Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen eine Kriegerin stelle ich mir anders vor...., 4. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vertraute der Sehnsucht (Taschenbuch)
Ich war sehr neugierig wie die Autorin die eigentlich abgeschlossenen Geschichte nun weitererzählen will. Als Kind fand ich Mira ein toller Charakter, deren Schicksal mich zum Kauf des 11. Bandes verführte.
Es werden also viele neue Figuren/Krieger eingeführt, die natürlich alle beweibt werden wollen und reichlich Geschichten für neue Bücher versprechen. Die bekannten Figuren bekommen dementsprechend wenig Aufmerksamkeit. Das ist verständlich.
Auch die Geschichte mit neuen Konflikten zwischen Mensch und Stamm zu würzen den neuen Handlungsstrang und der neue Gegner verspricht viele weitere Kämpfe. Der Aufbau des neuen Settings, die Zukunft und die neuen Figuren sind durchaus gelungen und ich bin deshalb sehr nachsichtig, dass dieser Aufbau etwas Geduld beim Leser erfordert. Ein paar Logiklöcher kann ich da schon verschmerzen. Auch dass der neue Gegener am Schluss recht abrupt eingeführt wird ist zwar nicht schön aber ok.
In diesem Genre geht die Liebesgeschichte gerne mal vor und die Helden haben wie immer ein paar Schwierigkeiten zu überwinden bis sie sich finden. All das gehört dazu und ist ja genau der Grund diese Art von Bücher zu kaufen.

Kritik - ACHTUNG SPOILER !!!! Nicht weiterlesen, wenn man das Buch genießen möchte :-)
Richtig genervt haben mich die Hauptfiguren. Mira wird als Kriegerin bezeichnet, die immerhin als Mensch! bei den Stammeskriegern mithält und nicht nur dass, sie soll so gut sein, dass sie sogar ein Team anführt. Das wäre nur mit unglaublicher Disziplin, sowohl körperlich als auch mental, möglich. Wie ein solch trainierter Körper dann weich, rund und üppig sein soll lassen wir mal dahingestellt. Dass Mira ihrem Liebsten doch verzeiht und das noch unglaublich schnell, gerade noch ok, ist in einem Liebesroman nicht wirklich überraschend. Aber dass sie ihre Verantwortung dem Stamm und ihren Freunden/Familie gegenüber komplett vergisst und nicht wenigstens Bescheid gibt, dass sie noch lebt ist nicht zu glauben. Gerade weil sie selbst so etwas erlebt hat, läßt man die Familie doch nicht im Unklaren.
Kellan merkt währenddesse selbst dass er noch einen dummen Fehler gemacht hat, aber anstatt beide sofort! die Verantwortung übernehmen wird erstmal gepoppt, nicht nur kurz weil die Leidenschaft die beiden halt übermannte, nein stundenlang wie es sich gehört :-)Die Probleme lösen sich dann ja irgendwie auf. Dann kommt der Grund für weitere Feindseligkeiten auch noch abhanden, sie fürchten um sein Leben, da könnte ja wenigstens Mira losziehen und den Orden aus sicherer Entfernung schon mal mit all seinen Ressourcen alarmieren, aber nein wieso auch, wenn es im Bett so schön ist. Die Menschen warten mit ihren bösen Taten ja auch bis es wieder dunkel ist.
Mira und Kellan sind beid ausgebildete Ordenskrieger. An ihrem Verhalten ist das aber nicht erkennbar. Da werden Probleme und Verantwortung ignoriert und alles der persönlichen Bett- äh Liebesgeschichte untergeordnet. Das hört sich vielleicht romantisch an, aber wenn ein neuer Bürgerkrieg droht sollte man das Bett vielleicht doch etwas schneller wieder verlassen.

Fazit:
Aufgrund der Hauptcharaktere und deren kaum nachvollziehen Handlungen ist das Buch ein große Enttäuschung. Ich musste mich regelrecht durchquälen und war froh als es vorbei war. Keine Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.04.2013 09:48:11 GMT+02:00
Michaela meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2013 06:56:25 GMT+02:00
labom meint:
weil man immer die Hoffnung hat das es doch noch besser wird.

Leider kann ich mich nur anschließen. Als Kind war Mia ein interessanter Charakter. Schade das man davon in dem Buch nichts mehr merkt.
‹ Zurück 1 Weiter ›