wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet!, 17. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Rolando Villazon ~ Italienische Opernarien (Audio CD)
Rolando Villazon? Bis zur Übertragung von Verdis „La Traviata" von den Salzburger Festspielen war mir der Name kein Begriff. An der Seite von Anna Netrebko und Thomas Hampson brillierte Rolando Villazon und verzauberte das Publikum durch seine wunderbare darstellerische Leistung und noch mehr durch seine Gesangsqualitäten. Er könnte der nächste Weltstar der Opernszene werden und in die großen Fußstapfen von Luciano Pavarotti, Jose Carreras und Placido Domingo treten. Er hat eine ungeheure Ausstrahlung und wirkt auf der Bühne unheimlich präsent. Seine Stimme ist mit des jungen Domingo zu vergleichen, auch wenn es den Anschein hat, dass Villazons deutlich mehr Kraft zur Verfügung hat.
„Italienische Opernarien" ist sein erstes Solo-Recital und gleichzeitig ein Dokument seiner jetzt schon großen Qualitäten. Auf der CD befinden sich fünfzehn gut ausgesuchte Arien der italienschen Meister. Von Giuseppe Verdi haben Villazon und die Plattenfirma gleich sechs Arien ausgewählt, wovon das „Lunga da lei..." aus „La Traviata" eines der Highlights dieses Recitals ist. „La donna e mobile" darf natürlich auch nicht fehlen und ist sehr gut gelungen. Aber auch bei den anderen Werken von Verdi, Arien aus „I Lombardi", „Don Carlo", „Macbeth" und „Rigoletto", weiß Rolando Villazon nicht nur zu überzeugen sondern zu gefallen. Mit seiner schmelzigen, aber zugleich kraftvollen Stimme wird er sicherlich einer bedeutendsten Verdi Tenöre der kommenden Jahre werden. Die drei Arien von Gaetano Donizetti, aus „Il duca d'Alba", „L'elisir d'amore" und „Lucia di Lammermoor", meistert Villazon wirklich grandios und man wünscht sich weitere Werke von Donizetti. Weitere Highlights sind die beiden Arien von Puccini aus „La Boheme" und „Tosca". Beide interpretiert Villazon mit wunderbarem Schmelz, aber ohne übertriebenen Schmalz. Abgerundet wird das Recital durch drei Arien von Cilea (aus „L'Arlesiana") und Mascagni (aus „L'amico Fritz" und „Nerone").
In einer sehr schönen Auswahl von Arien weiß Villazon, vor allem durch sein wundervolles Legato, in jeder Partie zu überzeugen.
Begleitet wird der Tenor vom Münchner Rundfunkorchester unter Dirigent Marello Viotti, dessen herrliches Dirigat das Orchester und den Tenor zu Höchstleistungen anspornte.
Tenor! Die höchste männliche Stimme, aber auch die Stimme, die am meisten vergöttert wird, am begehrtesten ist und auf Anhieb in ihren Bann zieht. Bei Villazon trifft dies auf jeden Fall zu und man wird in der Zukunft noch einiges von ihm erwarten können. Sein Management sollte aber bitte dafür sorgen, dass er sich noch nicht an die vielen schweren Partien heranwagt und seine Stimme zu schnell überstrapaziert. Eine langsame und kontinuierliche Entwicklung ist sowohl für den Künstler als auch das Publikum wünschenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details