Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend und erschütternd, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Matthew Bourne: Swan lake (+2 CD) [UK Import] [3 DVDs] (DVD)
Wer eine Inszenierung erwartet, die an die Choreografie von Marius Petipa und Lew Iwanow angelehnt ist, liegt hier völlig falsch. Und wer auch noch homophob ist, wird zu Tode erschreckt sein, da die Schwäne ausschließlich von Männern getanzt werden. Also: ein schwuler Schwanensee?
Nein, weit gefehlt. Vielmehr hat Siegmund Freud munter mitgemischt, romantisches Märchen gibt es hier nicht. Vielmehr wird von einem Prinzen erzählt, der ohne jede Mutterliebe aufwächst, nur als Thronerbe gesehen wird, der funktionieren muss. Der dadurch niemals Urvertrauen erfahren hat und damit unfähig ist, Selbstvertrauen zu erwerben.
Sogar noch als Erwachsener kämpft er um die Liebe der Mutter, was in einem Pas de deux der beiden kulminiert, der eher an einen Ringkampf erinnert. Denn die Mutter will von ihrem Kind nichts wissen, holt sich "Liebe" aus den Reihen der Armee, deren Angehörige nur zu willig sind.
Dies geht so weit, dass der Prinz keinen Ausweg mehr sieht, als sich das Leben zu nehmen - sich zu etränken.
Und nun kommen die Schwäne ins Spiel. Von Amam Cooper als Chef-Schwan geht eine solche Faszination und geballte Kraft aus, die den Prinzen Mut fassen lässt, vielleicht doch noch sein Leben in den Griff zu bekommen. Und der Schwan ist die Allegorie auf Männlichkeit, geballte Naturkraft und Durchsetzungsfähigkeit.
Es endet jedoch tragisch - oder eigentlich doch nicht?! Das zu beurteilen bleibt jedem selbst überlassen.
Um das zu entscheiden, muss man jedoch diese wunderbare DVD sehen und hören, was sich für mich lohnte und was ich wiederholen werde: und mehr als einmal. Die Choreographie von Marius Petipa ist farbig und bezaubernd; die von Matthew Bourne ist aber mitreißend, erschütternd und zieht einen in das Geschehen hinein, wie ich das noch nie bei einer Ballettaufführung erlebt habe. In den Schlaf hinein hat sie mich noch verfolgt.
Und die wunderbare Musik Tschaikowskis werde ich niemals mehr so hören wie vorher, da sich die Bilder dieser Aufführung ins Gehirn drängen. Kann man sich vorstellen, dass nach seiner Musik Rock'n roll in einer Nachtbar getanzt werden kann? Nein? Doch, das geht scheinbar völlig natürlich!
John Figg sagte einmal: "...dass der Prinz zu einem lebenden Wesen gemacht wurde, der die Tragödie durchlebt, anstatt ein menschlicher Kran zu sein, der lediglich die Ballerina aufhebt." Und dies gilt für diese Choreographie ganz besonders. Hier staksen die Tänzer nicht geziert durch die Gegend, pseudopantomimisch Geschehen erklären wollend, was mich immer abgestoßen hat. Alle Gesten kommen ganz natürlich, so dass weitere Hilfen nicht nötig sind, man versteht alles. Und das liegt auch an der sehr subtilen Gestaltung des Prinzen durch Andrew Walkinshaw. Und die Königin in ihrer eiskalten Schönheit wird brilliant getanzt von Fiona Chadwick.
Umso verwunderter war ich über die Inhaltsangabe, die von einer "tröstenden Mutter" spricht und die Selbstmordabsicht des Prinzen unerwähnt lässt. Auch soll der Prinz seine Mutter geohrfeigt haben, was natürlich nicht der Fall ist. Das Gegenteil ist richtig, was auch nur logisch ist in diesem Gesamtzusammenhang.
Es gäbe noch so viel über diese außerordentliche Choreographie zu erzählen, die sich dem klassischen Ballet auch ironisch nähert. So besuchen "Königs" eine Opernaufführung, in der das klassische Ballet meisterhaft parodiert wird. Ich habe herzhaft lachen müssen.
Zusammenfassend bleibt mir nur zu sagen: Wer sich diese Inszenierung entgehen lässt, egal ob Ballettfan oder nicht, dem entgeht was. Zugreifen!!!
P.S. Das Allegro Moderato aus den Schwanentänzen des 2. Akts , bekannter als der Tanz der vier kleinen Schwäne, gibt es natürlich auch - allerdings nicht im tutu und nicht niedlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent