Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Final Fantasy XIV – A Realm Reborn – Vorab-Review, 5. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIV - A Realm Reborn - [PlayStation 4] (Videospiel)
Der endgültige Test zu FINAL FANTASY A REALM REBORN folgt.

Final Fantasy ging im letzten Jahr erneut Online nach dem zuvor Veröffentlichten Final Fantasy 14 das desaströs war. Bislang kann Square ganz zufrieden sein laut eigenen Angaben, hat das Online Rollenspiel über 2 Mio. Abonnenten
Nun öffnet Erozea auch die Pforten auf der PS4. Ob es sich lohnt und ob das Spiel überzeugen kann erfahrt ihr in unserem Vorab-Test.

a realm reborn charakter erstellung

Inhaltlich alles gleich?

Die PS4 Version unterscheidet sich nicht zur aktuellen PC bzw. PS3 Fassung. Wie den auch da ja die Spielerdschaft von PC / PS3 und PS4 gemeinsam in Erozea unterwegs sind. Man hat auf der PS4 also alles wie man es bisher vom PC oder der PS3 kennt. Square bietet auch einen Service für ehemalige PS3 Spieler somit können sie kostenfrei das Spiel auf der PS4 erwerben und die eigenen Chars auf den PS4 Account übertragen. Doch eines sei gesagt, die PS3 Version ist danach nicht mehr nutzbar.

Technisch steht die PS4 Version der PC Version in nichts nach. Wo die PS3 noch Abstriche machen musste, Geringe Weitsicht, nerviges kanten flimmern, slowdowns davon merkt man auf der PS4 nichts. Es kommt hier und da mal zu ein paar geringen slowdowns, aber die stören den Spielfluss nicht und treten auch nur sehr sehr selten auf.FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORN
Final Fantasy ist wie gesagt ein MMORPG aber erfindet es das Rad neu? Nein definitiv nicht. Man nimmt Quests an haut ein paar Mobs kommt zurück gibt die Quest beim Questgeber ab und wird entlohnt. Mit EP und ab und zu ein paar Items. Das am Anfang angestaubte Spielsystem kann abschreckend wirken, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen gebt dem Spiel eine Chance.
Es bietet echt tolle und abwechslungsreiche Dungeons, normale Dungeons werden in einer 4er Gruppe absolviert immer bestehend aus Tank, Heiler und 2 Damage Dealer.
Final Fantasy hat auch einen Dungeonfinder ,dies soll heißen ihr meldet euch mit einem Klick an und werdet auf eine Art Warteliste gesetzt und die Gruppe wird automatisch zusammengestellt. Dies ist zwar keine neue Erfindung aber trotzdem sehr angenehm.FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORN
So das Klassensystem auch die Berufe wie man es aus anderen online RPGs kennt ist bei Final Fantasy ein wenig anders.
Ihr spielt einen Magier aber habt nun Lust auf einen heiler? In Final Fantasy kein Problem, Ihr zieht euch die Heiler Waffe an und sofort ändert sich eure Klasse zu einem Druiden z.B. Allerdings levelt ihr jede Klasse trotzdem einzeln hoch.
Ein Beispiel, Euer Gladiator ist Stufe 18 und ihr wechselt auf einen Magier den ihr zuvor nicht gespielt habt, somit ist der Magier Stufe 1 und muss auch im entsprechenden Gebiet gelevelt werden.FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORN
Als Handwerker levelt ihr auch extra, ihr stellt was her dafür gibt es Erfahrungspunkte um so höher im Level um so höher die Items also das Item Level das ihr herstellen könnt. Allerdings gibt es auch noch Freibriefe zum Questen für Handwerksberufe, dazu nachher mehr.

Gibt es genug Quests oder verkommt das Spiel im späteren Verlauf zum Grindinggame.
Also gleich mal vorne weg, Erozea ist gespickt mit Quests und Aufträgen und zu keiner Zeit müsst ihr befürchten das euch die Quests ausgehen. Zu dem gibt’s in jedem Gebiet die Freibriefe zu spielen.
Was sind Freibriefe? Freibriefe sind an sich immer mal wiederholende Quests die Allerdings gut EP geben. Angefangen von Kill Quests über Sammel und Begleitquests.
Allerdings gibt es die Freibriefe auch für Sammel und Herstellungsberufe. Nehmen wir an ihr levelt einen Plattner hoch (Das ist in FF der Rüstungsschmied) nehmt einen Freibrief für diesen Beruf an so lautet die Quest dann zum Beispiel, Stellt einen Eisenkürass her.
Gesagt getan. Ihr bekommt für das herstellen EP und gebt dann die Quest ab und bekommt nochmals EP, als kann man auch relativ zügig seinen Beruf oder berufe hoch spielen.
Durch das Klassensystem ist es prinzipiell möglich alle Klassen und alle Berufe mit nur einem Char zu erlernen wenn ihr wollt.

