weddingedit Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kafka lesen, lesen und nochmals lesen, 30. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Process (Reclams Universal-Bibliothek) (Taschenbuch)
Genau wie ein Jemand, der in seinem Leben erst ein Glas Wein getrunken hat, nicht jede Geschmacksnuance wie ein Weinkenner genießen kann, so kann auch ein Leser, der zum ersten Mal Kafka liest, unmöglich die volle Brillanz in diesem Werk erkennen und aus dieser Brillanz schöpfen. Man muss sich mit Kafka beschäftigen. Und zwar nicht nur mit seinem Werk, sondern auch mit den Hintergründen zu seiner Person, um auch wirklich die tiefen Abgründe erkennen zu können, die Kafka in seinen Werken offenbart.

»Der Proceß« war das zweite von Kafkas drei großen Romanfragmenten. Den anderen beiden Fragmenten hat »Der Proceß« voraus, dass er in sich »geschlossener« ist, da er über ein Ende verfügt. »Der Proceß« handelt davon, dass der Jurist K. (-afka) von einem ominösen Gericht angeklagt wird und K. im Gegenzug versucht herauszufinden, welches Verbrechens er sich schuldig gemacht hat und das Wesen des Gerichts zu ergründen. So beginnt für K., ähnlich wie in »Das Schloß«, eine aufzehrende Schnipselsuche, die ihn zu geheimnisvollen Orten führt und ihn grotesken Gestalten ausliefert.

Es gibt dabei zahllose Deutungsansätze zu »Der Proceß«. So geht es in einem tieferen Sinn um die schriftstellerische Bewältigung Kafkas Kindheitstraumas und um die Bewältigung einer hoffnungslosen Verlobung. Es geht u.A. um die Überwindung einer Schreibblockade, um die Sinnsuche in einer immer komplizierteren und lebensverachtenderen Welt und um den erstickten Hilferuf eines Individuums.

Kafka ist gerade in unserer heutigen entmenschlichten Zeit so aktuell wie noch nie. Seine Aktualität wird mit dem weiteren Fortschritt und Wandlungsprozess, dem unsere Gesellschaft unterworfen ist, noch weiter zunehmen. Es wird eine Dystopie aufgezeigt, in der für das Individuum in der modernen Massengesellschaft kein Platz mehr ist.

Für mich war »Der Proceß« das erste Werk, dass Ich mit meinem hintergründigen Wissen über Kafka umfassender begreifen konnte, als die vorrausgegangenen Werke, welche Ich von Kafka bereits gelesen habe. Ich kann nicht behaupten, dass mein abschließendes Urteil über den »Proceß« positiver ausfällt, als gegenüber z.B. dem »Schloß«, weil »Der Proceß« »besser« ist, sondern vielmehr, weil Ich erst im Laufe der Zeit, und durch die Beschäftigung mit Kafka, den nötigen Sinn für sein Werk entwickeln musste.

Es gibt tausend Wege um Kafka zu deuten. Subjektiv empfehle Ich die Beschäftigung mit biografischen und psychoanalytischen Hintergründen und Methoden, um ein weiter gefasstes Verständnis für Kafkas Werk erlangen zu können. Hilfreich waren für mich persönlich ein Kapitel in dem Buch »Du sollst nicht merken«, von der Psychoanalytikerin Alice Miller, sowie Michael Müllers »Erläuterungen und Dokumente« zu »Der Proceß« als Reclam-Ausgabe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]