Kundenrezension

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Ventilator aber auch mit Schwächen, 9. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AEG VL 5530 Standventilator (Werkzeug)
Annehmbare Lautstärke auf niedrigster Stufe. Allerdings stelle ich ein Brummen fest sobald der Ventilator in einer Ecke steht. Liegt bei mir daran das einer der Plastikflügel wohl etwas in der Form von den anderen beiden abweicht und so eine Unwucht entsteht die nach hinten übertragen wird. Ist wohl laut den anderen Rezensionen nur bei mir der Fall. In höheren Betriebsstufen wird es richtig laut. Normalerweise reicht aber Stufe eins auch aus denn Wind machen kann der 5530er gut. Die kleinste Stufe hätte aber auch etwas geringer ausfallen dürfen meiner Meinung nach.
Die Fernbedienung bietet alle Funktionen die auch am Ventilator selbst vorhanden sind und soll laut Datenblatt bis 6 Meter funktionieren.
Zusammenbau war kinderleicht. Der Ständer macht auch keine wackelige Figur allerdings war das Motorgehäuse lose aber ein Dreh an der Schraube dahinter behob dieses.
Desweiteren stell ich ein Knacken fest wenn der Kopf schwenkt. Ein anziehen der Schrauben bringt nur kurzzeitig Linderung. Dieses und das unangenehme Startgeräusch des Motors macht diesen Ventilator für mich untauglich für das Schlafzimmer besonders im Nature-Modus wenn er sich dauernd an und ausschaltet.
Was mich aber am meisten stört ist der Verbrauch im Standby. Volle 18 Watt genehmigt sich das Gerät. Leider fehlt ein Richtiger Schalter zum abschalten. Der Verbrauch in allen Geschwindigkeitsstufen beläuft sich auf 42 Watt welcher im Vergleich zu anderen Ventilatoren (dieser Größe) im Rahmen liegt.

Mein Fazit: Für 21,40€ hier bei Amazon ein empfehlenswertes Gerät für Leute die nur Kühle wollen und auf Komfort Wert legen.
Für alle Stromsparer und Lautstärkeempfindlichen Personen allerdingt nicht zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.08.2012 22:59:08 GMT+02:00
Jan Cortes meint:
Ich hab den Ventilator schon seit über einem Jahr. Er läuft im Sommer 5 bis 10 Stunden am Tag und ich kann sagen es haben sich bei mir keine Geräusche entwickelt, nichts wackelt oder tut nicht wie es muss.

An deiner Stelle hätte ich ihn gleich von Anfang an umtauschen lassen.

Ich weiss nicht wie du auf 18 Watt im Standby kommst, aber 1 LED Lämpchen verbraucht mit Sicherheit keine 18 Watt und mehr ist im Standby Modus nicht eingeschaltet. Aber ich habe es nicht gemessen und kann nicht wirklich dagegen argumentieren.

Ich habe lange Zeit in Süd-Amerika gewohnt und hab viele Ventilatoren hinter mir ;) und kann nur sagen, für den Preis kriegt kaum was besseres.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.08.2012 16:38:07 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.08.2012 16:45:30 GMT+02:00
Rico meint:
Ja umtauschen ist immer die Möglichkeit aber manchmal bin ich einfach zu faul und behalte das Gerät lieber.
Mittlerweile gibt es ja einige Rezensionen die Geräusche bemängeln und auch mein Ventilator ist im Laufe des "Alterns" noch lauter geworden.
Stichwort Stromverbrauch: schonmal daran gedacht das dort auch permanent ein Empfänger werkelt der auf Infrarotsignale wartet ? Dafür eine billige Spannungsversorgungsschaltung und schon ist man auf ein paar Watt. Gemessen mit einem normalen Energiekostenmesser. Manchmal ganz nützlich das Ding
Aber Preis Leistung ist schon Ordentlich. Aber Verarbeitung oder auch Qualitätssicherung..naja

Veröffentlicht am 23.06.2013 10:50:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.06.2013 10:51:11 GMT+02:00
Andreas B. meint:
18 Watt im standby sind nicht korrekt oder hier wurde vom Hersteller nachgebessert.
Es sind 0.6 Watt. Im Betrieb sind es 32-48 Watt je nach Stufe. Gemessen mit einem Energiekostenmessgerät der Einstiegsklasse welches aber in einem C't Test hervorragend abgeschlossen hat.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Leipzig

Top-Rezensenten Rang: 312.841