Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klischeebeladen und sprachlich uninteressant, 24. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Geliebte der Nacht (Taschenbuch)
Nachdem ich "Die Werwölfe" von Christoph Hardebusch gehört hatte und seicht, aber unterhaltsam und recht spannend fand, kam ich auf dieses Buch und habe mich aufgrund der überwiegend guten Bewertungen dafür entschieden.
Ein schwerer Fehler, wie sich herausstellte...
Für mich war die Geschichte des Buches wenig unterhaltsam und ziemlich vorhersehbar. Der recht ansprechende Anfang (28 Jahre zuvor...) wurde schnell von der klischeebeladenen heutigen Handlung abgelöst, wobei die Verbindung zwischen Vergangenheit und heute extrem vorhersehbar war, aber erst später "offiziell" aufgelöst wurde.
Die Hintergrundstory von den Vampiren, die von Außerirdischen abstammem, fand ich trotz einem Versuch an Originalität nicht gut umgesetzt, für mich ging der "Zauber" von Vampirgeschichten damit ein gutes Stück verloren, aber das ist wohl Ansichtssache.

Auch die Beziehungen zwischen den Vampiren und ihren "auserwählten" Frauen, die zuhause den Herd hüten und sich um ihren kämpfenden Mann sorgen, der aufgrund der Hintergrundstory ihnen völlig körperlich und auch geistig überlegen ist, bietet meiner Meinung nach keine interessanten weiblichen Hauptfiguren, die Handlung wird allein von ihm vorangetrieben, während die Protagonistin nur mehr oder weniger die Entscheidungen ihres "Mannes" zu ihrer Beziehung (ja/nein/vielleicht) abwartet. Die Beziehung beruht einzig und alleine auf körperlicher Anziehung und Beschützerinstinkt.

Die Sexszenen waren ausufernd und viel Platz wird der detaillierten Beschreibung seines über alle Maßen attraktiven Körpers und seiner unfassbar erotischen Ausstrahlung gelassen. Auch ihr perfekter Körper kommt nicht zu kurz. Die Sprache ist sehr einfallslos und platt, die Sexszenen holprig und schwülstig umgesetzt.
Die Autorin versucht sich an vielen Details, greift aber andererseits ständig zu blumigen Umschreibungen, etwa für die Geschlechtsteile, die auf mich recht lächerlich gewirkt haben. Worte wie Knospe, Blume, Höhle, Schaft und vieles mehr durchziehen alle Sexszenen.
Erotische Spannung kam für mich keine Sekunde auf, es hatte eher etwas von unfreiwilliger Komik und einem sehr unbeholfenen Groschenromanstil.

Ich würde das Buch nicht weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.04.2013 13:52:52 GMT+02:00
Bine meint:
Diese Rezension trifft es wie keine Zweite.
‹ Zurück 1 Weiter ›