Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

145 von 168 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bekannter Name, kopiertes Gameplay, 5. November 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Most Wanted - Limited Edition (Videospiel)
Hallo zusammen,

(etwas vorab: Das hier geschriebene Wort soll nicht die eigene Erfahrung und Meinung ersetzten welche man durch das Spielen des Spiels gewinnt, auch will ich niemanden beleidigen oder angreifen noch will ich die Leistung in Frage stellen die es kostet heutzutage gute Spiele zu entwickeln. Ich gebe hier lediglich meine Persönliche Meinung wieder.)

also los gehts.....

Ich bin seid Geburt der NfS Reihe und dem ersten Spielen in jungen Jahren damals absoluter Fan der Reihe und habe seither (1996 bis heute) jeden einzelnen Titel der Reihe auf diversen Plattformen besessen und gespielt. Ich bewunderte immer das die Entwickler immer wieder auf neue innovative Ideen kamen und das Spiel immer wieder ein absoluter Renner wurde. (zumindest bis Undercover 2008)
Dementsprechend war meine Vorfreude sehr gross als ich lass das es ein neues Most Wanted geben soll.... also schnell zu amazon und vorbestellt.

Das Spiel war da und ich konnte nicht warten, also rein in die PS3 und los gehts.... Doch die Vorfreude legte sich schnell und es kam genauso schnell die Ernüchterung.

Die Grafik: Sehr gut! Wer das neue Hot Pursuit kennt findet sich in bekannten Optischen Darstellung wieder. Keine Klagen.

Der Sound: Sehr gut! Motoren klingen nicht synthetisch sondern (gute Anlage vorausgesetzt) sehr satt und machen einfach Spass. Mich hats des öfteren animiert einfach nur mit dem Gas zu spielen anstatt Rennen zu fahren. :-)

Das Gameplay: gut! ALLERDINGS geb ich nur deswegen ein gut weil ich auch Freund des Spieles Burnout Paradise bin und somit ich das Gameplay kenne WEIL ES KOMPLETT VON DORT ÜBERNOMMEN WURDE!!!!!
Ich empfinde es als eine Frechheit das eine Spielreihe wie NfS seinen treuen Kunden und Fans zumutet das es die Steuerung und das Gameplay einfach aus einem anderen Spiel welches nicht aus der selben Reihe stammt übernimmt!!!! Ich Spiele seid 16 Jahren immer wieder NfS und bin mass los enttäuscht das die Reihe die immer für Innovationen bekannt war und auch lange Zeit als Trendsetter galt (siehe die Underground Reihe) uns jetzt ein patchwork Spiel hier hinknallt!!!

Ich werde mal etwas genauer: bei Burnout hat man den klassischen Arcade Fahrstil welcher auch fraglos Spass macht, man muss besiegte Gegner in Bossrennen schrotten um deren Wagen sein eigen nennen zu können. Bei Most Wanted hat man den klassischen Arcade Fahrstil welcher auch fraglos Spass macht, man muss besiegte Gegner in Bossrennen schrotten um deren Wagen sein eigen nennen zu können. (ich hab bewusst die Sätze 1:1 Kopiert da dies bei NfS ja auch getan wurde)
Man kann die Spiele Burnout und NfS welche beide von Criterion Games geschaffen wurden im direkten vergleich vom Gameplay her kaum auseinander halten und dies ist auch mein grösster Kritikpunkt wie oben schon beschrieben. Desweiteren vermisse ich eine Story welche einen durch das Spiel begleitet und bei manchen längen im Spiel immer wieder Motiviert. Mein Gedanken Vergleicht ist da das erste Most Wanted. Wer hat nicht eine Wut auf Fahrer wie Ronny aus dem ersten Most Wanted entwickelt oder hatte kein zufriedenes Grinsen im Gesicht als er Cross seine Corvette ausgeschaltet hatte? Mir ging es jedenfalls so. >:-) Doch wo ist die Story im neuen Most Wanted? Die Autos stehen in der Stadt rum und wenn man sie findet darf man sie fahren. Kein Sparen und kaufen mehr. Sowas sollte im realen leben mal gehen.... :-D Tuning? jaein. man kann Mods für sein Auto freischalten welche man auch sofort danach verbauen kann aber weder optisches Tuning noch Feintuning sind auch nur im Ansatz vorhanden. Vorbei die Zeiten in denen man (wie bei Underground2) am feilen der Steuerzeiten noch zusätzliche Pferdchen finden konnte. Auch Feintuning am Fahrwerk oder Lenkung des Wagens wie beim ertsen Most Wanted sind passe. Mods einbauen und das wars!

