Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

138 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Bild, tolles Design, toller Sound....., 5. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony BRAVIA KDL-32W656 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV) (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 4:00 Minuten

Im schickem Alu-Gehäuse und reichlich Gewicht kommt der Sony daher.
Ein sehr stylischer, verchromter Standfuß lässt den TV noch edler wirken.
Das Display ist gleichmäßig ausgeleuchtet, sehr scharf und hat einen sehr guten Schwarzwert mit kräftigen, natürlichen Farben und einen großen Blickwinkel.
Kein Clouding, keine störenden Lichthöfe an den Rändern.

Das Bild ist wirklich toll, keine Bewegungsunschärfe oder Schlieren bei schnellen Kameraschwenks, kein Ruckeln bei langsamen Bewegungen. Kein Flimmern.
Ich empfehle die 'Bildverbesserer' auszuschalten (Dyn. Rauschunterdrückung, MPEG-Rauschunterdrückung, Pixel-Rauschunterdrückung).
Einzig die 'Reality Creation' Funktion würde ich auf Auto stellen. Diese kitzelt noch etwas Schärfe und Klarheit raus, gerade das DVB-T-Bild gewinnt dadurch an Qualität. Das muss aber letztendlich jeder für sich entscheiden.

Er hat eine Schnellstart-Funktion: Er ist in Sekundenschnelle an und zeigt das Fernsehbild.
Das Menü ist sehr übersichtlich und grafisch ansprechend gestaltet. Alle Einstellungen lassen sich leicht finden.
Die Bedienungsanleitung ist im Menü integriert und lässt sich praktisch wie ein PDF am Bildschirm lesen, tolle Sache.
Sie ist sehr umfangreich und gut verständlich und schön mit Grafiken und Bildern versehen. Die deutsche Übersetzung ist vorbildlich.

Der EPG ist sehr gut gegliedert, man hat schnell alle wichtigen Infos vor Augen. Auch der Aufnahme-Timer lässt sich kinderleicht direkt über EPG einstellen: Sendung
angeklickt, bestätigt und schon ist die Timer-Aufnahme programmiert.
Sofortaufnahmen startet man bequem mit einem Druck auf die Record-Taste der Fernbedienung.
Festplatten oder USB-Sticks müssen vom TV für die Aufnahme erst vorbereitet werden: Sie werden nach dem anschließen auf Wunsch registriert und dann nach Bestätigung formatiert.
Die Aufnahmen sind leider nur mit diesem TV abspielbar, können also nicht weitergegeben oder auf anderen Wiedergabegeräten abgespielt werden.
Die Aufnahmeliste ist übersichtlich und zeigt alle nötigen Infos an: Uhrzeit, Datum, Titel, Programm, Länge...etc.

Man kann die Programme in 4 Favoritenlisten aufteilen. Das ist dank durchdachter Menüstruktur mit ein paar 'klicks' sehr schnell erledigt.
Praktisch: Ein Programmverlauf/Historie mit Miniaturansichten wird automatisch angelegt und ist als erste Zeile sichtbar wenn man den 'HOME'-Button auf der Fernbedienung drückt.

Das einrichten des W-LAN ist recht einfach, die Empfangs/ Sendeleistung ist sehr gut. Es gab nach der Einrichtung auch gleich ein Firmware Update auf die Version PKG3.504UA.

Neben Youtube sind die üblichen Sony-Web-Anwendung vorhanden: Sony Entertainment Network, Video Unlimited, Music Unlimited, Play Memories Online.

Viel Spaß macht die Wireless Bildschirm-Spiegelung: damit kann man sein Smartphone oder Tablet kabellos mit dem Fernseher verbinden und Fotos, Videos, Apps, Webseiten und Spiele im Großformat auf den TV bringen. Funktioniert reibungslos.
Auch HD-Videos werden ruckelfrei gestreamt, die Verzögerung ist minimal.

Der Sound ist wirklich sehr gut. Kräftiger, erwachsender Klang mit guten Bässen und enormer Räumlichkeit, also keine Blechtröte.
Es gibt viele Einstellungsmöglichkeiten um den Ton seinen Bedürfnissen anzupassen. Manueller EQ, Sound-Presets, Dialoganhebung...etc.

Die Fernbedienung kann zwar optisch nicht mit dem TV mithalten, ist aber sehr übersichtlich und bringt alle wichtigen Funktionen mit. Sie hat einen großen Wirkungsgrad.
Sie ist aus schwarzem Plastik, schön leicht, liegt recht gut in Hand.
Leider hat sie keine Leuchtfunktion, dafür aber Direkttasten für Sofort-Aufnahmen und das Manual.

Sehr angenehm: Das Feld für die Aufnahme/ Abspielfunktionen ist gleich oben platziert.

