Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zu Peter Jackson, 12. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe (DVD)
Diese Zeichentrickversion war der erste Versuch, Tolkiens "Lord of the Rings" zu verfilmen. Dabei kann man einige Figuren und Szenen als durchaus gelungen betrachten (etwa die Darstellung der schwarzen Reiter, die Flucht zur Furt mit surrealen Elementen, der Orkangriff in Moria, der Marsch der Orks nach Isengard mit Merry und Pippin im Schlepptau, die Schlacht von Helms Klamm, Gollum). In der Charakterzeichnung wirken insbesondere Frodo und Aragorn überzeugend. Zudem ist die Umsetzung zu einem großen Teil werkgetreu.
Leider ist die Liste mit den Kritikpunkten länger:
1. Charakterzeichnung: Boromir wirkt als rauflustiger Wikinger deplatziert - er ist immerhin der Sohn des Statthalters von Gondor und müsste dementsprechend mit mehr Würde ausgestattet sein. Sam wird im - nicht mehr verfilmten - letzten Teil des Romans zum eigentlichen Helden der Geschichte. Das traut man dem dämlichen Tollpatsch in diesem Film wirklich nicht zu. An Gimlis Existenz scheinen sich die Filmemacher nur selten zu erinnern.
2. Handlung: Während der Roman bis zur Trennung der Gefährten relativ treu umgesetzt wurde, verliert der Film danach wichtige Handlungsstränge aus dem Auge. Merrys und Pippins Schicksal bleibt unklar, nachdem sie durch Baumbart fortgetragen wurden. Zwar ist dies vom Roman her vorgegeben, doch gerade Zuschauer, die den Roman nicht kennen, finden keinen Anknüpfungspunkt mehr; Frodo und Sam treffen auf Gollum und werden von ihm nach Mordor geführt. Doch wichtige Stationen wie die Totensümpfe und das Schwarze Tor werden einfach unterschlagen, die letzte Szene mit den dreien endet im Ungewissen.
3. Die Kreaturen: Die Umsetzung der Orks, Ringgeister und Gollums ist gelungen. Umso ärgerlicher ist das Balrog: eine zu groß geratene Fledermaus, an der man beim besten Willen keine dämonische Macht erkennen kann. Baumbart wirkt wie eine Mohrrübe mit Ästen. Da ist man eigentlich froh, dass der zweite Teil niemals in die Kinos kam - damit bleibt uns eine ähnlich schlecht gestaltete Kankra erspart.
4. Die Darstellung der Elben: An keiner Stelle wirken die Elben wie unsterbliche, weise und höherwertige Lebewesen. Besonders die dauerfröhliche Galadriel und der Kinderchor von Lothlorien nerven.
5. Der Schluss: Nach der Schlacht von Helms Klamm bricht der Film einfach ab, der unkundige Zuschauer erfährt in ein paar kurzen Sätzen, dass das Böse für immer besiegt wird. Auch wenn der geplante und nie realisierte zweite Teil die offenen Fragen geklärt hätte - der Schluss bleibt unbefriedigend.
Fazit: Nicht nur aus den genannten Gründen hält der Film dem Geniestreich von Peter Jackson in keiner Minute stand; doch wegen der eingangs genannten Vorzüge ist der Film trotzdem eine nette Ergänzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.2 von 5 Sternen (143 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (31)
3 Sterne:
 (32)
2 Sterne:
 (17)
1 Sterne:
 (29)
 
 
 
EUR 19,88
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Heidelberg

Top-Rezensenten Rang: 403.552