Kundenrezension

39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Star Wars Spielesammlung mit Mängeln, 4. April 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kinect Star Wars (Kinect erforderlich) - [Xbox 360] (Videospiel)
Überblick:
Kinect: Star Wars wurde ja bereits auf der E3 2010 angekündigt und schon früh war klar, das der Titel
grafisch selbstverständlich nicht mit anderen Vorzeigetiteln wird mithalten können. Dennoch ist aus
dem Spiel insgesamt ein kurzweiliger Spaß geworden. Insbesondere kleinere Star Wars "Fans", aber auch
ältere Semester, die gerne mal über den Tellerrand schauen werden sich dafür vielleicht erwärmen können.
Das Spiel umfasst grob fünf Spielmöglchkeiten:
- Den Storymodus
- Einen Tanzmodus
- Die Rancorzerstörungsorgie
- Podrennen
und einen Duellmodus.
Alles wird ausschließlich mit Kinect gesteuert und kann jederzeit mit zwei Spielern angegangen werden.
Insgesamt ist das Paket recht abwechslungsreich, mit kleineren unerklärlichen Schwächen in der Bewegungserkennung
aber durchaus mit Potenzial das Spiel öfters anzumachen.

Gameplay:
Den Storymodus beginnt man als junger Padawan und muss sich anschliessend durch eine ca. 4-5 stündige Kampagne kämpfen.
Hier warten Laserschwertkämpfe, aber Railshotsequenzen auf den Spieler. Das Ganze wird durch viele Zwischensequenzen weitererzählt.
Wobei die Geschichte sowohl dramaturgisch, als auch vom Spannungsaufbau (gibt es überhaupt einen ?) belanglos ist. Allerdings
trifft man viele aus den Filmen bekannte Gesichter, wobei man es hier mit keiner chronologischen Reihenfolge zu eng nehmen
sollte. Während der Kämpfe kann man hinter den Gegner springen, Machtfähigkeiten einsetzen und selbstverständlich den
Lichtsäbel schwingen. Zwischendurch muss noch Hindernissen ausgewichen werden usw. Leider erkennt Kinect schnelle
Bewegungsabfolgen nicht immer korrekt. Das scheint kein generelles Problem des Spiels zu sein, aber insbesondere wenn man
zu Zweit spielt, scheint es öfters zu Fehlinterpretationen kommen. Die Railshootereinlagen funktionieren hingegen einwandfrei,
allerdings sind diese auch nicht sondernlich schwierig. Insgesamt ist der Schwierigkeitsgrad nicht besonders hoch/anspruchsvoll.
Man sollte einfach bedenken, das es sich um einen Titel handelt, der auf Familien zugeschnitten ist.

Der Tanzmodus wartet mit 15 modifizierten Musikstücken auf, zu denen man mit bis zu zwei Spielern vor Jabbas Nase tanzen muss.
Hierbei gibt es ähnlich wie bei Dance Central entsprechend Punkte und der Schwierigkeitsgrad erscheint deutlich höher als im
Storymodus. Vor so einer Entschuldigung "bekloppten" Kulisse zu tanzen ist ganz spaßig. Die Kinecterkennung funktioniert einwandfrei.
Bis man irgendwann einmal die Höchstpunktzahl erreicht hat, wird einige Zeit vergehen.

Bei den Podrennen handelt es sich um eine Adaption aus der aus Episode 1 bekannten Rennen. Mittels Gesten steuert man seinen Pod
und versucht als erstes ins Ziel zu kommen. Dies habe ich bisher nur kurz angespielt, machte aber einen soliden Eindruck.

Im Rancoor Zerstörungsmodus kann man nach und nach vier bekannte (müssen teilweise erst freigespielt werden) Städte nach
Herzenslust zerstören. Es können Leute geworfen werden, Gebäude zertrümmert und Aufgaben gemeistert werden. Hierbei gilt es
Höchstpunkte zu erreichen. Total sinnfrei irgendwie das Ganze, aber dennoch sehr lustig. Die Rancoors reagieren recht träge,
was Kinect ja durchaus entgegenkommt. Dementsprechend funktioniert die Steuerung ganz gut, aber auch nicht unbedingt perfekt.

Der Duellmodus ist eine quasi abgespeckte Variante der Lichtschwertduelle aus dem Storymodus. Man kämpft in Duellen gegen
Droiden, Sith Lords usw. Wahnsinnig gehaltvoll ist das entsprechend auf Dauer nicht.

4 von 5 Sternen

Grafik:
Irgendwie hat man den Eindruck, viele Köche verderben den Brei. Anders sind die Unterschiede der Grafikqualität und des
Grafikstils nicht zu erklären. Mal orientiert sich die Grafik eher an Realfilmen, mal eher an der Trickserie Clonwars.
Die Zwischensequenzen haben aber durchaus eine gute grafische Qualität. Leider kommen gelegentlich auch Slowdowns vor.
Unnötig zu erwähnen, dass die Texturen, Charaktermodelle und Animationen aber nicht dem Standard 2012 entsprechen.
Vermutlich muss man hier bei der Xbox 360 Abstriche machen, da der Sensor auf die CPU/GPU der Konsole zugreift.
Oder aber es liegt am Produktionsbudget. Ich hoffe nicht, das es gewollt ist. :-) 2 von 5 Sternen

Sound:
Die Starwarstypische Hymne darf natürlich nicht fehlen, ebenso sorgen einige bekannte Synchronsprecher dafür, das
man sich heimisch fühlt. Die Soundeffekte sind ebenso typisch. Trotzdem kann sich das Spiel nicht aus dem grauen
Mittelfeld hervorheben. Titel wie Halo Reach bieten z.B. musikalisch einfach wesentlich mehr. Uncharted 3 ist
bei den Synchronsprechern deutlich besser und Modern Warfare 3 hat eine Kriegssklangkulisse, die seines gleichen sucht.
Darum gibt es hier "nur" 3 von 5 Sternen.

Umfang:
Die Langzeitmotivation ist Stand heute schwer zu beurteilen, aber die Minispiele ala Podrennen, Tanzen und Zerstörungsorgie
sollten zumindest für einige spaßige Familienabende sorgen. Hier kommt auch der Startpreis sind Spiel. Anfänglich € 39 sind
so gerade für das gebotene noch in Ordnung. Wenn man sich aber überlegt, wieviele Vollpreistitel es gibt die man auch nach
5-8 Stunden durch hat und wo es gar keinen seriösen Multiplayer gibt....geht der Preis erst Recht in Ordnung.
Letztendlich muss dies natürlich jeder selber entscheiden.

Vorabfazit am ersten Tag:
Ich habe das Spiel erworben, das ich erwartet habe. Kein Überhit, aber auch kein Grottenspiel. Für Familien lohnt es sich
durchaus. Aber es ist halt kein Dark Souls oder ähnliches, sondern deutlich seichter.
Aber spielerisch überschaubare Titel gibt es ja in den letzten Jahren sowieso genug. :-)
Wer offen für ein wenig Star Wars Gefuchtel mit Kinect ist und vielleicht auch noch "liebe" Kleine zu Hause hat, darf sich den Kauf durchaus überlegen.
Gesamt: 3 von 5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins