Kundenrezension

43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Spiel, 29. November 2006
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Warhammer: Mark of Chaos (Computerspiel)
Warhammer - MoC erweist sich in der Praxis leider nicht als so aussergewöhnlich, wie der E3 Trailer und diverse Vortests erwarten liessen.

Allerdings bleibt nach genauerer Betrachtung noch immer genug positives übrig um eine Empfehlung nicht nur für Warhammer-Enthusiasten aussprechen zu können.

Positiv:

° Stimmige und spannende Hintergrundwelt auf Basis des Tabletop/FRPG`s

° Sehr detaillierte und individuelle Einheiten mit Wiedererkennungswert

° Sehr detaillierte Effekte

° Zoom und 360° Ansicht sind sinnvoll nutzbar und erhöhen den Spielspass massiv

° Interessante Zwischensequenzen in Spielegrafik

° Der E3 Trailer!

° Orchestraler Soundtrack mit 7.1 Unterstützung

° Passende Synchronsprecher in der deutschen Fassung (die englische OV ist jedoch besser)

° Helden sind sehr mächtig und haben teils interessante Hintergrundstories

° Solo-Missionen für Helden möglich

° Massenschlacht mit zahlreichen Einheiten zwischen 20 – 60 Mitgliedern

° Duell-Funktion sinnvoll umgesetzt

° Mehrspieler-Modus vorhanden-> Bei Nutzung sollte man allerdings schon eine CPU um die 3,0 GHz besitzen...

° Relativ kurze Missionen verhindern Langeweile bzw. Frust bei Gelegenheitsspielern

Negativ:

° Zahlreiche Bugs bei Erscheinen – Patchen ist online automatisch möglich & nötig

° Taktische Finessen und Geländevorteil nur sehr begrenzt nutzbar

° Helden sind übermächtig (wird wohl gepatcht) – Parallelen zum Tabletop ;)

° …Solomissionen für Helden sind wenig fordernd

° KI reagiert vorhersehbar, taktische Optionen weit geringer als im Tabletop

° Missionen sind zum Teil sehr kurz, Maps sind sehr klein und eher linear aufgebaut

° Maps sind zwar detailliert aber eher eintönig gestaltet

° Aufgrund linearem Aufbaus geringer Wiederspielwert

° Hardware-Hunger: Shader Model 3.0 und grosszügig dimensionierte CPU notwendig (2,4 GHz +)

° Strategiespiel – daher weniger Augenmerk auf der Story

Fazit:

Kaufempfehlung für jeden Warhammer-Fan (ob die „Collectors`Edition“ für knapp 20 € mehr wirklich sinnvoll ist bezweifle ich allerdings) – Strategiefans warten besser erst einmal die kommenden Patches ab und wechseln im Zweifelsfall lieber zu Medieval II oder Dawn of War.

Alles in allem ist Warhammer – Mark of Chaos ein solides Spiel für Hobby-Strategen und Gelegenheitsspieler…wer mehr Zeit und viel mehr Geld investieren möchte und Gefallen ander Welt von Warhammer gefunden hat, sollte auf jeden Fall einmal einen Blick Richtung desTabletops werfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.04.2011 21:12:00 GMT+02:00
Pietroschek meint:
Nun-Oldie Mark of Chaos war atmosphärisch echt stark. Bedauerlich war mir, dass viele MAPS entweder sehr schnell durchgespielt, oder sehr schnell im "Blutbad ersäuft" waren. Das die Skaven als humorvoll und lustig dargestellt werden passt übrigens nicht ganz zu den sadistischen Monstern, die sie im Rollenspiel&Tabletop bilden. Trotzdem war das echt feines Warhammer und Deine Rezension war früh und fair und gut! ;-)

Veröffentlicht am 13.12.2014 11:34:34 GMT+01:00
Halix meint:
Ich kann dem allem durchaus zustimmen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (32 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
EUR 59,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hinter Ihnen!

Top-Rezensenten Rang: 797.095