* Maße: Fernseher mit Tischstandfuß (B x H x T cm) 72,5 x 46,5 x 19,7
* Gewicht: Fernseher mit Tischstandfuß7,8 Kg
* Betrachungswinkel (rechts/links) 178 (89/89)
* Betrachtungswinkel (oben/unten) 178 (89/89)
* Webbrowser: (Opera)
* Wi-Fi® Direct
* DLNA-Inhalt: MPEG1/ MPEG2/ MPEG2TS/ AVCHD/ MP4 Part 10/ MP4 Part 2/ MP4Part2/ AVI (XVID)/AVI (MotinJpeg)/ MOV/ WMV/ MKV/ WebM/ 3GPP/ MP3/ WMA/ LPCM/ JPEG/ MPo
* Stromverbrauch (bei Betrieb) (Heim-Modus) (W)41
* Stromverbrauch (bei Betrieb) (Demo-Modus) (W)78
* Jährlicher Energieverbrauch (kWh*)57
* Stromverbrauch (Standby) (W)0,45
* Wiedergabe über USB: USB Viewer unterstützt FAT16-, FAT32- und NTFS-Dateisysteme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.11.2013 19:07:56 GMT+01:00
Ti Nubo meint:
Vielen Dank für Ihre Bewertung - besonders für das Video. Es hat mir einige offene Fragen beantwortet.

Veröffentlicht am 29.11.2013 13:26:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2013 17:03:11 GMT+01:00
Kyaw Ni meint:
Herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung und das feine Video. Beide haben letztlich meine die Kaufentscheidung zugunsten des Sony in der 50-Zoll-Version und gegen ein 3D-Gerät erleichtert. Ich halte angesichts der äußerst überschaubaren TV-Programme in 3D und der (außer einiger weniger Dokus) bescheidenen Auswahl an guten Filmen 3D für eine reine Spielerei.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2013 21:32:31 GMT+01:00
Kapitän Ahab meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 12.12.2013 19:41:39 GMT+01:00
aiham meint:
Hallo,
wegen Deiner Rezension habe ich den Fernseher gekauft :)
Bildschirm Spieglung funktioniert bei mir nicht, ich versuche seit schon 3 Tage. kannst du mir bitte helfen??
ich habe ein Sony Vaio VPE 1J1 ( wind.7) und ein Xperia S (Android Version 4.2.1)

vielen Dank im Vorraus

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2013 18:01:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.12.2013 18:07:54 GMT+01:00
Digitalis meint:
So ein Quatsch! Ein Aluminiumgehäuse ist gesundheitlich völlig unbedenklich. Seit wann fliegen denn in der Luft Alupartikel herum? Auf solche Gedanken sind ja noch nicht mal die Grünen gekommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2013 00:24:47 GMT+01:00
Ultimax meint:
Von wegen Alurahmen. Ich denke die Gefahr die vom eigenen Sçhatten ausgeht ist deutlich größer - also, fürchte dich nicht, wir sind bei dir und beschützen dich!

Veröffentlicht am 01.01.2014 21:18:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2014 21:20:23 GMT+01:00
MisterM97 meint:
Danke für ihre hilfreiche Bewertung! Können sie mir sagen ob der Sat Empfang nur über Eutel-Sat läuft oder auch über Astra? Ich meine ich habe mal gelesen das er nur über Eutel-Sat läuft!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2014 19:42:29 GMT+01:00
U. Hark meint:
@MisterM97: Einen Fernseher mit integriertem DVB-S2-Receiver, der die Astra-Satelliten nicht empfangen kann, könnte man in Deutschland gar nicht verkaufen. ;)

Veröffentlicht am 03.02.2014 14:50:09 GMT+01:00
Ich habe mir letzte Woche diesen Fernseher in 42 zoll gekauft. Nun bin ich auf der Suche nach einer USB Festplatte, um auch die Aufnahmefunktion nutzen zu können. Können Sie mir da eine empfehlen?
(Bei Saturn sagte man mir, dass die Aufnahmefunktion mit einem USB Stick nicht funktionieren würde, nur mit einer USB Festplatte, die aber wiederum in FAT32 formatiert sein muss)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 20:19:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.02.2014 21:13:37 GMT+01:00
U. Hark meint:
@Sarah: Der Saturnmensch hat insofern recht, als dass die meisten USB-Sticks nur eine sehr niedrige Schreibrate haben und die Datenflut, die der Fernseher erzeugt, nicht schnell genug wegschreiben können. Folgende Möglichkeiten gibt es:

° schneller USB-Stick (teuer) -- wenn nur einige wenige Sendungen aufgezeichnet werden sollen
° externe 2,5"-Festplatte oder SSD -- brauchen keine eigene Stromversorgung
° externe 3,5"-Festplatte -- großes Fassungsvermögen, brauchen jedoch eigenes Netzteil und mehr Platz um den Fernseher herum

Achtung: Die Aufnahmen haben ein proprietäres Format und können daher nur am selben Fernseher wiedergegeben werden! :(

FAT32 stimmt.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›