Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht für "blutige Anfänger"..., 18. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: JavaScript - Browserübergreifende Lösungen, mit CD (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Was an diesem Buch überzeugt, ist der Fokus auf Crossbrowser-Anwendungen, etwas, das in der übrigen Literatur zum Thema leider sehr oft vernachlässigt wird. Sprachlich ist es klar und verständlich. Die Codebeispiele sind meist gut nachvollziehbar und regen zur eigenen Weiterentwicklung an.
ABER: Diese positiven Aspekte greifen meines Erachtens nur bei Lesern, die bereits einige Erfahrungen mit Javaskript, zumindest aber mit Skriptsprachen und/oder objektorientierter Programmierung gemacht haben. So wird beispielsweise von "Objekten" gesprochen (bsp. im Kapitel zum Objekt "image") ohne eine ausreichende Erklärung dazu, was ein "Objekt" überhaupt ist. Auch findet das DOM relativ spät im Buch Erwähnung, so daß der unerfahrene Leser schon einige recht komplexe Anwendungen erstellt hat, bevor er auch nur in der Lage ist den logischen Zusammenhang dahinter zu erfassen. Möglicherweise war das sogar die Intention des Autors, dennoch hinterläßt dies den Eindruck, daß man sich Informationen innerhalb des Buches zusammensuchen muß. Meiner Ansicht nach für ein Lehrbuch ein NO-NO. Deshalb nur drei Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.05.2009 13:11:41 GMT+02:00
cryptos meint:
Es kommt eben auf die Zielgruppe an, aber ich finde, dass Objektorientierung zum Informatik-Grundwissen gehört. Wer da Defizite hat, sollte erst die beseitigen, bevor er sich AJAX widmet. Davon profitiert man dann nicht nur bei AJAX.
‹ Zurück 1 Weiter ›