ARRAY(0xacf7b1b0)
 
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes RPG, 28. September 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Two Worlds II (Videospiel)
Eines der am meisten erwarteten Rollenspiele ist nun endlich erschienen, die Rede ist von Two Worlds II . Das Spiel entwickelte sich in den ersten Wochen zu einem Verkaufsrenner, heimste sehr viele positive Kritiken ein, aber auch ein paar kritische Töne waren zu hören. Wir haben uns selber ein Bild gemacht und für euch getestet, ob das Game den Erwartungen gerecht wird und der versprochende Kracher ist.

Die Story geht weiter…

Two Worlds II spielt fünf Jahre nach dem ersten Teil und baut auf dessen Geschehnissen unmittelbar auf. Unser Held ist gefangen in Gandohars Schloss und gibt so langsam die Rettung seiner Schwester auf. Doch gleich anfangs erwartet den Spieler eine Überraschung, die Orks befreien den Helden. Dieser bricht nun auf eine spannende Reise auf, um die Vergangenheit Gandohars aufzuklären und natürlich seine Schwester zu befreien. Wie bei den meisten Fortsetzungen gilt auch hier: Vorwissen ist von Vorteil, das Spiel macht es einem sonst nicht leicht, in die Geschichte hineinzufinden.

Sehr zäher Start

Für Gamer, die Spiele mögen, die gerne schnell voran kommen und bei denen es keine lange Einführung gibt, ist Two Worlds II definitiv die falsche Wahl. Nach dem Erstellen eures Helden geht es nur sehr langsam voran, ständig kommen Sequenzen in In-Game Grafik, was anfangs ganz angenehm ist, mit der Zeit aber eher nervig, da man teilweise nicht mal 2 Minuten am Stück umher gehen kann. Dennoch wird von Sekunde eins an eine sehr mysteriöse Atmosphäre geschaffen, die sehr zu gefallen weiß. Man könnte die ersten ein bis zwei Spielstunden als Tutorial betrachten. Es wird zum Beispiel gezeigt, wie man Schlösser knackt, Bogen schießt oder mit Schwert und Dolch umgeht. Wenn euch der Gegner nicht bemerkt, könnt ihr euch übrigens von hinten anschleichen und ihn in bester Assassin’s Creed Manier umlegen. Die Schläge mit Schwert und ähnlichem sehen leider nicht so gut aus und wirken irgendwie abgehackt und der Kampf wirkt nicht wirklich flüssig. Der Vergleich hinkt vielleicht etwas, aber vom eben angesprochenen Assassin’s Creed ist man natürlich zur Zeit durch die dort ausgeführten eleganten und flüssigen Kampfkombos verwöhnt. Die ersten Gegner können noch durch Knopfgedrücke besiegt werden, bei den späteren ist dann mehr Taktik gefragt. Durch die Kameraführung haut man ab und an auch mal ziemlich am Gegner vorbei, doch man gewöhnt sich irgendwann dran. Eure Skillpunkte könnt ihr da anbringen, wo ihr wollt, in Zaubersprüchen oder beispielsweise in euren handwerklichen Fähigkeiten. Mit anderen Worten: Jeder hat seinen komplett eigenen Helden, mit individuellen Fähigkeiten, Waffen und Rüstungen. In diesem Bereich ist Two Worlds II praktisch perfekt, es macht richtig Spaß seinen Helden nach Belieben weiter zu entwickeln.

Völlige Entscheidungsfreiheit

Auch im Punkt Entscheidungsfreiheit ist das Spiel große Klasse. Laut Entwickler dürfte sich die Spielzeit auf ungefähr 30 Stunden belaufen, allerdings bezieht sich diese nur auf die Hauptmissionen. Dazu kommen unheimlich viele Nebenquests, die man nicht erledigen muss, aber kann. Und um das Spiel voll auszukosten, sollte man dieses ebenso abschließen, wie die anderen. Besonders gut gelungen ist das Verhalten der Bürger, nachdem ihnen geholfen wurde. Denn diese zeigen sich dann meistens sehr gütig, es könnte sogar sein, dass ihr den ein oder anderen nach einigen Stunden wieder trefft und er einen guten Tipp für euch hat. Zudem ist es eine ganz schöne Abwechslung, sich nicht immer auf die Hauptstory konzentrieren zu müssen und stattdessen einfach mal rum zu gehen, die Landschaft zu erkunden und kleinere Aufträge zu erledigen. Den Schwierigkeitsgrad könnt ihr ganz am Anfang auswählen, für Rollenspielneulinge ist “leicht” am angebrachtesten, denn selbst der mittlere Grad wird viele sehr fordern. Dennoch ist das Spiel nie unfair und absolut machbar. Kommen wir zu einem weniger schönen Punkt: Einige Bereiche der Welt sind nur online begehbar, was sehr schade ist. Zum Glück sind die Landschaften so weit- reichend, dass es auch ohne zusätzliche Gebiete genug zu entdecken und zu sehen gibt. Dennoch hat das ganze irgendwie einen bitteren Beigeschmack.

Schon besser gesehen, aber atmosphärisch

Kommen wir zur Grafik. Diese ist zwar nicht auf dem aktuellsten Stand, aber passt irgendwie zum Spiel. Die Landschaften sind schön und relativ abwechslungs-und einfallsreich gestaltet. Das Erkunden macht richtig Spaß, dazu der passende Soundtrack – da kann man nicht meckern. Weniger wissen die Charaktere zu gefallen. Keiner ist so richtig einzigartig, die meisten sehen zu standardmäßig aus. Auch die Synchronisation ist nicht das Gelbe vom Ei. Die deutschen Stimmen passen zwar gut, aber dazu kommen die überhaupt nicht passenden Lippenbewegungen. Ist ein Satz beendet, hält die Kamera weiter auf den Protagonisten und der Mund bewegt sich immer noch. Das hätte man durchaus etwas besser hinkriegen können.

Fazit

Sieht man von dem ein oder anderen Bug und den leichten grafischen Schwächen ab, ist Two Worlds II das erwartet gute Rollenspiel geworden. Die Geschichte interessiert vielleicht nicht jeden und wie sie präsentiert wird, ist auch nichts Besonderes, aber das Spiel hat so viel mehr zu bieten. Die besten Beispiele sind da die vielen Quests und die lange Spieldauer. Mit der Zeit entfaltet sich alles viel mehr. Was anfangs noch langweilig wirkt, ändert sich durch die wachsenden Fähigkeiten unseres Helden. Dennoch hätte man den Start besser gestalten können, es dauert wirklich eine gefühlte Ewigkeit, bis es richtig los geht. Bis dahin haben wohl viele das Spiel zurück ins Regal gestellt und widmen sich erstmal einem anderen Titel. Bleibt zu sagen, dass das anfängliche Warten sich lohnt und es erst später so richtig los geht. Rollenspielfans wird bei vielen Passagen das Herz aufgehen und somit steht einem Kauf auch so rein gar nichts im Wege.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (61 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 44,99 EUR 17,84
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent