Kundenrezension

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alt, möglicherweise weise, aber auf keinen Fall leise, 22. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Black Rain (Audio CD)
Egal, wie man zu dem Ozzy aus den "Osbournes" stehen mag - so viel Power hätte dem Madman wohl kaum jemand noch zugetraut. Als eingefleischter Ozzy Fan habe ich mir die neue CD "Black Rain" direkt am Erscheinungstag früh morgens (habe selbstverständlich an diesem Feiertag Urlaub gehabt) zugelegt und inzwischen auf Dauer-Rotation in CD Player, IPod und Auto gebracht. Im Gegensatz zu "Down to Earth" oder "Under Cover" ist die neue CD endlich mal wieder eine echte Koproduktion von Ozzy und Zakk Wylde. Darauf musste man lange warten - und es hat sich wirklich gelohnt. Die CD benötigt einige Durchgänge bis die Songs so richtig zünden, aber dann gibts kein Halten mehr. Die Produktion ist der Hammer. Bislang war - von der Produktion, nicht von den Songs her - "Ozzmosis" mein Favorit, aber "Black Rain" toppt das locker. Vorsicht mit Euren Boxen!!! Knallhart, tief gestimmte Gitarren, druckvoller Bass (so einen guten Bass-Sound habe ich schon lange nicht mehr gehört) und Power Drums ohne Ende. Dazu die ein oder andere moderne Soundspielerei - definitiv kein 80er Metal und auch von "No More Tears" ziemlich weit entfernt.

Die Begleitband mit Zakk, Mike Bordin an den Drums und "Blasko" Nicholson (ehemals Rob Zombie) ist natürlich - wie immer - erstklassig und hört sich auch wirklich nach Band an. So, da stimmt also schon mal alles, weisste Bescheid. Jetzt zu den Songs, Schätzelein:

1. Not Going Away

Lasst Euch nicht vom Intro täuschen. Der Sound von Wylde haut nach 3 Takten Schrabbelsound so dermassen hammerhart aus den Boxen, dass der Putz von den Wänden rieselt. Knallhart, schleppender Rhythmus, netter Text (sowas will man als Fan schließlich von bald 60 jährigen doch hören), ruhiger Mittelteil und Ozzy, der selbst auch Vollgas gibt. Klasse - 10 von 10 PUnkten. Einstand nach Maß

2. I Don*t Wanna Stop

Ohrwurm. Der Refrain geht nach einmaligem Hören nicht mehr aus dem Ohr. Klasse Zusammenspiel von Drums, Bass und Gitarre - simpel, aber effektiv. Live sicherlich ein Knaller. Und das Gitarrensolo ist einfach göttlich. Etwas mehr Uptempo. 9/10

3. Black Rain

Braucht definitiv mehrere Durchläufe. Klasse Intro mit Mundharmonika und Southern Rock Feeling, bevor Zakk Wylde wieder ein Riffmonster vorm Herrn raus lässt (das würde Iommi auch gefallen). Derzeit mein Album Highlight. Der Soloteil ist total abgefahren, mit orientalisch anmutenden Klängen. Und zum Schluß - passend zum Text über den Irak Krieg (War Pigs lässt grüßen) ein Double Bass Gewitter. Super!!! 10/10

4. Lay Your World On Me

Eine der beiden Balladen des Albums. Klasse Soundeffekte, ziemlich Keyboard-lastig. Während die Strophe eher düster rüberkommt, ist der Refrain ziemlich poppig. Nett. 8/10

5. The almighty Dollar

Wow - das ist das "Little Dolls" von "Black Rain". Schräg und abgefahren. Hört sich fast nach einem sehr, sehr guten Song von Marylin Manson an (nur, dass es von dem so einen guten Song natürlich nicht gibt, grins). Klasse Bass-Line, Hammer Refrain und abgefahrene Sounds. Dazu Ozzys typisch hämische Stimme. Super. Sehr gewöhnungsbedürftig, dann aber einer der Knaller. 10/10

6. 11 Silver

Uptempo - schnellstes und härtestes Stück des Albums. Hammer Gitarrensolo, aber leider bleibt sonst nicht so viel hängen. Für mich der schwächste (aber immer noch gute) Song dieser Hammer CD. 7/10

7. Civilize The Universe

Super! Sehr modern anmutender Song, super atmosphärisch, klasse hymnischer Refrain, guter Text. Super Gitarrenarbeit (obwohl eher Bass und Keyboard im Vordergrund stehen). Hätte mit anderem Gesang auch super auf die letzte (und sehr empfehlenswerte) Billy Idol CD gepasst. Ebenfalls eines der Highlights: 10/10

8. Here For You

Mama I'm Coming Home, Teil 2. OK, aber für Ozzy Verhältnisse nix besonderes. Nette Piano-Melodie, netter Refrain. Finden bestimmt alle toll, die ansonsten den Rest dieses Albums nicht mögen. So what. 7/10

9. Countdown's Begun

Einmal mehr Apokalypse - überhaupt sind die Texte diesmal besonders düster. Hätte ansonsten auch auf "No More Tears" eine (sehr) gute Figur abgegeben. Klasse Riffing, super Solo und super Refrain. Mal wieder voll ins Schwarze: 10/10

10. Trap Door

Wow, noch einmal Uptempo. Diesmal aber hammermäßig geil. Super Strophe mit klasse Gitarre und ein Mörder-Refrain. Der Mittelteil bläst alles weg - super Drums und Bass! Black Sabbath lassen grüssen. Leider - und das ist das einzige Manko an diesem Supersong - kein Solo (heul!). Ansonsten und aufgrund des Mittelteils locker wieder 10/10

Alles in allem eine ganz klare Kaufempfehlung! Super - kann es kaum erwarten, Ozzy endlich wieder live zu sehen und ich hoffe, dass viele Stücke von "Black Rain" den Weg in die Setlist finden. Auf Nummer sicher ist Ozzy mit dieser CD absolut nicht gegangen - das hätten ihm glaube ich die wenigsten zugetraut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Gütersloh

Top-Rezensenten Rang: 32.012