Level 50 dann Feierabend? Mit Nichten es gibt noch jede Menge zu tun. Wie raids, Hardmode Dungeons, Arena PVP.

Final Fantasy XIV – A Realm Reborn KLASSEN JOB's UND MEHR!

Hier erfahrt ihr nun alles ausführlich über das Spielsystem, über die Klassen & Rassen über das Jobsystem und vielem mehr.

Erozea eine Welt voller Abenteuer und ihr mittendrin. Dieses MMO startet in einem von 3 Kontinenten je nach dem für welche Startklasse ihr euch entscheidet.

Was ist bei Final Fantasy anders als bei anderen MMO's?FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORN

Das Ausrüstungs-System

Mit dem Ausrüstungssystem ist das wechseln der Charakterklasse so einfach wie das Anlagen einer neuen Waffe und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn durch die Auswahl der Hauptwaffe wechselt ihr die Klasse wann immer ihr wollt so oft ihr wollt.
Jede Klasse bietet natürlich auch eine Fülle von Kommandos (so werden die Skills in FF genannt), Außerdem erhaltet ihr die Möglichkeit einen so genannten Job zu erlernen die eure Klasse weiter spezialisiert.
Auch könnt ihr eine begrenzte Anzahl an Kommandos kombinieren. Ihr wollt vom Druiden den Heil-Skill mit eurem Gladiator nutzen, kein Problem!
Die Jobs bieten euch hochspezialisierte Fähigkeiten und sind unter anderem dafür gedacht wenn es um eine klare Rollenverteilung geht zum Beispiel in Raids oder hoch stufigen Instanzen.

a realm reborn interface

Welche Klassen kann ich den nun überhaupt wählen?

In Final Fantasy gibt es mehrere Klassen, die wir uns nun mal näher ansehen.

In der Reihe der Krieger finden sich folgende Klassen.

Ein Bollwerk an vorderster Front, Mr. Russell Crowe nein Spaß der Gladiator

Da wäre zu einem der Gladiator. Was für einen Zweck hat der Gladiator? Hier ein Auszug aus dem
Loadstone von Final Fantasy.
Gladiatoren sind Meister des Schwerts. Egal, ob ein- oder zweischneidige Klingen, Krummsäbel oder Langschwerter – in der Arena werden Gladiatoren auf schmerzhafte Weise geschult, alle Schwerter effektiv einzusetzen. Während sie mit Schwertern geschickt Hiebe gegen ihre Gegner führen, schützen sie mit Schilden sich selbst und ihre Kameraden.
Wenn es die Situation erfordert, verzichten sie auf Schilde und konzentrieren sich ganz auf ihre Rolle, dem Gegner möglichst großen Schaden zuzufügen. In jedem Fall sind sie immer an vorderster Front im Schlachtgetümmel zu finden, wo sie unweigerlich die Aufmerksamkeit der Feinde auf sich ziehen und so Schaden von ihren Mitstreitern abwenden.
Wie ihr seht schlägt sich der Gladiator als Tank durch seine Abenteuer.A Realm Reborn Leave Quests

Dann wäre da noch der Faustkämpfer doch was ist der Faustkämpfer?

Faustkämpfer erdulden hartes körperliches Training, um die traditionellen Selbstverteidigungstechniken zu erlernen. Sie sind Meister des waffenlosen Kampfes und verwenden Faustwaffen aus Metall, Leder oder Knochen, um die Schlagkraft ihrer stählernen Fäuste noch weiter zu erhöhen.
Da sie den Kampf auf kurze Distanz bevorzugen, müssen sie so schnell wie möglich an ihre Gegner herankommen. Viele Faustkämpfer verzichten daher auf schwere Rüstungen zugunsten der Beweglichkeit. Blitzschnell stürzen sie sich auf ihre Feinde und lassen einen Fausthagel auf sie niederprasseln
Also wie ihr seht ist der Faustkämpfer ein typischer DD, in anderen Spielen so was wie der Schurke.

