Kundenrezension

16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen naja..., 12. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: URU: Ages Beyond Myst (Computerspiel)
Zugegeben, die Grafiken sind toll, auch die Rätsel sind, wie man es von Myst erwartet, allerdings gibt es einige Wermutstropfen.
Mich stört vor allem die Steuerung, welche nicht wie bei den anderen Spielen über Mouse-Clicks läuft, sondern durch das längere Drücken der Mousetasten mit der entsprechenden Vorwärts- und Seitwärtsbewegung ausgeführt wird. Das hat zur Folge, dass die Spielfigur entweder zu langsam ist, um die Aufgaben in der zur Verfügung stehenden Zeit auszuführen, oder zu schnell und an den Zielen vorbeirennt. Egal, wie ich die Mousesteuerung einstelle, ich bekomme das Problem nicht in den Griff (an meinem Rechner liegt es definitiv nicht) und habe deswegen frustiert aufgegeben. Unter Point&Click Adventures verstehe ich etwas anderes, als dieses Spiel! Da haben die Macher nicht nachgedacht.
Das zweite, was mich stört, ist die nicht wirklich vorhandene Story hinter dem Spiel. Ich soll da was erforschen und renne deswegen wie blöde hinter irgendwelchen Teppichen her, aber was soll das wirklich? Man hat kein Ziel (z.B. jemanden zu befreien), wie in den anderen Myst-Spielen, deswegen fesselt das Spiel nicht wirklich. Auch die Briefe sind z.T. so unleserlich geschrieben, dass man ewig braucht, um den Sinn zu erschließen.
Ich habe jetzt mehrmals versucht, Uru zu spielen und bin jedes Mal weiter gekommen, aber der Frust über die nicht wirklich funktionierende Spielsteuerung und das damit verbundene ständige Scheitern bei einigen Aufgabentypen macht jedes Spielvergnügen zunichte. Schade, denn ich hatte mich ursprünglich sehr auf das Spiel gefreut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.09.2010 23:08:11 GMT+02:00
Leila G. meint:
Die Rezesion von dir ist schon total alt und dir selbst bringt es womöglich wenig, aber dennoch möchte ich es kommentieren, damit Leute (so wie ich), die vor dem Kauf nur die schlechten Rezesionen lesen, "aufgeklärt" werden.
Ja, die Steuerung ist nicht gerade prikelnd (wobei das eher an der Kamerasteuerung liegt), aber man gewöhnt sich daran und es ist etwas Übungssache. Das Spiel mit der Maus zu steuern ist zugegebenermaßen ziemlich schwer. Gerade weil man zum Springen trotzdem die Tastatur benötigt. Jedoch kann man das Spiel auch wunderbar mit der Tastatur steuern. Ganz klassisch mit den Pfeiltasten. Dazu kann man zwischen zwei Gangarten wählen: Gehen und Rennen.
Wobei man eigentlich so gut wie nie unter Zeitdruck steht. Meine Person ist meistens nur gerannt, weil die Welten teilweise ziemlich groß sind und man sonst einfach stundenlang rumläuft.
Eine Story ist aber schon vorhanden. Zum einen gibt es ein paar "RunningGags", welche sich auf die Myst-Geschichte ansich beziehen, aber auch die Geschichte der DRC finde ich nicht schlecht, wobei ich sie auch nicht umwerfend finde. Vorhanden ist eine Geschichte hier jedoch auf jeden Fall, jedoch aber anders als gewohnt, das muss natürlich auch ich zugeben. Macht aber nix finde ich, immer das selbe wäre ja auf Dauer auch öde irgendwie...
Die Sache mit den Teppichen wird glaube ich erst mit dem Addon Pfad der Muschel klar, aber ich finde es eine sehr orginelle Idee, wobei man sie, soweit ich mich richtig entsinne, im Grund-Uru ansich gar nicht brauchen würde. Jedenfalls haben mich die Teppiche (Mystlike eben) am Anfang fürchterlich verwirrt. Zu den Briefen kann ich jetzt nix sagen, denn ich kann mich wirklich nicht mehr dran erinnern. Kann nur sagen, dass ich alles gut verstanden habe. Wer also das gekrakel aus Riven lesen konnte, der kann das auch lesen denke ich. Zudem ist auch vieles in Druckbuchstaben (oder kommt das erst mit dem Addon?)

Fazit:
Jeder darf natürlich seine eigene Meinung zu diesem Spiel haben und das finde ich auch vollkommen in Ordnung, ich mag ja auch nicht jedes Spiel, aber hier sind ein paar Sachen einfach grundlegend falsch und es wäre furchtbar schade, wenn man genau deshalb sich dieses Spiel entgehen lässt. Die Steuerung mit der Maus ist wirklich nicht einfach, aber man kann es doch auch einwandfrei mit der Tastatur spielen. Zeitdruck hat man so gut wie keinen und es gibt auch eine Story (wenn auch, meiner Meinung nach nicht so gut wie bei Myst ansich) zu entdecken.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 27,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Altenberge

Top-Rezensenten Rang: 31.124