ARRAY(0xa903ab94)
 
Kundenrezension

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chronik der Unsterblichen die 14te!, 21. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Pestmond (Gebundene Ausgabe)
Das COVER zeigt diesmal die junge Ayla mit ihren mystischen Tätowierungen und Wunden. Der Titel Pestmond kommt daher, dass Andrej und Abu Dun wieder mal auf einem Schiff reisen mit solchem Namen. Das Bild trägt auch der feste Buchrücken unter dem Einband!

INHALT: Andrej und Abu Dun fliehen vor dem, zu was Murida geworden ist. Abu Dun wird endgültig von seiner Schwäche besiegt und stirbt. Sein Freund will eine würdige Ruhestätte für ihn finden und bekommt dabei die unerwartete Hilfe eines Fremden, der sich als der Alte vom Berge herausstellt. Ihm gelingt es, Abu Dun zurück ins Leben zu holen. Allerdings fordert er dafür eine Gegenleistung: die Ermordung des Papstes!

Wie gewohnt beginnt der Teil mitten im Geschehen und setzt die Geschichte da weiter fort, wo sie in „der Machdi“ geendet hat. Da Abu Dun stirbt, befürchtete ich schon, ihn in diesem Band zu vermissen, aber er taucht schon nach weniger als hundert Seiten wieder auf und dieses Mal kann man das Geplänkel zwischen den beiden Gefährten wieder richtig genießen.
Der Alte vom Berge kam mir wage bekannt vor aus Hohlbeins „Raven“-Reihe, aber ich denke nicht, dass sich hier eine Verbindung knüpft.
Wer die Chronik von Anbeginn verfolgt hat weiß um ihre Fehler. Auch wenn der Vorgänger mich nicht wirklich begeistern konnte, so tut es „Pestmond“ ganz gewiss. Der Schreibstil ließt sich flüssig, es tauchen kaum Wort- oder gar Satzwiederholungen auf und alles ist spannend und sehr bildlich beschrieben.

Andrej und Abu Dun reisen mit Hasan und seinen Assassinen und begegnen einer unheilvollen Krankheit, die gewöhnliche Menschen in hungrige Leichen verwandelt. Doch was hat es damit wirklich auf sich? Als Andrej von einem Untoten gebissen wird, schient er sich zu verändern. Des Weiteren gibt es Feinde aus Venedig, die die Beiden aufhalten wollen. Können sie dem Alten vom Berge trauen? Haben sie überhaupt eine Wahl, wenn Abu Dun leben soll? Andrej ist nicht bereit seinen Freund aufzugeben.
Kampfszenen sind toll geschildert und hie und da ist auch wieder von Andrejs innerem Vampir die Rede, was, für mich persönlich, ruhig noch hätte öfter vorkommen können. Auch der Humor kommt nicht zu kurz, denn Abu Dun benötigt eine neue Hand. Einer der Assassinen macht ihm eine neue, mehr will ich nicht verraten.
Das Buch reist den Leser bis zum Schluss mit, welcher ziemlich abrupt kommt und neugierig auf die Fortsetzung macht. Viele fragen bleiben offen und der letzte Satz wirft nochmal weitere auf.

FAZIT: Ein gelungener Teil der Chronik, absolut lesenswert. Für Einsteiger würde ich aber nicht empfehlen hier zu beginnen, sondern lieber beim ersten Teil.

INFO zu Reihe „Die Chronik der Unsterblichen“:

1. Am Abgrund
2. Der Vamyr
3. Der Todesstoss
4. Der Untergang
5. Die Wiederkehr
6. Die Blutgräfin
7. Der Gejagte
8. Die Verfluchten
9. Das Dämonenschiff
10. Göttersterben
11. Glut und Asche
12. Der schwarze Tod
13. Der Machdi
14. Pestmond

Sonderbände:

Blutkrieg (spielt zwischen dem 8 und 9ten Band der Chronik)
Blutnacht (Rockoper)

Weite Informationen finden sich auf der Website von "die Chronik der Unsterblichen"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.01.2014 11:00:49 GMT+01:00
Gerd meint:
Diese Rezension liest sich wie eine Werbebroschüre über die Reihe, gut gelungen.

Meine Frau hat alle bisherigen Bücher der Reihe gelesen und beim Durchlesen dieser Rezension nur den Kopf schütteln können. Sie findet die ersten 10 Bücher sehr lesenswert und empfiehlt diese auch Anderen zum Lesen. Ab Band 11 ist es aber immer wieder das gleiche Blablabla, immer nach dem gleichen Schema.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (42 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.740