Kundenrezension

192 von 216 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Witz komm' raus, Du bist umzingelt!, 14. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Two and a Half Men - Die komplette neunte Staffel [3 DVDs] (DVD)
Ich bin eigentlich keine von den Charlie Sheen-Verfechterinnen. Ich fand die Serie mit ihm immer großartig und lustig, das lag aber auch vor allem an Alan, Evelyn, Jake und Berta. Charlie hat die Serie nicht alleine aufrecht erhalten, es war das Zusammenspiel all dieser Charaktere, die so wunderbar miteinander harmonierten und stets für Lacher sorgten. Eine Serie steht und fällt eigentlich nicht mit nur einem Charakter, wenn es so einzigartige Nebencharaktere gibt.

Nun gut, Charlie ist weg, da muss man eben durch, also gibt man als echter Two and a half men-Fan der Serie dennoch eine letzte Chance und nicht zuletzt gibt man diese Chance vor allem Ashton Kutcher, der sich als Charlie-Nachfolger beweisen muss (man ist ja auch neugierig). Keine leichte Aufgabe, zumal der Charakter von Walden Schmidt ein völlig anderer als der von Charlie Harper ist.

Also, was ist nun der Grund dafür, dass diese Serie einfach nicht mehr funktioniert?

Zum Einen ist da Walden, der einfach nicht in’s Bild passt. Gerade zu Beginn der Staffel ist er weinerlich, depressiv und steht völlig neben sich. Es ist ja gut, dass man nicht versucht, einen zweiten Charlie hier heranzuzüchten (nunja, später in der Staffel versucht man das irgendwie doch), aber mal ernsthaft, was ist an seinem Verhalten denn wirklich lustig? Dass er nackt durch die Gegend läuft? Aus dem Alter bin ich raus, dass ich darüber lachen würde. Oder, dass er dauernd weint und sich umbringen will? Das ist vielleicht in einer Folge mal ganz ok, aber nicht dauerhaft. Ansonsten kommen im Verlauf der Staffel von Walden eigentlich kaum irgendwelche nennenswerten oder qualifizierten Witze, über die man ernsthaft lachen könnte.

Dann frage ich mich, was wurde aus Berta und Jake? Jake bekommt man kaum noch zu Gesicht und wenn dann kifft er oder labert irgendwas total Blödes vor sich hin, was leider nicht mehr halb so lustig oder frech ist wie früher. Hätte man die Serie retten wollen, dann hätte man den Fokus mehr auf ihn oder Berta legen müssen, denn gerade diese Charaktere sind doch so beliebt bei uns Fans. Stattdessen sieht man Berta auch nur selten und da frag ich mich: Wo ist der Biss hin? Ihre Sprüche sind in der Regel kaum noch lustig, der sarkastische Unterton fehlt völlig, haben die den Drehbuchautor gewechselt oder was ist da los? Evelyn hat wohl auch einiges an Selbstbewusstsein verloren; man kennt sie als die Frau, die immer auf ihren Söhnen rumhackt, aber wo sind diese Gemeinheiten denn hin? Wo ist die Fiesheit und der Sarkasmus? Einfach wie weggeblasen.

Man hat das Gefühl, dass mit Charlie der ganze Biss dieser Serie gestorben ist. Es gibt kaum noch wirklich lustige Schmarotzer-Witze über Alan (der natürlich nach wie vor ein Schmarotzer ist) und das gegenseitige Fertigmachen zwischen ihm und Charlie fehlt einfach total. Mutter Evelyn bekommt man nicht mehr zu Gesicht und wenn, dann sind ihre Sticheleien auch nicht sonderlich einfallsreich oder gar witzig. Die Charaktere sind allesamt plötzlich zahmer geworden, so als würde die Serie in eine andere Richtung einschlagen wollen, dabei waren nun mal gerade die Gemeinheiten und der Sarkasmus dieser Serie das, was sie ausmachte.

2 Sterne vergebe ich dafür, dass sich die Darsteller wirklich Mühe geben. Die können ja auch nichts für das miese Drehbuch.

Wirklich schade drum, aber so schaue ich mir die nächste Staffel sicherlich nicht an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 36 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.12.2012 16:31:42 GMT+01:00
Mr. Mister meint:
Perfekt auf den Punkt gebracht! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2012 14:24:30 GMT+01:00
Faith Hawke meint:
Das ist sehr nett, vielen Dank :o)

Veröffentlicht am 30.12.2012 11:23:27 GMT+01:00
M. Maßmann meint:
Besser konnte man es nicht sagen! Two and a Half Men war die beste Serie die es je gegeben hat und was nun aus ihr gemacht wurde, macht mich traurig! Du hast völlig recht, hätte man das Augenmerk auf Jack & Berta gelegt, hätte aus der Serie was werden können, aber nicht so mit Net weichgespülten Version! Das blöde ist nur, das ich mir vllt die Staffel doch kaufen MUSS weil ich immer noch nicht die letzte Folge mit Charlie gesehen habe, wie er stirbt. Ich dachte das wäre auf der 8. Staffel mit drauf, aber nix is, die Folge ist erst auf der 9. mit drauf. Das ist bestimmt extra so gewollt, damit die Staffel doch ein paar Fans kaufen! R.I.P. Two and a Half Men, war mir eine Ehre dich sehen zu dürfen! Was bleibt sind die alten Staffeln die man nie aufhören kann zu sehen, weil sie auch nach dem 1000 mal sehen nicht langweilig sind. Im Gegensatz zu diesem Mist mit Walden, die schon nach einmaligem anschauen langweilig sind!

