weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

117 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt um den Schlaf gebracht, 3. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Traumdeutung (Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch) (Taschenbuch)
Sigmund Freuds "Traumdeutung" ist im doppelten Sinne ein Jahrhundertbuch. Einerseits hat es der Begründer der Psychoanalyse aus "Marketinggründen" von 1899 auf 1900 vordatiert, damit es ein Kind des neuen Jahrhunderts werde. Andererseits hat der Inhalt des auf über 600 Seiten angewachsenen Theoriewälzers die wissenschaftliche Sichtweise des Traumes und des Seelenlebens wie kein zweites Werk revolutioniert. Freud interpretiert die Träume als Wunscherfüllungen: Die unterdrückten Wünsche und Triebe aus dem Unbewussten drängen während des Schlafs ins Bewusstsein, werden aber von einer zensierenden psychischen Kraft derart entstellt, dass die Träume meist abstrakt, seltsam oder sogar absurd erscheinen. Anhand von über 100 Träumen zeigt Freud, dass angeblich alle Träume einen sexuellen Hintergrund haben, der zumeist aus der frühesten Kindheit stammt. Die "Traumdeutung" ist somit der Wegbereiter der späteren Freud'schen Trieb- und Sexualtheorie. Freuds Buch hat die Welt an der Schwelle zum letzten Jahrhundert im wahrsten Sinne um den Schlaf gebracht: Seine Theorie erregte Interesse und Abscheu in gleichem Maße. Bei aller Kritik kann man ihm eine Leistung nicht absprechen: Er hat die uralte Kunst der Traumdeutung von ihrem mythischen Ballast befreit und sie systematisch eingesetzt, um im Rahmen seiner neuartigen Psychoanalyse zum Unbewussten vorzustoßen und seelische Leiden therapieren zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.09.2011 18:28:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.09.2011 18:29:01 GMT+02:00
Jerry meint:
Die Traumdeutung Freuds ist wirrer Unsinn, der schon viele Menschen noch kränker gemacht hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.02.2016 13:21:19 GMT+01:00
Ich bin der Meinung, man darf Sigmund Freud durchaus loben. Als jemand, auf dessen Schultern andere Menschen aufbauen konnten. Aber eine Rezension... sollte ein Werk meines Erachtens immer im Kontext der Gegenwart und der dortigen Relation zu anderen Werken betrachten.

Und da finde ich, sind die Leistungen eines Milton Ericksons und der Hypnotherapie, eines Paul Watzlawicks und den durch ihn inspirierten und die gegenwärtigen Entwicklungen (beispielsweise in der Traumatherapie mit EMDR und Co.) einfach sehr viel höher anzusiedeln. Auf solche anderen Gefilde darf man durchaus wenigstens kurz verweisen.

Nett gewesen wäre auch - sofern möglich - das Aufzeigen von Relationen zu anderen Freudwerken. Beispielsweise zu den "Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse", wovon es zwei Teile gibt und die meines Wissens zu den besseren Publikationen von Freud gehören.

Zudem finde ich, dass die Rezension das Buch nur sehr sehr vage umreißt. Ich habe danach nicht wirklich einen halbwegs klaren Eindruck davon, was mich im Buch erwartet. Gerade das sollte eine Rezension dem Leser meines Erachtens jedoch vermitteln.

Schönen Gruß
aus Wiesbaden

Klaus Roth
‹ Zurück 1 Weiter ›