Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz Große Fantasy!, 3. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Welt der Tausend Ebenen (5 Einzelbände) (Meister der Dimensionen - Welten wie Sand - Lord der Sterne - Hinter der irdischen Bühne - Planet der schmelzenden Berge) (Taschenbuch)
EIN ECHTER KLASSIKER!

Als Phillip José Farmer 1965 die Geschichte "The Maker of Universes" schrieb, hatte er wohl sicher selbst nicht gedacht, dass er damit den Grundstein für eine der faszinierendsten Science Fiction-Erzählungen legen würde, die dieses Genre de facto bis heute zu bieten hat.

Die "Welt der tausend Ebenen" hat zwar nicht so viele davon, sondern bloß eine Hand voll - ist aber durch ihren unglaublichen Detailreichtum und ihre schiere Fülle an Teils bizarren Wesen, Pflanzen und auch Landschaften ein wundervolles Universum der Phantasie!

Ich selbst bin erst 1987 im Alter von 16 Jahren auf Robert Wolff und seinen späteren Freund Kickaha gestoßen - und ich habe das Buch regelrecht verschlungen! Noch heute bin ich immer wieder auf's Neue fasziniert von den Geschichten, und ich werde es nicht müde, sie wieder und wieder zu lesen.
Es macht einfach Spaß!
_________________________________________________________________________________________________

Die Grundsteine der Story sind rasch erzählt:

Robert Wolff ist ein von seinem Leben eigentlich recht enttäuschter Mann, der durch einen Zufall? einen Weg in eine andere Dimension/ein anderes Universum findet. Er landet auf einer seltsamen Welt, welche ähnlich wie ein altes, ausziehbares Fernrohr aufgebaut ist, und die aus mehreren Ebenen besteht, welche nur durch erklettern des jeweiligen gigantisch hohen Zentralberges - oder, wie er später erfährt, zuweilen auch Mithilfe von Transmitterportalen - zu bewältigen sind.
Diese so äußerst fremdartige Welt und ihre Bewohner sind aber nur teil einer wahren Menagerie von Welten - alle erschaffen von den "Lords". Brüder und Schwestern, Neffen und Vettern einer gottgleichen Spezies, die über so hochentwickelte Technik verfügen, dass sie an Magie grenzt.
Und Wolff erfährt schon recht bald, dass es wohl doch nicht so sehr dem Zufall zuzuschreiben war, dass er in dieser Welt gelandet ist...
____________________________________________________________________________________________

Abenteuer findet der durstige Leser von Science Fiction und Fantasy hier zuhauf! Spannung, wundervolle Kreationen der Kultur und des Miteinanders - und oft auch Gegeneinanders! - auf einer Fülle von Welten, wie man sie sich kaum schöner und reicher erträumen kann!
Parallel- und Taschenuniversen sind zwar heute nichts Neues mehr, doch die Geschichten um die Lords und ihre Machenschaften haben durch die Jahre hinweg absolut nichts von ihrem Charme und ihrer Anziehungskraft verloren.
Ihre selbst entworfenen Planeten und Monde - Welten, die oft jeglicher Logik und Physik trotzen - wetteifern mit der unbeschreiblichen Bosheit und Feindschaft, mit der sich die Lords und Ladys gegenüberstehen.
Es ist eine jener Geschichten, in der man sich als Leser verlieren kann - und von der man wünscht, sie würde niemals enden.

Eigentlich handelt sich bei der Welt der tausend Ebenen ja um einen Sammelband aus insgesamt 5 Büchern, welche in einem Zeitraum von 1965 bis 1977 geschrieben wurden.
Hinzu kommen noch die einige Zeit später erschienenen Bände
Red Orc's Rage (1991 - deutsch "Der Zorn des Roten Lords", 1997)
und
More Than Fire (1993) der bisher noch nicht auf deutsch veröffentlicht wurde.

Alle, die wirklich gute Erzählungen mögen, sollten zugreifen, wo und wann immer sich ihnen die Möglichkeit bietet! Dieses Buch ist ein Schatz!
Etwas Neues werden wir vom guten Phillip José Farmer leider nie mehr lesen können.
Er starb am 25. Februar 2009 friedlich im Schlaf.
Lebe wohl mein Freund... In deinen Welten war ich immer gerne zu Gast.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.01.2011 16:32:36 GMT+01:00
Kritiker meint:
Ich stimme der guten Rezension zu. Ich wünsche jedem Jugendlichen und Erwachsenen, der gerne Abenteuerromane liest, dass er diesen Schatz findet. Für mich ist das Werk von F.J. Farmer, neben dem "Herrn der Ringe" von Tolkien, das absolut Beste, dass ich je gelesen habe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2011 16:58:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.01.2011 17:04:22 GMT+01:00
J. Rothgerber meint:
Ich danke Ihnen! :-)
Ich habe viele Romane von Farmer und auch von auch von anderen Autoren des Genres gelesen, und ich kann mich doch immer wieder in diesen Geschichten verlieren und sie aufs Neue erleben.
Sie sind einfach zeitlos gut!

Viel, viel zu oft finde ich leider in Social-Networks bei den Profilangaben unter
"Interessen -> Bücher" die Aussage: Lese nicht
Eine Verkümmerung der eigenen Phantasie - und erhebliche Schwächen in der Rechtschreibung sind die Folgen.
Was man dann wiederum in so manchen Rezensionstexten (auch hier) deutlich erkennen muss. Wirklich schade...
‹ Zurück 1 Weiter ›