Veröffentlicht am 30.12.2012 11:27:10 GMT+01:00
M. Maßmann meint:
Besser konnte man es nicht sagen! Two and a Half Men war die beste Serie die es je gegeben hat und was nun aus ihr gemacht wurde, macht mich traurig! Du hast völlig recht, hätte man das Augenmerk auf Jack & Berta gelegt, hätte aus der Serie was werden können, aber nicht so mit Net weichgespülten Version! Das blöde ist nur, das ich mir vllt die Staffel doch kaufen MUSS weil ich immer noch nicht die letzte Folge mit Charlie gesehen habe, wie er stirbt. Ich dachte das wäre auf der 8. Staffel mit drauf, aber nix is, die Folge ist erst auf der 9. mit drauf. Das ist bestimmt extra so gewollt, damit die Staffel doch ein paar Fans kaufen! R.I.P. Two and a Half Men, war mir eine Ehre dich sehen zu dürfen! Was bleibt sind die alten Staffeln die man nie aufhören kann zu sehen, weil sie auch nach dem 1000 mal sehen nicht langweilig sind. Im Gegensatz zu diesem Mist mit Walden, die schon nach einmaligem anschauen langweilig sind!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.01.2013 21:27:56 GMT+01:00
Faith Hawke meint:
Also, eine Folge, in der man explizit sieht, dass er stirbt, gibt es auch nicht. Es gibt nur die eine, in der er beerdigt wird ;) Meinst Du die??

Veröffentlicht am 09.01.2013 15:46:52 GMT+01:00
Meine ganze Familie denkt genau so! Genau auf den Punkt gebracht!

Veröffentlicht am 04.02.2013 10:56:51 GMT+01:00
M.G.187 meint:
Perfekte Rezension, an der ich nur nicht verstehe, warum sie nicht auch noch den letzten Stern abgezogen hat für diesen völlig bescheuerten Abklatsch des einstigen Mega-Mammut-Serienhits Two and half men, aber gut, das liegt in der persönlichen Meinung des Rezensenten. Alles wurde perfekt beschrieben, die "Gags" von Walden und co. sind einfach für unter 12-jährige zugeschnitten(nackt herumlaufen etc.). Berta und Eveline sind Totalausfälle.......und Alan allein kann die Serie leider nicht retten. Schon traurig, dass die jetzt ernsthaft noch ne 10te machen....wer schaut sich den Mist bitte noch an?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2013 11:33:53 GMT+01:00
Faith Hawke meint:
Wie gesagt, für die restlichen Darsteller gebe ich eben noch einen Extra-Stern - sagen wir, aus Mitleid ;)

Veröffentlicht am 26.08.2013 14:19:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.08.2013 14:20:45 GMT+02:00
Deine Kritik ist durchaus nachvollziehbar. Erst kürzlich habe ich eine Folge gesehen, die ich im Grunde recht witzig fand, aber trotzdem war sie ingesamt doch viel schwächer, als alle anderen mit Charlie Sheen. Sogar die schlechten Two and a Half Men Folgen (bei denen mir jedoch spontan keine Einzige einfällt und es vermutlich auch keine gibt) wirken besser dagegen. Auch Jon Cryer kann daran leider nichts mehr ändern. Dann wurde erst kürzlich bekanntgegeben, dass Angus T. Jones NICHT weitermachen wird, und er durch eine unbekannte Tochter Charlie's ersetzt werden würde und nur noch in Gastauftritten zu sehen wäre.

Die ganze Serie hat für mich an Wert verloren, die ganzen facettenreichen Charaktere treten fast völlig aus dem Kontext der ersten Staffeln, besonders bei Jake fällt dies negativ auf. Ist er zu Beginn der Serie noch ein frecher, aber auch freundlicher Junge, der sich mit seinem Onkel ausgezeichnet versteht, ist er später nur noch mürrisch, unfolgsam und bekommt ein immer loseres Mundwerk, so dass er in den späteren Staffeln mit seinem neuen Kumpel Eldridge nur noch zugekifft erscheint, oder gerade dabei ist zu kiffen.

Auch Berta wird immer zahmer, der bissige Ton und ihre Einschüchterungsmethoden fehlen. Zudem ist sie dadurch fast kaum noch so witzig und sarkastisch wie früher.

Der ganze Umstand ist für mich nicht mehr Two and a half men (vorallem der Besetzungswechsel von Jake zu Charlie's Tochter macht das sehr deutlich), sondern eher Two Men and a half Girl. Schade, dass eine so langlebige, für mich, geniale Serie auf diese Weise enden muss.

Veröffentlicht am 04.09.2013 10:25:09 GMT+02:00
Rolf meint:
Hallo,

ich habe jetzt bestimmt 30 Rezensionen kurz überflogen und immer geht es ausschließlich nur um die Handlung.
Gibt's denn nichts über die Technik zu berichten? Wie ist denn die Bildqualität, oder wie sieht's mit Bonusmaterial aus?

Viele Grüße
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Lakeside

Top-Rezensenten Rang: 2.645