Kundenrezension

77 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vergleich zum Vorgängermodell, 2. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Bosch PSR 18 LI-2 HomeSeries Akku-Bohrschrauber + Akku und Ladegerät + Koffer (18 V, 1,5 Ah, PowerControl, max. 46 Nm) (Werkzeug)
Ich benutze privat das Vorgängermodell vom Bosch PSR 18 Li-2 (diesen hier: Bosch PSR 18 Li-2 Akkuschrauber). Auf der Arbeit habe ich das neue Modell.

Technisch wurde Folgendes verändert:

- max. Drehzahl im 2. Gang: 1.340 anstatt 1.250 min-1
- Gewicht wurde von 1,45 auf 1,30 kg verringert
- anstatt 25 nur noch 10 Drehmomentstufen
- elektrischer anstatt mechanischer Drehmomentregler
- Drehmoment und Gangwahl über die "Bosch Power Control"

Sonstige Änderungen:

- Schwarze anstatt weiße Akku-Anzeige
- Eckige anstatt runde LEDs für die Akku-Anzeige
- Kein Schieber mehr für den 2. Gang

Beschreibung der Neuerungen:

Im 2. Gang ist der neue Akkubohrer ein bisschen stärker als das Vorgängermodell. Bei den meisten Arbeiten bemerkt man den Unterschied aber nicht. Was man auf jeden Fall bemerken wird, ist der Gewichtsverlust der Maschine. Knapp 200 Gramm weniger wiegt der "Neue". Man mag denken, was sind schon 200 Gramm. Die paar Gramm machen sich aber in jedem Fall bemerkbar. Die Maschine ist deutlich leichter und auch handlicher geworden. Insgesamt finde ich, ist die Gewichtsverteilung verbessert worden. Das Hauptgewicht liegt nicht mehr wie beim Vorgängermodell beim Bohrfutter, sondern verteilt sich nun gleichmäßig auf die gesamte Maschine.

Anstatt einen Schieber für den 2. Gang besitzt das neue Modell nur noch einen Schieberegler, die sogenannte "Bosch Power Control", mit dem zum einen der Drehmoment festgelegt wird und zum anderen auf Bohren (das ist sozusagen der 2. Gang) umgeschaltet werden kann. Im 2. Gang regelt sich der Drehmoment selbst und ist nicht wie beim Vorgängermodell manuell einstellbar. Mir hat der Bosch-Kundenservice mitgeteilt, dass der Akkubohrer von alleine in den 2. Gang wechselt, wenn bei ausgewählten "1. Gang" die Power nicht mehr ausreicht.

Die Wahl des Drehmoments erfolgt nur noch über einen Schieberegler (Bosch Power Control). Insgesamt können 10 Drehmomente und eine Stellung für den 2. Gang zum Bohren ausgewählt werden. Schraubt man z. B. eine Schraube in ein Stück Holz, leuchten die LEDs an der Power Control entlang auf und zeigen an, wie viel Leistung auf die Schraube ausgeübt wurde. So kann man einfach herausfinden, welchen Drehmoment man benötigt um eine Schraube bündig zu versenken. Das funktioniert natürlich nur, wenn das Holz an jeder Stelle die gleiche Stärke besitzt. Ist der eingestellte Drehmoment erreicht, schaltet der Akkubohrer komplett ab. Der Strom ist sozusagen weg - kein Mucks mehr zu hören. Das ist im Vergleich zum Vorgängermodell eine starke Verbesserung. Dieses Geratter war nach einiger Zeit immer sehr nervig.

Zwei kleinere Änderungen gibt es noch. Die Anzeige des Akku-Status ist jetzt schwarz hinterlegt und somit noch deutlicher zu erkennen. Außerdem wird der Akku-Status nicht mehr durch drei runde, sondern eckige LEDs angezeigt. Der Rest an der Maschine ist identisch mit dem Vorgängermodell.

Fazit und persönliche Meinung:

Das neue Modell vom PSR 18 Li-2 Akkubohrer bietet einige sinnvolle Verbesserungen zum Vorgängermodell. Besonders hervorzuheben ist das geringere Gewicht und der elektrische Drehmomentregler. Bosch hat ein sehr gutes Gerät noch einmal verbessert. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung. Einzigen negativen Punkt, der aber rein subjektiv ist, ist der Drehmomentregler bzw. die Power Control. Ich persönlich finde die Wahl des Drehmoments über das "Drehrad" am Bohrfutter angenehmer und feiner einstellbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.10.2012 12:24:06 GMT+02:00
Puddelrüh meint:
Ja ich kann mich bisher Ihrer Kaufempfehlung voll anschließen.
Genau wie Ihnen wäre mir eine Einstellung des Drehmoment am Bohrfutter lieber gewesen, aber das ist wohl eine Gewohnheitssache...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details