Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abgrundtief böse!, 10. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sieben - Premium Collection [Blu-ray] (Blu-ray)
>>> ZUM FILM <<<

"Wenn man Menschen berühren möchte, dann reicht es nicht aus, sie an der Schulter anzutippen. Man muss sie mit dem Vorschlaghammer treffen!" (John Doe in "Sieben")

Als David Fincher 1992 den damals sehr unkonventionellen dritten Teil der ALIEN-Reihe inszenierte und dieser sowohl von den Kritikern als auch vom Publikum eher negativ aufgenommen wurde, wäre es unter gewissen Umständen vielleicht nie zu einer großen Regiekarriere des talentierten Newcomers gekommen. Trotzdem waren die verantwortlichen Produzenten so mutig und vertrautem ihm die Regie bei SIEBEN an. Das Projekt war sowohl für Fincher selbst als auch für die Studioverantwortlichen ein großes Wagnis. Doch der Regisseur zahlte das in ihn gesetzte Vertrauen mit voller Münze zurück, da er mit SIEBEN einer Thriller schuf, der tiefe Spuren in Hollywood hinterlassen hat. Er wurde Vorbild für andere Drehbücher, Regisseure und Kameramänner.
Ich selbst verpasste SIEBEN seinerzeit im Kino absichtlich, da ich von Bekannten hörte, er wäre so ähnlich wie DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER.
"Schon wieder ein Film über Serienkiller? Nee, muss nicht sein!" Erst ein paar Jahre später sah ich SIEBEN dann erstmals auf Video - und war vom ersten Moment an gefesselt, bis mich letztlich der von John Doe erwähnte Vorschlaghammer mit voller Wucht traf.

David Fincher nimmt den Zuschauer mit auf einen Trip ins abgründige Innere eines Serienkillers. Dieser John Doe (herausragend: Kevin Spacey) ist dermaßen genial und durchgeknallt, dass man als Zuschauer von seiner Person fasziniert und angewidert zugleich ist. Er verfolgt konsequent seinen Plan, um der Welt seine Botschaft mitzuteilen. Ob diese Botschaft in den Augen der Allgemeinheit richtig ist oder Sinn macht, interessiert John Doe nicht. Seine Meinung zählt! Und seine Meinung will gehört werden. Und da John Doe anders tickt als andere Menschen, kann und will er Zeichen setzen. Er will gehört werden und in der Geschichte tiefe Spuren hinterlassen. Er ist gnadenloser Richter und grausamer Henker zugleich.
Der Zuschauer merkt recht schnell, dass John Doe der Polizei in der Person der beiden Detectives - der wenige Tage vorm Ruhestand stehende William Somerset (Morgan Freeman) und sein junger, aufstrebender Kollege David Mills (Brad Pitt)- immer einen Schritt voraus ist. Und falls sie ihm doch einmal zu nahe kommen, ändert er gekonnt seinen Plan, ohne sein Ziel aus den Augen zu verlieren. Denn John Doe wird nur erfolgreich sein, wenn sieben Morde verübt werden. Wer die Opfer sind, ist dabei egal... oder auch nicht.

Interessant ist, dass der Zuschauer in SIEBEN keinen der von John Doe ausgeführten Morde zu sehen bekommt. Man sieht immer nur das jeweilige Resultat: Aufwändig dekorierte Tatorte voller Symbolik. Zusammen mit Zeugenaussagen oder durch Vermutungen der beiden Ermittler setzt sich vor den Augen des Zuschauers das vollständige Bild der Mordserie zusammen. So findet ein Großteil des Grauens alleine im Kopf des Zuchauers statt.
Und wie stark ausgeprägt die menschliche Vorstellungskraft sein kann, beweisen jene - scheinbar zahlreichen - Zuschauer, die nach dem Film behaupten, sie hätten den berühmten "Kopf in der Schachtel" gesehen. Dabei kann ich mir kaum vorstellen, dass es David Finchers Absicht war, sein Publikum so zu manipulieren, dass es Dinge sieht, die gar nicht stattfinden. Fincher zeigt jedoch mit einer beängstigenden Perfektion, wie schlecht eine scheinbar harmonische Welt sein kann und dass auch eine scheinbar beherrschbare Situation binnen weniger Augenblicke aus den Angeln gehoben werden kann - und dasd das Leben danach ein anderes ist.

SIEBEN ist nichts für zarte Gemüter. Der Film hat sich aufgrund seiner grausamen Konsequenz wie kaum ein anderer in mein Gedächtnis gebrannt. Wenn John Doe irgendwann in aller Seelenruhe zu den ermittelnden Detectives jenen Satz sagt, den ich am Anfang der Rezension zitiere, dann weiß jeder SIEBEN-erfahrene Zuuschauer bereits, wie genial und perfide Doe zugleich ist. Jeder SIEBEN-Einsteiger darf ab diesem Moment mit dem Schlimmsten rechnen... und es wird verdammt weh tun!

Passend zur düsteren Stimmung werden die trostlosen Bilder während des Films eingefangen: Es regnet beinahe permanent und niemand wohnt oder lebt in teuren Designerwohnungen. David Fincher zeigt das normale, oftmals trostlos erscheinende Chicago zumeist im Zwilicht und die düsteren Tatorte müssen oft mit Taschenlampen untersucht werden.

>>> ZUR BLU-RAY <<<
BILD & TON (gesehen auf 50 Zoll-Display / gehört mit 7.1-Set)
Für die Blu-Ray-Fassung wurde ein neues Bildmaster erzeugt. Dies hat der Qualität gegenüber den bereits erhältlichen DVD-Fassungen merklich gut getan. Besonders die Gesamt- als auch Detailschärfe wissen zu überzeugen. Auch der Kontrast- und Schwarzwert sind bei einem Film wie diesen sehr wichtig und beide Werte können überzeugen, so dass der Zuschauer auch in den zahlreichen dunklen Szenen noch immer viele Details wahrnehmen kann.
Die deutsche 5.1-Dolby Digital-Tonspur kennen wir alle schon von den DVD-Veröffentlichungen und wird dem Medium Blu-Ray leider nicht gerecht. Hier wäre deutlich mehr möglich gewesen. Wer hören möchte, wie ein sehr guter 7.1 DTS-HD Master Audio klingen kann , sollte zum Vergleich einmal auf die englische Sprachfassung umschalten...

EXTRAS
Auch bei den Extras ist mir nichts aufgefallen, was ich nicht schon von den DVD-Veröffentlichungen gekannt hätte. Jedoch sind insbesondere die vorhandenen Audiokommentare durchweg interessant bieten interessante Einblicke in die Entstehung dieses Meilensteins.

>>> FAZIT <<<
Wer die DVD besitzt und auf die hochauflösende Fassung umsteigen möchte, wird beim Bild einen klaren Qualitätsgewinn feststellen. Unabhängig davon ist SIEBEN ein Film, den man unbedingt einmal gesehen haben sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (301 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (242)
4 Sterne:
 (21)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
EUR 24,99 EUR 18,89
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 594