Kundenrezension

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen = Eiweiss-Brot Werbebroschüre, 27. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlank im Schlaf vegetarisch: Über 100 Insulin-Trennkost-Rezepte für morgens, mittags und abends (GU Diät & Gesundheit) (Taschenbuch)
Schade - dieses Rezeptbuch liest sich wie eine Werbebroschüre für Eiweiss-Brot, das vom Erfinder der Diät sehr erfolgreich vermarktet wird. Will man dieses Eiweiss-Brot (das mit echtem Brot oder natürlicher Ernährung nicht mehr viel zu tun hat ) nicht kaufen, funktionieren die Rezepte in dem Buch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.02.2013 13:04:54 GMT+01:00
Buchfee meint:
stimmt, das hatte ich in meiner Rezension total vergessen. Wenn man dieses Brot zudem auf dem Land nicht bekommt, steht man blöd da, denn ein Rezept dazu gibt's nicht. Schade!

Veröffentlicht am 25.10.2014 14:27:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.10.2014 14:27:39 GMT+02:00
Zitat:
Will man dieses Eiweiss-Brot (das mit echtem Brot oder natürlicher Ernährung nicht mehr viel zu tun hat ) ...

Motto: Kenn ich nicht - mag ich nicht?
Was ist denn an Eiweißbrot denn bitteschön unnatürlich oder unecht? Weil es nicht mit den üblichen Zutaten gebacken wird? Das ist Unsinn. Die Zutaten sind genauso echt und natürlich wie beim gängigen Brot. Der Geschmack und die Konsistenz ist etwas anders aber das ist genauso wie mit exotischer Küche. Sie ist anders als Hausmannskost. Man kann sie mögen oder auch nicht. Es macht sie jedoch nicht zur unechter/unnatürlicher Ernährung.
Übrigens kann man sich das Brot auch selber backen. Rezeptideen gibt es z.B. bei chefkoch.de
‹ Zurück 1 Weiter ›