Kundenrezension

28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Chance vertan, 6. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Rolling Stones - Crossfire Hurricane (DVD)
Um die Jahrtausendwende stellte die BBC zusammen mit den (damals) noch lebenden 3 Beatles eine ca. 11-stündige Filmdokumentation der Bandgeschichte auf die Beine, die kaum etwas zu wünschen übrig ließ und als Referenzproduktion gelten darf.
Etwas ähnliches hätte man zum "50th Anniversary" der Stones eigentlich auch erwartet. 'Crossfire Hurricane' kommt, verglichen damit, gerade mal in die nähe des Spielfelds gekrochen.
Unter dem -recht spärlichem- Bonusmaterial findet sich ein Interview mit dem Regiesseur Brett Morgen, das eine einzige Verteidigungsrede ist, warum der Film dies und das und jenes und das da auch nicht zeigt und behandelt. Der Regiesseur erweckt den Eindruck eines Studenten der bloß froh ist, seine Diplom/Master - arbeit hinter sich gebracht zu haben à la: " Natürlich kann im Rahmen dieser Arbeit nicht das gesamte Feld...", wenn man sowas liest/hört/sieht, weiß man: Klapp zu, bringt nicht viel.
Angeblich hätte er, als Mick Jagger ihn ansprach, eine Produktion ähnlich der Beatles Dokumentation erwartet. Jagger aber wollte nur einen Film in Spielfilmlänge.
Andere Besonderheit, die 'echten' Stones (alive !) hört man nur aus dem off, ähnlich dieser meist unsäglichen Regisseur/Hauptdarsteller - Kommentare während des Films. Begründung Brett Morgen: 1. sei das der Wunsch der Stones gewesen (?? - zu viele Falten ??) und 2. könnte der äusserliche Kontrast zu den flotten Jungs von damals irritieren (zu viele Falten !). Wieder Fragezeichen, ist das jetzt Alters-Eitelkeit oder barer Unsinn. Wie auch immer, dem Regiesseur ist nicht wohl in seiner Haut. Was aber bietet er denn jetzt fürs Geld ?
In einer - reichlich schluddrigen - Chronologie versucht er einige Schwerpunkte herauszustellen. Ausgangspunkt sind dabei wieder einmal die Beatles als Freund und Antagonisten gleichermaßen.
" The Beatles had the white hat on from the beginning, so we were supposed to wear the black hat" hört man Keith Richards aus dem off. Damit hat der Film sein Thema gefunden. In den frühen Jahren Randale Während und nach fast jedem Konzert, dann Psychdelic, Drogen, Drogen und Drogen, bis zum TotalMortalAbsturz von Brian Jones, das Funeral-Konzert im Hyde Park, Mick Taylor wird aufgenommen, Altamont, Drogenhöhepunkt: die Produktion von 'Exile on Main Street' in Keith Richards Chateaukeller in Südfrankreich, Mick Taylor verläßt die Band, weil er nicht - mit eigenen Worten - an Heroin sterben will, Keith Richard auf der Kanada Tournee wird erwischt mit - richtig ! - Drogen, erhält seine XXXte Chance und ist seitdem, angeblich, vielleicht, werweissdasschon..., Kurz wird noch 'miss You' angespielt - Schluß.
Und man denkt, "...was zum Teufel war das jetzt ?". Nichts zu herausragenden Alben, zum Hintergrund spezieller Songs, zur sehr speziellen individuellen wieauch kulturellen Seelenlage der 60er-frühen 70er.
Trotzdem noch 3 Sternchen, also 'Nicht schlecht' - der ganze Film wurde von den Stones produziert und offenbar war es ihnen ein Anliegen sich ein(füralle)mal zu ihrer dunkelen Seite zu bekennen und zu äußern, so hat man das noch nicht gehört. Einige Filaufnahmen, etwa aus der 'Exile on Main Street' Produktion, waren noch nicht zu sehen.
Insgesamt kann das aber nicht über die große, große Entäuschung hinweg helfen, daß das (zweit)größte Popkulturereignis des 20.Jahrhunderts genügen darin findet, sich den 'black hat' aufzusetzen und sich dann in die Ecke zu stellen.
Als Stones Bandgeschichte auf Video bleibt damit weiterhin Nr.1 die 25th Anniversary Doku: 25 x 5 - The continuing Adventures of the Rolling Stones - leider nur auf VHS.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.01.2013 09:04:26 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.01.2013 21:57:54 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 07.01.2013 12:17:03 GMT+01:00
kv meint:
Danke für die gute Rezension. Jetzt weiß ich, daß ich auf diese Doku verzichten kann.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 103.323