Kundenrezension

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Annoying girl hätte es wohl eher getroffen, 25. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Gone Girl (English Edition) (Kindle Edition)
Es kommt ja immer mal wieder vor dass ein Buch ganz groβ gehypt und von allen gelobt wird, einem selbst aber nicht ganz so gut gefällt.
Dass ich aber ein Buch, das (vor allem in den USA) so extrem angepriesen und beworben wird so richtig blöd find wie dieses, passiert mir nur selten.

Als Nicks Frau Amy verschwindet, tauchen nach und nach immer mehr Beweise auf die darauf hindeuten, dass Nick der ihr etwas angetan hat: seltsame Suchläufe in seinem Browser-Verlauf, Freundinnen von Amy von denen er nichts wusste und die ihn beschuldigen etc
Langsam taucht man nun in die Geschichte des Paares ein und erfährt die Hintergründe dieser Ehe, bis man erkennt was wirklich passiert ist.

Der Anfang hat mir eigentlich ganz gut gefallen, da man nach Amys Verschwinden hin und her gerissen ist, auf wessen Seite man eigentlich steht und wem man was in der Geschichte zutraut, dass hat die Autorin gut gemacht.

Aber mein Hauptproblem war von Anfang an, dass mir beide Protagonisten unglaublich unsympathisch waren.
Ich fand Amy schrecklich, beide Seiten die man von ihr sieht. Sie ist so selbstgerecht und arrogant, was natürlich irgendwie schlecht ist, wenn einem so das Schicksal des Opfers in einem Thriller eigentlich egal ist, weil sie so eine unsympathische Ziege ist. Na klar wünscht man auch unsympathischen Ziegen kein Verbrechen an den Hals, aber es fiel mir so einfach viel schwerer richtig mitzufühlen.
Erst dachte ich die Autorin legt es darauf an Nick als den Netten der beiden darzustellen, damit man in eine richtige Kontroverse zwischen den eigenen Gefühlen und den Tatsachen des Buches kommt, aber bald wird klar dass Nick auch ein richtiger Idiot ist, ein weinerlicher Verlierertyp, der sich dennoch für unwiderstehlich hält.

Naja und so fand ich es schwer richtig mitzufiebern, weil ich auf keiner Seite stehen konnte und mir die Schuld oder Unschuld beider nicht so richtig am Herzen gelegen hat.
Die Handlung fand ich schon interessant und es gibt in der Mitte eine Wendung, die die Sicht auf die Dinge nochmal komplett verändert, aber irgendwie bleibt alles immer so ein bischen flach. Ich hatte das Gefühl die Geschichte fängt an, Amy verschwindet und ab da plätschert es immer so halb zwischen spannnend und langweilig vor sich hin, ist aber nie ganz das Eine oder das Andere.
Ich habe trotzdem weiter gelesen und auf einen groβen Knall am Ende gehofft, aber leider kam nichts, im Gegenteil. Das Ende war solcher Schrott, dass ich das Buch am liebsten in die Ecke geschmissen hätte. Ich möchte jetzt hier nichts verraten, aber dieser idiotische Ausgang war es definitiv nicht wert, dass ich mit dem Buch so viel Zeit verschwendet habe. Für mich ein Möchtegern-neues Konzept für einen Thriller, dass leider nicht aufging.
Eher nette Einschlaf-Hilfe als spannender Roman. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2014 13:07:47 GMT+01:00
Sem meint:
Ich stimme Ihnen voll und ganz zu! Mir ging es ebenfalls so. Sehr enttäuschendes Ende.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (154 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (79)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
EUR 5,60
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent