Kundenrezension

48 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutscher Taschenbuchverlag!!!, 16. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: 20000 Meilen unter den Meeren: Roman (Taschenbuch)
Was hier auch schon bemängelt wurde (das Chaos in den Rezensionen) muss ich ausdrücklich voranstellen: Ich rezensiere die 4 bisher erschienenen Jules Verne-Romane im Deutschen Taschenbuchverlag (in orange-hellbraun)!!!
Tipp für Amazon: Die Rezensionen an den einen rezensierten Artikel anhängen, statt an alles, was genauso heißt!!

Mehrmels habe ich bei anderen Verlagen schlechte bis sehr schlechte Erfahrungen gemacht, was Übersetzungen von Jules Verne angeht! Radikal gekürzt, übersetzerische Sinnverfälschungen bis hin zu Namensänderungen: Allen voran Bärmeier & Nickel und der Kinderbuchverlag Arena.
Diogenes z.B. hingegen hat sehr gute und vollständige Übersetzungen, aber keine Edition kommt an den DTV heran! Hier findet man, als auf Vollständigkeit achtender Leser, nicht nur einen Wort für Wort exakt übersetzten Text, sondern daneben auch einen (will sagen) einmaligen Anhang mit Anmerkungen, die inhaltliche Fragen beantworten, genannte historische Persönlichkeiten, Legender oder Ereignisse (auf die Jules Verne öfters mal zu sprechen kommt) erklärt, notwendigerweise ungenaue Übersetzungen und französische Wortspiele erklärt und auf Jules Vernes eigene Fehler eingeht und sie berichtigt! Hat mein einmal Jules Verne im DTV gelesen, kann man sich nicht mehr vorstellen, ohne diese Anmerkungen auszukommen! Hinzu kommt bei "20000 Meilen unter den Meeren" ein nautisches Glossar, sowie bei allen ein Anhang mit einem sehr detaillierten gechichtlichen Überblick über die Entwicklung der wissenschaftlichen Idee, verflochten mit der Entstehung des Romans von Verne und im Anschluss einige Zeugnisse von Verne selbst über den Inhalt des Romans, eine Plagiatsaffäre bei "Reise zum Mittelpunkt der Erde", Gedanken über die Zukunft der U-Boote bei "20000 Meilen unter den Meeren" usw. Und, als letzter Punkt, in den Büchern sind sämtliche Illustrationen der französischen Erstausgebe enthalten!!

Fazit: Fantastische Edition, fantastische Übersetzung, fantastischer Anhang! Jules Verne also nur im DTV!! Näher am Original ist nur noch das Original selbst!!
Lediglich einen Nachteil hat das ganze dann doch noch: Es sind erst die vier berühmtesten Romane des Meisters im DTV veröffentlicht! Man darf allerdings auf baldige Fortsetzung hoffen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.03.2010 13:59:18 GMT+01:00
R. U. W. meint:
Wow! Vielen Dank! :]

Veröffentlicht am 24.05.2010 17:14:46 GMT+02:00
Qanik meint:
Danke! Gerade zu der Qualität der Übersetzungen findet man bei Klassikern immer nur sehr schwer Informationen. Jetzt weiß ich genau, welche Ausgabe ich kaufen werde.

Veröffentlicht am 15.11.2010 18:52:34 GMT+01:00
O. Weichsel meint:
Hallo,

schön wenn es noch andere gibt die den original Jules Verne lieben.

Ich empfehle die CD-ROM-Ausgabe, erschienen bei Digitale Bibliothek "Bd. 105". Enthält auf über 39.000 Seiten Text und Illustrationen der Hartleben-Ausgabe, ergänzt um dort fehlende Romane und Erzählungen. (A. Hartleben's Verlag erlangte um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert Popularität durch seine Übersetzungen Jules Vernes, Alexandre Dumas und Erzählungen von Peter Rosegger).

Näher am Original finde ich gehts nicht mehr.

Ich habe bis jetzt über 30 Titel von Jules Verne gelesen von verschiedenen Verlagen. Am schlimmsten fande ich die Übersetzungen vom TB. Fischer Verlag, da ist bei mir wirklich die Hutschnur hochgegangen.

Neben der CD-ROM-Ausgabe habe ich auch noch 30 Bände als Reproduktion von Hartleben Verlag, die Edition gibts aber leider nicht mehr.

Die Biografie von Volker Dehs ist auch sehr zu empfehlen.

Viel Spaß weiterhin mit der Welt von Jules Verne

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2011 11:15:34 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 08.02.2011 11:24:12 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (26 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 12,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Jena

Top-Rezensenten Rang: 116.114