Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buy it!, 14. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Samsung NB E252-Aura Sandino 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core 2 Duo T6400 2GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, ATI Radeon HD4330, DVD+- DL RW, Vista Home Premium) (Personal Computers)
Ich besitze das Notebook jetzt seit gut einer Woche und bin super zufrieden.

Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Prozessorleistung sind top und gelangen selten an ihre Grenzen. Selbst bei Bildbearbeitungen reicht die Leistung absolut aus. Lediglich beim Videoschnitt und gleichzeitigem Musik hören werden Einschränkungen bemerkbar.

Tastatur und Bildschirm sind super angenehm. Längere Texte lassen sich leicht und ohne lange Eingewöhnungszeit tippen. Besonders die Position der FN-Taste ist intelligent gewählt. Sie sitzt nicht ganz links außen, sondern zwischen Strg und Win.
Der Bildschirm ist klar und sorgt für ein deutliches Bild. Er ist gut aus allen, selbst aus sehr schrägem Winkel, lesbar.
Die Auflösung dürfte gerne noch etwas höher sein, aber da spielt die Grafikkarte nicht mit. Die höchste Auflösung von 1366x768 ist aber ausreichend.

Die WLan-Antenne ist gut und baut selbst zu normalerweise schwer erreichbaren Netzwerke stabile Verbindungen auf. Die 3 USB-Anschlüsse sind ausreichend, dürften aber gerne noch einer mehr sein.

Die Verarbeitung des Notebooks selbst ist sehr gut. Der schwarze Lack sieht edel aus (Achtung: ständige Fingertapser sind anstrengend ;)), die Scharniere zwischen Bildschirm und Gerät scheinen stabil zu sein und auch die Auflagefläche unterhalb der Tastur ist selbst für große Hände angenehm.

Alles in allem ist das Notebook absolut empfehlenswert! Zu diesem Preis und bei der Qualität bleibt lediglich Windows Vista als Mangel nennenswert.
Aber das ist wohl Geschmackssache...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.07.2009 10:28:46 GMT+02:00
Habe von der Aktion gehört, dass es beim Kauf eines Notebooks mit Windows Vista Home Premium möglich ist, ab Oktober auf Windows 7 kostenlos (nur mit Bearbeitungsgebühren) umzusteigen. Ist das bei diesem Notebook möglich?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.07.2009 19:02:01 GMT+02:00
Johanna K. meint:
Ja, das ist bei jedem Pc möglich, der nach dem 26.6.09 gekauft wurde, egal welcher Hersteller oder wo er gekauft wurde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.07.2009 19:02:17 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 17.07.2009 19:02:34 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 24.07.2009 20:41:46 GMT+02:00
booter meint:
Wie sieht's mit Ubuntu aus? Funktionieren die ganzen Zusatztasten?

Veröffentlicht am 25.07.2009 21:49:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2009 21:57:08 GMT+02:00
Stepphan meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2009 21:11:16 GMT+02:00
D. Laesch meint:
Naja, ist halt auch nicht jeder
"Fachinformatiker / MCITP Enterprice Administrator"........

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2009 22:47:48 GMT+02:00
Wer Vista als zeitgemäßes Betriebssystem bezeichnet, obwohl Microsoft offen zugibt, dass es das einfach nicht ist (sonst wäre nicht in Rekordzeit ein Nachfolger programmiert worden), der sollte sich nicht Fachinformatiker schimpfen.

Veröffentlicht am 31.10.2009 15:25:10 GMT+01:00
Neo meint:
Nebenbei bemerkt ist die "Begrenzung der Auflösung auf 1366x768" also HD Ready nicht der Grafikkarte geschuldet sondern dem Bildschirm, dessen native Auflösung eben jene 1366x768 Pixel sind. Schliesst man das gute Stück an einen entsprechenden ext. Monitor ist die höchstmögliche Auflösung lt. Hersteller 3840 x 2400 Pixel True Color, über HDMI™ 1080p. Besonderheiten: Im Simultanbetrieb kann das Notebook sowohl mit seinem eingebauten LCD-Display als auch mit einem externen Bildschirm benutzt werden.

Soviel zu dem Fach*** :)

So long, Neo

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2009 11:28:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.11.2009 11:30:19 GMT+01:00
Rubinho meint:
@ Stephan Feuer: ... und dann noch nicht mal wissen, dass es "Enterprise" und nicht "Enterprice" heißt. Hat mit "price", sprich Kosten, nämlich nichts zu tun. Mehr als peinlich. Man könnte beinahe glauben, da macht sich jemand einfach nur ein bisschen wichtig ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2009 18:31:31 GMT+01:00
B.WU meint:
Hallo, ich bin kein Fachinformatiker, aber seit DOS-Zeiten dabei. Seit 10 Tagen besitze ich ein anderes Gerät mit Win 7. Also begeistert bin ich nicht. 1. Es fehlt der Moviemaker, 2. Die Suche nach der eigentlichen Systemwiederherstellung finde ich dermaßen unübersichtlich, daß ich mir zum erstenmal die Pfade auf einem Zettel notiert habe. 3. Das schlimmste ist für mich die Taskleiste. Ich arbeite mit dem Firefox. Seit Win95 stelle ich die Taskleiste immer senkrecht an die rechte Seit vom Bildschirm. So habe ich eine waagerechte Leiste weniger. Die Übersichtlichkeit ist viel größer, denn jeder Task ist nun ein kleiner Schalter. Von oben bis unten passen ca. 20 offene Task`s. Wenn ich 5 Stunden surfe kommt es vor, daß ich schon mal 54 offene Task`s habe. Die sind dann in 3 senkrechten Reihen aufgelistet. Das funktioniert auch noch mit Vista aber nicht mit Win7. Da hat der Firefox nur noch einen Task. Wenn ich mit der Maus darüber gehe, sieht man erst die anderen für kurze Zeit, wie soll man denn damit arbeiten.? Für einen Rat wäre ich dankbar. Der Hammer aber ist, daß Windows7 noch nicht einmal meine 2 Webcams installiert und auch nicht meine Digicam als PC-Cam. Das geht unter XP und Vista von ganz alleine. Einzig und alleine die Freeware Virtual Dub erkennt die Kameras. Ob Vista langsamer ist als Win7 weiß ich nicht. Auf einem älteren ASUS, noch mit dem Single Turion MK38 und einem Grafikchip ohne Speicher läuft es flott und problemlos und das System ist seit knapp 3 Jahren noch nie abgestürzt, trotz der genannten 54 offenen Task`s.
‹ Zurück 1 Weiter ›