Geballte Kampfkraft, der Marodeur

Kommen wir zum Marodeur ebenfalls ein Nahkämpfer der mit einer 2 händigen Axt sich durch die feindlichen Reihen schnetzelt. Gut gespielte Marodeure nehmen es leicht mit einer Horde an Gegnern auf. Wobei man hier erwähnen muss dass auch der Marodeur die Rolle des Tanks übernehmen kann. Er ist also kein reiner DD.a realm reborn Hydaelyn

Weiter geht’s mit dem Pikenier.

Pikeniere führen lange, zweihändige Stangenwaffen, die sich ursprünglich aus Jagdwaffen wie dem Speer oder der Harpune entwickelt haben. Dazu kommen noch verschiedene Hieb und Stichwaffen, mit denen Pikeniere ihre Angriffe variieren können. Das macht sie zu äußerst flexiblen und gefährlichen Kämpfern.
Unter dem Einfluss der ruhmreichen Gardisten wurde früher der Langspieß bevorzugt, doch in den letzten Jahren wurde das Waffenarsenal stark erweitert, zum Beispiel um die Hellebarde oder den Dreizack. Der Umgang mit Stangenwaffen ist alles andere als leicht, doch wer darin geübt ist, kann einen wahren Wirbelsturm aus Stichen und Hieben entfesseln.

FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORN

Legolas ja er konnte mit dem Bogen umgehen, so wie unser Waldläufer

Der Waldläufer ist der einzige Fernkämpfer unter den Kriegern.
Er ist geübt mit dem Umgang von Pfeil und Bogen und richten zugleich massiven Schaden bei einzelnen Zielen an aber auch ihre AOE Fähigkeiten sind klasse.

Das waren alle Klassen aus der Riege der Krieger widmen wir uns nun also den Magie begabten in Erozea.

Beginnen wir mit dem Druiden. Die Druiden setzen auf Naturzauber um Gegner zu schädigen oder Verbündete zu heilen, das ist auch die Hauptaufgabe des Druiden. In Gruppen fungiert er als Heiler und ist darin auch sehr gut.

Ein Lied von Feuer und Eis… der Thaumaturg

Kommen wir zum Thaumaturg. Diese klasse verschreibt sich der Arkanen Magie. Er verwendet Zepter oder Stäbe um Unheil und Verderben über seine Gegner zu bringen. Er beherrscht die Kräfte von Feuer und Eis muss dabei aber aufpassen das er nicht nur immer dieselben zauber spricht das was sich aber während dem Spiel dann auch in diversen Tutorials selbst erklärt warum er dies nicht machen sollte.Mathe Genie oder einfacher gesagt der Hermetiker.a realm reborn logo

Hermetiker machen sich mit ihren okkulten Kräften Schutzgeister Untertan und kanalisieren ihre gewaltige geistige Kraft durch die besonderen geometrischen Muster, die auf der aus den Südlanden überlieferten Arithmetik basieren.
Als Waffe nutzen sie ebendiese in Zauberbüchern gebündelten Symbole, um mithilfe ihrer Kraft den Äther zu leiten und in Zauber umzuformen. Sie ermöglichen dem Hermetiker ebenfalls die verborgene Kraft geheimnisvoller Juwelen zu erwecken und ein Wesen namens “Karfunkel” herbeizurufen, das ihnen zu Diensten steht.
Der Hermetiker besitzt zwar auch direkt Zauber arbeitet aber viel mit Dot's. ( Dot's = Damage over Time, Schaden über Zeit).

Das waren die Hauptklassen aus Final Fantasy. Es gibt dann noch die Handwerksklassen die auch einzeln gelevelt werden müssen aber ich denke wir beschäftigen uns in diesem Test mit den Abenteurern Erozea's und behandeln ein andermal die Handwerker & Sammler.a realm reborn crystal

So nun werden sich einige wohl fragen ob's das schon war an Klassen in Final Fantasy. Nein war es nicht den wie wir bereits erwähnt haben gibt es ja das Jobsystem das diverse Klassen kombiniert. Diese sind allerdings vorgeschrieben.
Also kommen wir zum JOBSYSTEM:

Neben den acht Grundklassen der Magier und Krieger gibt es noch sogenannte Jobs. Dabei sind Jobs die Erweiterung und Verbesserung von Klassen. Zu jeder Klasse gehört mindestens ein Job und es werden regelmäßig weitere durch Square Enix Implementiert. Die Jobs werden durch jeweils zwei Klassen freigeschaltet. Dabei muss immer eine spezielle Klasse auf Stufe 30 sein und eine weitere spezielle Klasse auf Stufe 15.

