Kundenrezension

257 von 266 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Treffer auf ganzer Linie, 19. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix P100 Digitalkamera (10,3 Megapixel, 26-fach Weitwinkelzoom, 7,5cm (3,0-Zoll) Display) schwarz (Elektronik)
Ich habe mir diese Kamera zugelegt, weil ich einfach eine vergleichsweise preiswerte Kombination aus Digital- und Spiegelreflexkamera wollte. Die Internetrecherche hat mich auf diese Kamera gebracht. Erst war ich noch ein wenig skeptisch, da hier noch keine Rezension zu sehen war, aber nachdem die Kamera vom Amazon einen Tag nach dem Bestellen ankam (5 Sterne separat an Amazon, wie immer), ist alle Skepsis gewichen.

1) Technik: Die Kamera ist solide gebaut, liegt gut in der Hand und macht einen wertigen Eindruck.

Das Display läßt sich weit nach oben und unten neigen und macht auch einen stabilen Eindruck. Die Auflösung des Displays ist mit 460000 Pixeln doppelt so hoch, wie bei anderen Kameras dieser Preisklasse. Man kann auf den elektronische Sucher mit 230000 Pixeln umschalten.

Das 26fach optische Zoomobjektiv mit 4fach digitalzoom ist grandios. Übersetzt auf Kleinbild ergibt das theoretisch eine Brennweite von 2712mm! Die Kamera läßt sich durch den beweglichen Sensor und den digitalen Stabilisator trotz der hohen Vergrößerung noch erstaunlich ruhig halten.

Es gibt die Einstellungen Automatik, P, S, A, M, U (eigene Einstellungen werden gespeichert und können wiederverwendet werden), Scene, (Auto)Scene, Smart-Portrait (Lächelautomatik), Motivverfolgung und Sport.

Die Scenemodi decken so ziemlich alle Eventualitäten mit den idealen Einstellungen ab, der manuelle Modus erledigt den Rest.

Der Akku hält erstaunlich lange durch, ich habe über 500 Testfotos und diverse Videotests mit einer Ladung machen können.

2) Bildqualität: Top. Jede an Optik und Sensor gestellte Aufgabe hat die Kamera mit Bravour gemeistert. Die vielen Einstellungsmöglichkeiten, sowohl bei den Scenemodi, als auch im Manuellen Modus sind grandios. Zu hohe automatische ISO Werte kann man im Menü problemlos eingrenzen, so daß es keine Pixelüberraschungen gibt.

3) HD Video: fantastische Qualität, allerdings sollten sich Full-HD-Interessierte eine schnelle SD-Karte zulegen (Class 10), da meine Class 6 Karte bei der Datenmenge deutlich in die Knie ging (jede Menge Frame-Drops). Ich habe jetzt eine Extrememory HyPerformance 8GB SDHC Class 10, die ohne Probleme mit den Daten klarkommt. Die Videos sind wie bei allen HD fähigen Kameras auf 29 Min beschränkt.

4) HS Video: Die Highspeedfunktion ist zwar irgendwie sinnlos, aber trotzdem eine lustige Spielerei in guter Qualität. Die Auflösung wir hier aber runtergesetzt (60 Bilder/s = 1280x720, 120 Bilder/s = 640x480, 240 Bilder/s = 320x240), um die Datenmenge bewältigen zu können. Auch Zeitraffer mit 15 Bildern/s bei 1920x1080 ist möglich.

Gefallen hat mit die Panoramafunktion, die nachdem man die Richtung der gewünschten Folge festgelegt hat, ein Drittel des letzten Bildes im Display halbtransparent einblendet, um den perfekten Anschluß an das nächste Bild zu erhalten. Die Bilder können dann problemlos in der beigefügten Panorama Software zusammengesetzt werden.

Zusätze (ob man sie braucht, oder nicht) wie Preshot-Cache, Lächelautomatik, Blinzelwarner, Gegenlicht-HDR und PictBridge Schnittstelle sind ebenfalls vorhanden und funktionieren gut.

Fazit: gefühlte 10 Sterne.

Es gibt lediglich eines, was ich persönlich noch vermisse: Ein seperates Ladegerät für die Akkus (Selbst eine günstige Kamera von Medion (M86121) hat das Standardmässig dabei).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.05.2010 16:40:50 GMT+02:00
Lachnummer meint:
hat mich überzeugt ...

Veröffentlicht am 20.05.2010 22:23:04 GMT+02:00
A. Reinhardt meint:
Habe mir auf Grund der Empfehlung: "Ich habe jetzt eine Extrememory HyPerformance 8GB SDHC Class 10, die ohne Probleme mit den Daten klarkommt." gleich zwei von den Dingern über amazon/marketplace/memoryking zugelegt. Beim Einsetzen in die Kamera hatte die Nikon Coolpix P100 bei beiden zu vermelden: "Die Speicherkarte kann nicht verwendet werden." Es würde interssieren woran das liegen kann und wer hier möglicher Weise etwas verkehrt gemacht hat. Muss nun die Karten wahrscheinlich umtauschen was mir unnötigen Aufwandt und Ärger bereitet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.06.2010 17:34:21 GMT+02:00
Das ist echt eigenartig! Ich habe aufgrund Deines Kommentars gleich noch einmal genau nachgeschaut: Es handelt sich wirklich um eine Extrememory HyPerformance 8GB SDHC Class 10. Wenn beide Deiner Karten nicht funktionieren, tippe ich fast auf einen Defekt der Kamera.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.252.136