Multiplayer: ein Witz! Als aller erstes. es werden klassische Rennen und Challanges gefahren, wie zum Beispiel Sprint Rennen, wer bekommt die meisten beinah Unfälle usw. Allerdings hat die ganze Sache ein grossen haken. Man Sammelt sich an einem vorgegebenen Punkt auf der Karte zum Rennen dann gibt es den Countdown welcher zeigt das das Rennen gleich beginnt..... aber wer denkt das das Rennen wie bekannt aus einer Startaufstellung beginnt der irrt. Das Rennen wird einfach freigegeben grad so wie die Autos grad stehen. Nicht in Reihe sondern einfach so wie man sich grad am Treffpunkt eingefunden hatte. So kann es passieren das man schon mal entgegen der Fahrtrichtung steht und wenden muss wenn das Rennen startet weil die Route vorher nicht gezeigt wird. Apropo Route diese wird vor dem eigentlichen Start (ca 1 bis 2 sec.) auf der Karte angezeigt und so kann man sich auch herrlich vorteile holen weil man (da keine Startaufstellung gibt) einfach schon mal losfahren kann obwohl das Rennen noch gar nicht freigegeben ist. Allerdings denke ich ist das mit einem Patch zu regeln. Dennoch sehr ärgerlich. Nun kämpft man sich in bekannter Burnout Manier durch das rennen und versucht den Vorsprung der Glücklichen die richtig standen wieder einzufahren. Um dann im Ziel die Meldung zu bekommen: "Crashe deine Gegner für Bonuspunkte" und genau da war mir zweierlei klar. Erstens ich gehöre nicht mehr zur Zielgruppe von NfS und zweitens das der Mehrspielermodus nicht mit Fahr können beherrscht wird sondern mit Glück und dann am Ende des Rennens in einer Karambolage welche mich sehr an destraction derbie erinnert. Somit kann man eine schlechte Platzierung mit vielen Crashes nach dem Rennen in einen Sieg ummünzen.

Langzeitmotivation: gering! Da man Autos einfach so in der Stadt findet (nach 2Std freier Fahrt hatte ich schon 50% der Autos frei) und die Grund Mods für die Autos in 5 Rennen für jeden Waagen schnell erfahren sind. Dazu die Fehlende Story mit anonymen Gegnern ergibt für mich eine Langzeitmotivation welche gleich null ist. Da greif ich lieber für eine Gelegenheits Raserei zu Hot Pursuit oder zu Burnout.

Fazit: Was soll ich noch sagen zu einem Spiel das 60€ kostet und im Grunde ein Remake ist von einem Spiel das grad mal noch 30€ wert ist! Ich fühle mich was das angeht um mein Geld betrogen und werde das nächste NfS wenn überhaupt erst dann kaufen wenn ich es ausgiebig testen konnte.
Ich hoffe das EA endlich mal die Kritiken annimmt die sie bekommen und versuchen die NfS Reihe zu retten weil so geht sie vielleicht nicht vor die Hunde aber sie verliert ihr alt bekanntes und geliebtes Gesicht.

