Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 21. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Homer & Langley: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wie bereits in seinen Romanen Ragtime" und Der Marsch" ist auch der neue Roman des achtzigjährigen amerikanischen Schriftsteller E.L. Doctorow in einen historischen Kontext eingebettet.
Homer und Langley, Söhne der wohlhabenden New Yorker Patrizierfamilie Collyer, sind
nach ihrem Tod im Jahre 1947 tatsächlich in die Schlagzeilen geraten. Als man damals einem Hinweis nachging und das von den Collyer-Brüdern bewohnte Haus räumte, mussten sage und schreibe über hundert Tonnen Müll entsorgt werden. Dieser Roman verbindet meisterhaft historische Fakten um die Legendenbildung des seltsamen Bruderpaares mit der Geschichte der Vereinigten Staaten des beginnenden 20. Jahrhunderts.
Die chronologisch erzählte Geschichte, die unaufgeregt und stringent aus der Perspektive Homers geschildert wird, lässt mit dem Beginn des ersten Weltkrieges, die Katastrophe über die Familie hereinbrechen.
Langley kehrt aus den Schützengräben nach Hause zurück, traumatisiert und von einem Senfgasangriff gezeichnet. Homer verliert wenig später durch eine Krankheit sein Augenlicht und die Eltern werden von der Spanische Grippe, der verheerendsten Pandemie des 20. Jahrhunderts, dahingerafft.

So leben Homer und Langley fortan zurückgezogen und von der Außenwelt abgenabelt im Haus ihrer Eltern. Von den anfänglichen Versuchen ein Tanzcafe zu betreiben kommen sie schnell wieder ab. Ein unfreiwilliger Kontakt mit der New Yorker Mafia beschleunigt ihre Entwicklung zu einer anarchischen und nihilistischen Lebenseinstellung der Verweigerung. Eines Tages jedoch nistet sich für kurze Zeit eine Hippie-Kommune ein und das Chaos nimmt neue Dimensionen an. Dabei erliegt Homer den Verführungskünsten einer jungen Frau, für die er auch so etwas wie Gefühle entwickelt und die ihn für kurze Zeit sein Alter vergessen lässt.
Die beiden Einsiedler können kaum noch ihre Alltagsaufgaben organisieren, die exzessive Sammelwut und das Horten von Gegenständen nehmen zusehends krankhafte Züge an. Homer und Langley verschanzen sich in den Gemäuern ihrer Wahrnehmung.
Unfähig zwischen Brauchbarem und Unbrauchbarem, zwischen Wichtigem und Unwichtigem zu unterscheiden, türmen sich Bücher, Musikinstrumente, Bügeleisen, Schreibmaschinen, Radios und Fernsehgeräte oft in mehrfacher Ausführung in den Gängen und Räumen des Hauses.
Die Ohnmacht gegenüber der gesamten Welt da draußen, mit der die beiden stets im Streit liegen, zeigt sich besonders in Bergen von unbezahlten Rechnungen, Mahnbescheiden und Gerichtsvorladungen. Darüber hinaus arbeitet Langley noch an der Idee einer Traumzeitung, von der nur eine einzige Ausgabe erscheinen soll. Dafür sichtet er täglich bis zu zehn Zeitungen und sieht sich mit der wahnwitzigen Idee konfrontiert, aus ganzen Jahrgängen von Tageszeitungen die entscheidenden Vorfälle herauszusuchen, die zeitlos sind. So stapeln sich zu den Zeitungstürmen noch zusätzlich angelegte vorläufige Ordner, nach verschiedensten Kategorien und schlagzeilenträchtigen Reportagen sortiert.

Dem Autor gelingt es meisterhaft diese beiden seltsamen Außenseiter und Antihelden als Archivare" einer untergegangenen Epoche darzustellen. Wie er diese Geschichte dem Vergessen entreißt, den Collier-Brüdern eine Stimme gibt und ihnen Würde verleiht, indem er Geschichte und Fiktion in Weltliteratur verwandelt, ist absolut lesenswert.
Ein traurig-schauriges Bravourstück von der Kehrseite des American Way of Life"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 18,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Würzburg

Top-Rezensenten Rang: 20.557