überlieferung der Partituren. Bernius wählt dieses Mal, anders als 1989, eine basso- continuo-Version. Statt instrumentaler Eingriffe in die Stimmennotationen schaffen die beiden Solisten Christof Roos (Orgel) und Hartwig Groth (Violone) einen diskret flächigen Klanggrund, vor welchem sich die kontrapunktisch vernetzten Singstimmen um so plastischer abheben.
Bachs Motetten waren zumeist Gelegenheitskompositionen für Trauerfeierlichkeiten. Bernius bezieht auch die in ihrer Autorschaft nicht völlig gesicherten Werke "Komm,Jesu, komm" (BWV 229) und "Ich lasse dich nicht" (BWV Anh. 159) ein und gelangt so zu der klassischen Siebenzahl, die auch für die meisten anderweitigen Wiedergaben dieser Werke gilt.
Der Stuttgarten Kammerchor singt mit jener Plastizität der Textartikulation, für welche Bernius' Aufzeichnungen maßstabsetzend berühmt sind. Hervorragende Solostimmen, vor allem die schlank und leuchtend hervortretenden Soprane und Tenöre, konturieren ein Klangbild, das auch geübte Hörer hinreißen mag. Biblische und theologische Schlüsselbegriffe wie "Trotz", "Geist", "Leben", "Abgrund","Odem" inszeniert Bernius, gemäß zeittypischer Affektenlehre, mit barockem Verve und geradezu theatralischem Schwung. Agogik und Dynamik der Stimmenführung sind ungewöhnlich abwechslungsreich, so daß - angesichts des ständigen Ab-und Anschwellens der Tongebung - immerfort Bewegtheit und Innenspannung herrscht, die dem Zuhörer kaum Ruhepunkte gönnt.
Die Tonqualität dieser CD (Carus-Verlag/SWR, Ev. Peter-und-Paul-Kirche Gönningen, 2012) ist, wie bei allen neueren Bernius-Einspielungen, von außerordentlicher Prägnanz. Zweifellos eine logistische Meisterleistung, Solisten und Chormitglieder von verschiedenen Orten her zusammenzuführen. Gewiss ist es darüber hinaus der Energie dieses Dirigenten zuzuschreiben, dass auch die Toningenieure sich zu Höchstleistungen anspornen ließen. Man höre nur, als besonders eindrucksvolles Beispiel, die Doppelfuge "Ihr aber seid nicht fleischlich" (aus: "Jesu, meine Freude"), um zu ermessen, was hier nicht nur sängerisch, sondern auch tontechnisch geleistet wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 14.551