Folgende Kombinationen sind derzeit möglich:

Paladin Gladiator St. 30 Druide St. 15
Mönch Faustkämpfer St. 30 Pikenier St. 15
Krieger Marodeur St. 30 Gladiator St. 15
Dragoon Pikenier St. 30 Marodeur St. 15
Barde Waldläufer St. 30 Faustkämpfer St. 15
Weißmagier Druide St. 30 Hermetiker St. 15
Schwarzmagier Thaumaturg St. 30 Waldläufer St. 15
Beschwörer Hermetiker St. 30 Thaumaturg St. 15
Gelehrter Hermetiker St. 30 Druide St. 15

Sobald ihr die besagten Stufen mit den 2 Klassen erreicht habt müsst ihr den entsprechenden Gilden NPC aufsuchen und die nun dort verfügbare Quest absolvieren. Nach erfolgreichem Abschluss der Quest erhaltet ihr einen Jobkristall und seit dann ab sofort ein Paladin, Mönch etc., der Stufe 30 und levelt fortan als diese Klasse.
Wie bereits erwähnt ist es möglich mit einem einzig erstellten Charakter als diese Job's zu erlernen und dazu noch die Handwerksberufe die ebenfalls gelevelt werden müssen dasselbe gilt auch für die Sammelberufe.
So und da wir die Klassen soweit mal haben, schauen wir uns mal an was wir so in Erozea alles machen können.

reborn 2

Den Anfang macht das Hauptszenario, der wie ein roter Faden durch das ganze Spiel geht und die Geschichte über das erzählt warum ihr tut was auch immer ihr dort tut ;).
Neben dem Hauptszenario gibt’s unzählige kleine Quests aber auch etwas größere Questreihen die so die ganz eigenen kleinen Geschichten der Wesen in Erozea erzählen.
Dann kommen auch noch die Gildenaufträge dazu, diese Aufträge sind Herausforderungen die spezifische Fähigkeiten deiner Klasse bzw. deines Jobs abverlangen. Diese sind auch meist reine Einzelspieler Quest die bei einem gewissen Ziel NPC starten und dabei muss man auch die Gruppe verlassen sollte man es zusammen mit einem Freund spielen.

In der Welt von Erozea trefft immer wieder auf sogenannte Fates. Diese Fates können alle Spieler die sich in dem Bereich aufhalten absolvieren ohne eine Gruppe bilden zu müssen oder eine bestehende Gruppe auflösen zu müssen. Jeder Spieler erhält dann auch eine individuelle Belohnung.
Fates gibt es die unterschiedlichsten. Einmal müsst ihr jemand Beschützen, ein anderes Mal muss einfach nur welle für Welle abgearbeitet werden oder es kommt ein Bosskampf zu Stande in dem ein sehr mächtiger Gegner spawnt ,der nur mit genügend Spielern bezwungen werden kann.

reborn
Instanziierte Dungeons oder einfach nur Inis ;) ja auch die gibt es in Final Fantasy. Durch Spielen der Hauptstoryline schaltet ihr nach und nach neue Dungeons frei die auch im Schwierigkeitsgrad anziehen wenn man sie noch nicht kennt. Die Instanzen an sich sind liebevoll und abwechslungsreich gestaltet und machen doch Spaß durchzuspielen. Allerdings unterscheidet sich hier Final Fantasy von anderen bekannten MMORPGs. Den die Dungeons haben ein Zeitlimit von 60 Minuten und in dieser Zeit muss der Endboss fallen. Sollte dies nicht geschehen so muss man von vorn spielen. Aber natürlich erwartet euch nicht nur eine schöne Umgebung, sondern auch jede Menge Loot wofür man ja auch in so ein Dungeon stiefelt.

Was euch sonst noch erwartet? Eine nette Community eine schöne Grafik, tolle fantasievolle Reittiere.
Apropos Reittiere diese sind in Final Fantasy nicht nur zum reiten da. Diese können wenn man die entsprechende Quest abgeschlossen hat auch als Begleiter einsetzen die dann zusammen mit einem Kämpfen oder ggf. einen auch mal Heilen. Ein nettes Feature wie wir finden.
Die Gegner die ihr im Laufe des Spiels trefft sind alle samt aus dem Final Fantasy Universum und passen auch zu dem Spiel. Alles in allem ist das Spiel sehr stimmig, die Gegner so wie die Charakterklassen fügen sich nahtlos in die Spielwelt ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (34 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 34,99 EUR 28,32
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: hannover

Top-Rezensenten Rang: 4.187.791