Hab dank fürs lesen bis demnächst... :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.11.2012 21:32:47 GMT+01:00
Diclonius2 meint:
Die besten Spiele waren immer noch das ALTE MOST WANTED und UNDERGROUND 2 seit dem gings rapide bergab mit der Serie meiner Meinung nach.
ich würde mir ein Stinknormales remake oder eine vortsetzung des ur MW wünschen mit der gleichen welt wie damals das wär doch mal der Hammer oder ?

Veröffentlicht am 06.11.2012 00:39:46 GMT+01:00
B. Ecclestone meint:
Für nen 20er in der Softwarepyramide ist es sein Geld wert. Ist aber wirklich schade, dass die Serie nicht mehr so liebevoll von EA gepflegt wird. Mit Deiner Rezi sprichst Du vielen aus dem Herzen. Damals waren das echte Meilensteine ;-) und haben Wochen und Monate motiviert. Heut ist alles nur noch reiner Kommerz, schneller Konsum, schnell durchspielen und ab zum nächsten Spiel!
Das Problem sind aber nicht nur die Entwickler und Publisher! Die Spiele werden trotzdem gekauft, vielleicht pro Titel nicht mehr so viel, dafür werden in immer kürzerer Zeit immer mehr Teile auf den Markt geschmissen. Einziger Trost, die Spiele werden innerhalb weniger Monate bis einem Jahr teilweise eklatant günstiger im Preis. Wen wunderts?

Veröffentlicht am 06.11.2012 19:53:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2012 19:53:38 GMT+01:00
Henry1411 meint:
Spiegelst eigtl. genau meine Meinung wieder. Naja ich werde es mir irgendwann für'n zwanni holen da Burnout Paradise zu seiner Zeit auch derbe spaß gemacht hat aber dennoch vermisse ich die NFS Underground zeiten, die waren einfach herrlich. Ab nfs pro street fing die Serie an extrem zu straucheln und NFS ist nicht mehr das NFS was es mal war.

Veröffentlicht am 06.11.2012 20:29:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2012 20:35:18 GMT+01:00
GAZ Vodnik meint:
Du musst noch bedenken, dass es online einige OP-Wagen gibt, die alle anderen in Grund und Boden fahren und Neueinsteiger somit nur geringe Chancen haben, wenn ihr Gegner gleich in einem Bugatti antritt, den man sogar recht früh bekommt. ;)
Ebenso werden Rennen mit Wagenklassenbeschränkungen von ein, zwei Überfliegern dominiert (Alltagswagen: Audi A1) und der obligatorischen "Müll" (Wieder Alltagswagen: Focus RS500), ergo Funwagen, ist auch vertreten.
Da war Burnout Paradise online doch fairer...

Veröffentlicht am 18.11.2012 17:23:28 GMT+01:00
nur zu info...criterion games , hat burnout erfunden und auch need for speed most wanted entwickelt.

Veröffentlicht am 20.11.2012 21:12:31 GMT+01:00
Rene meint:
Schade was aus der NFS Reihe geworden ist. Im Grunde ist es doch so einfach ein Nfs zu entwicklen was den Kunden gefällt?! gute grafik, viele autos, viel tuning, spannende verfolgungsjagden, viel zu entdecken in der welt, charakter als gegner...usw.
ich werd jedenfalls nur noch real mit Gt5 rasen oder hart mit GTA 5 durch Los Santos rasen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2012 19:54:38 GMT+01:00
nfs war schon mit "underground" nichtmehr das, was es mal war. die ersten teile bis inklusive "nfs: porsche" waren doch komplett was anderes.

Veröffentlicht am 27.12.2012 14:06:40 GMT+01:00
Flekzz meint:
nur zu info...criterion games , hat burnout erfunden und auch need for speed most wanted entwickelt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2012 16:26:21 GMT+01:00
@Flekzz

Das ist jetzt aber echt die neueste Erkenntnis. Vollkommen überraschend. :)

Veröffentlicht am 30.12.2012 14:56:52 GMT+01:00
Kein wunder, dass das Gameplay von Burnout Paradise übernommen wurde, da die Entwickler von Burnout Paradise bei NfSMW mitgewirkt haben.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›