Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komprimiert, aber informationsgeladen, 2. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Nazi-Chic und Nazi-Trash: Faschistische Ästhetik in der populären Kultur (Broschiert)
Die Reihe "Kultur & Kritik" gehört in jenes Publikationsressort des Verlags Bertz + Fischer, in welchem der Bereich "Politik und Kultur" ein attraktives Diskussionsformat findet: Aktuell, aber dabei intellektuell. Wissenschaftlich fundiert, aber essayistisch entspannt. Teilweise thematisch gar brisant, aber in der Darstellung keineswegs 'überspannt' - 'Reizthemen', deren Diskussion in diesen Publikationen weder ihren Informations- noch ihren intellektuellen 'Unterhaltungswert' einbüßen.

Marcus Stigleggers zweite Veröffentlichung in der Reihe "Kultur & Kritik" bietet, im handlichen Format, hohe Informationsdichte bei sehr guter Lesbarkeit. Populärkulturelle Phänomene zu besprechen, wie es bei "Nazi-Chic und Nazi-Trash" der Ansatz ist, muss immer bedeuten, die Darstellung auf aussagekräftige Beispiele des breiten Spektrums, wie es mit dem Beobachtungsfeld Populärkultur einhergeht, zu beschränken. Stigleggers Beispielwahl ist meines Erachtens einerseits überzeugend, da sie die Divergenz von "Nazi-Chic" in verschiedenen Filmen, Subkulturen, Modelabels oder Band-Performances erkennen lässt. Hierdurch verdeutlicht sich, dass der populärkulturelle Einsatz von "Nazi-Chic" weder schlichtweg als Attitüde plumper Provokation oder als Hinweis auf unreflektierte Enthistorisierung gelesen werden kann - dass jedoch der Einsatz von "Nazi-Trash" auch nicht einfach mit kultursubversiven, kritischen Ansprüchen gleichgesetzt werden darf. "Nazi-Chic und Nazi-Trash" zeigt, gemäß dem Titel, die Oszillation dieses Phänomens auf. Eine Oszillation, die entsprechend des Reihen-Titels kritisch bedacht wird.

Andererseits stellt Stigleggers zweifache Schwerpunktsetzung auf Film und auf die Subkultur(en) der Schwarzen Szene (bzw. hierin subsummierten Musikgenres) ein aufschlussreiches Vergleichsmoment her. Insbesondere Leser, die sich für das verstörende Spiel mit Nazi-Uniformen und -Symbolen in Neofolk- und Industrial-Szene interessieren, finden hier z. B. über den Aspekt der Fetischisierung einen Ansatzpunkt: Dieser deutet die Komplexität des "Nazi-Chic"-Phänomens auch in diesen Subkulturen an und vermeidet jene leider häufigen eindimensionalen Problematisierungen, die die genannten Musikszenen aufs Politische oder reine Provokationsästhetik verkürzen.

In der Kombination vieler Beispiele und eingängiger Setzung theoretischer Begriffe bietet "Nazi-Chic und Nazi-Trash" einen empfehlenswerten Ein- und Überblick zum Thema und zugleich deutliche Ansatzpunkte für jene Leser, die sich mit dem Phänomen weiter auseinandersetzen möchten.
Einen Kritikpunkt muss ich an eine vorhergehende Rezension jedoch anschließen: Das Format wird dem offenbaren Kenntnisstand des Autors - nicht nur hinsichtlich Film sondern auch Musik(sub)kultur - letztlich nicht gerecht und funktioniert wie ein Teaser, der Leselust auf weitere Publikationen zu diesem kontroversen populärkulturellen Phänomen macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 9,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 434.816